ZFS auf Linux/ Randbedingungen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Randbedingungen[Bearbeiten]

Die Lösung sollte folgende Randbedingungen erfüllen:

  • Es soll nur freie Software verwendet werden. Deswegen wurde als Betriebssystem konsequenterweise auch Linux gewählt.
  • Es soll bewährte und verbreitete Software verwendet werden, von der man annehmen kann, dass sie weiterentwickelt wird und auch in Zukunft die Anforderungen erfüllen wird.
  • Es soll nur gängige Hardware eingesetzt werden, die den Nutzer nicht unnötig bindet z.B. durch ein Branding der Festplatten.
  • Die Lösung soll möglichst flexibel sein, so dass auf den Wegfall einer Komponente oder veränderte Anforderungen reagiert werden kann und nicht sofort die ganze Lösung unbrauchbar wird.

Die Randbedingungen sollen also dafür sorgen, dass die Anleitung, die jedermann nachkochen kann, auch den Anforderungen und unvermeidlichen Änderungen in naher Zukunft gewachsen sein sollte.