Vorlage Diskussion:Dokumentation

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

„Verwendet der Vorlage“ global machen[Bearbeiten]

Der ns-Parameter wird auch bei Vorlagen, bei denen er eigentlich nötig wäre, kaum verwendet. Allgemein finde ich es praktischer, wenn die Verwendung in allen Namensräumen angezeigt wird. Deshalb würde ich es gerne so machen. Dafür müsste der entsprechende Parameter natürlich entfernt werden. Gibt es Widerspruch? -- David23x 16:49, 28. Sep. 2015 (CEST)[Antworten]

@David23x: Kannst du gerne machen. -- Stephan Kulla 20:07, 28. Sep. 2015 (CEST) PS: Ich überlege diese Vorlage in Zukunft über Lua umzusetzen (ähnlich wie es die englische Wikipedia macht). Dies sollte uns mehr Möglichkeiten geben. Am Ende sollten so Vorlage:Dokumentation und Vorlage:LuaDokumentationsseite zusammengefasst werden können. Danke aber schon für deine Mühe, weil sie (1) notwendig ist und (2) auch die Übersetzung in Lua erleichert. Was denkst du zu den Plänen mit Lua?[Antworten]

@Stephan Kulla: Sorry, das es mit der Antwort so lange gedauert hat, aber ich musste mir erstmal den Quelltext von w:en:Module:Documentation anschauen und hatte erstmal nicht so viel Lust darauf. Erstmal muss ich sagen, dass es mir so scheint, als wäre alles wesentlich kürzer und übersichtlicher, wenn man Wikisyntax und Lua kombiniert hätte, wie es auch auf der Anleitungsseite zu Scribunto empfohlen wird, und keinen reinen Lua-Quelltext geschrieben hätte. Der Fehler sollte nicht wiederholt werden. Einige Teile von dem Modul finde ich gut, vor allem das automatische Einfügen einer Kategorie für vielbenutzte Vorlagen und die Möglichkeit zur automatischen Spiegelung. Man könnte allerdings noch mehr sinnvolles machen, zum Bespiel automatisch ein rudimentäres TemplateData erzeugen oder automatisch bei Kategorie:Vorlage einordnen, wenn die Kategorisierung fehlt. Gegen Lua ist generell einzuwenden, dass sich hier kaum jemand damit befasst (siehe auch den ersten Kritikpunkt von Jürgen an seinem Beitrag zu meinem Änderungen an Vorlage:Zähler). Eigentlich bin ich ein Fan von Flexibilität, aber auf Module:Documentation hat mans in vielen Punkten übertrieben, auf Kostend er Übersichltlichkeit und der Ausführunszeit und Serverbelstung. Im Endeffekt wäre ich allerdings dafür Teile der Dokumentation in einem Modul zu lösen. -- David23x 13:46, 16. Okt. 2015 (CEST)[Antworten]