Wikijunior Medizin/ Tierarzneimittel

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tierarzneimittel sind Arzneimittel für Tiere. Sie dürfen nicht für Menschen verwendet werden und auch nur genau für die Tiere, für die sie bestimmt sind. Ein Arzneimittel nur für Hunde darf beispielsweise nicht ohne weiteres für die Behandlung einer Katze genommen werden. Ein Arzneimittel, das für eine Tierart nützlich ist, könnte einer anderen Tierart schaden.

Bestimmte Tiere wie Schweine, Kühe, Hühner, Fische, Bienen und andere liefern dem Menschen Lebensmittel wie Fleisch, Eier, Milch und Honig. Wenn so ein Tier also Medikamente bekommt, gelangt etwas davon auch genau da hinein, was später Menschen essen oder trinken. Es darf nicht passieren, dass ein Mensch ohne es zu wissen Arzneimittel zu sich nimmt, wenn er derartige Lebensmittel isst oder trinkt, weil das Tier zuvor mit Medikamenten behandelt wurde. Deswegen gibt es besonders strenge Regelungen für die Behandlung von diesen Tieren mit Tierarzneimitteln.