Wikibooks:Missbrauchsfilter/25

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Achtung.svg

Hilfe-Seiten und Projekt-Seiten sind immer öffentlich sichtbar.

  • „Private Notizen“ eines Filters haben deshalb auf diesen Seiten nichts zu suchen.
  • Ebenso dürfen „Bedingungen“ eines privaten Filters nicht im Detail beschrieben werden.

Zweck[Bearbeiten]

In letzter Zeit werden Spam-Seiten erstellt mit einem langen Text (üblicherweise auf Englisch, dazu oft Links mit chinesischen Schriftzeichen); als Seitenname wird der erste Satz verwendet.

Gegen solchen Missbrauch wird als erste Maßnahme ein „zu langer“ Seitenname verhindert. Weitere Versuche werden inzwischen teilweise durch Wikimedia Community Logo.svg globale Filter verhindert.

Verfahren[Bearbeiten]

Eine neue Seite kann nicht veröffentlicht werden, wenn der Hauptteil des Namens (ohne Namensraum, bis zum ersten Schrägstrich oder Doppelpunkt) zu lang ist. Diese Prüfung ist primär für den Hauptnamensraum (also für Buchttitel) gedacht. Wegen des Erfindungsreichtums der „Spammer“ werden vorsorglich alle Namensräume geschützt.

Als Nebeneffekt darf auch der Titel eines richtigen Buchs nicht zu lang werden. Ein solcher Titel wäre zwar hinzunehmen; es ist aber nicht falsch, dass ein Autor sich um einen einfacheren Titel bemüht.

Hinweise[Bearbeiten]

Eigentlich wäre eine Begrenzung auf 50 oder 60 Zeichen Länge angebracht. Bei den bisherigen Büchern gibt es aber längere Buchtitel (bis zu 82 Zeichen); zwecks Gleichbehandlung wurde die Grenze deshalb höher gesetzt.

Der Aufruf des Eingabefensters für eine neue Seite kann mit der Filter-Syntax nicht verhindert werden, wenn der vorgesehene Seitenname zu lang ist. Stattdessen wird erst das Veröffentlichen der neuen Seite verboten.