AutoIt: Einleitung: Ausblick

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
< Warum gerade AutoIt?   Inhaltsverzeichnis   Installation >

Achtung! Die Seiten dieses Buches bauen aufeinander auf. Solltest Du über einen externen Link auf diese Seite gestoßen sein, stelle bitte sicher dass du alle vorherigen Kapitel gelesen hast und den Inhalt verstanden hast, damit Du keine wichtigen Informationen übersiehst.


Siehe auch

In AutoIt ist vieles möglich. Was genau, das erfährst Du hier.


Hauseigene Funktionen[Bearbeiten]

AutoIt bietet viele Standard-Funktionen, die sofort abrufbereit sind.

Es gibt sowohl viele mathematische Funktionen als auch Funktionen für das Erstellen von Fenstern, zur Automatisierung, für den Zugriff auf Zwischenablage und Registry und viele mehr. Für jeden Anwendungsbereich gibt es passende Funktionen. Es ist zum Beispiel möglich, ein CD-Laufwerk zu öffnen oder schließen, oder Pixelwerte auszulesen.

UDFs[Bearbeiten]

UDFs werden auch später im Buch behandelt. Es handelt sich um von Benutzern geschriebene Erweiterungen, die z.B.  GDI+ ermöglichen oder das  Irrlicht Engine zugänglich machen.

Blender3D FreeTip.gif
Eine Sammlung aller UDFs ist zur Zeit noch in Planung. Normalerweise findest Du UDFs relativ leicht über die Suche im AutoIt-Forum auf der englischen Seite. Hilfe gibt es wie immer im deutschen Forum auch auf Deutsch.

DLLs[Bearbeiten]

Über sogenannte  DLLs ist es möglich, umfassende Funktionen in AutoIt zugänglich zu machen. Auch ist es möglich C++-Programme in DLLs zu verpacken und so mit AutoIt anzusprechen. Als Beispiel eignet sich das Einbinden eines eigenen  Lexers zum Entwickeln eines eigenen Editors wie  SciTE.

COM[Bearbeiten]

Das  Component Object Model oder kurz COM ist eine etwas kompliziertere Angelegenheit. Es ist möglich mit anderen Programmen zu kommunizieren, indem man dieses Modell benutzt. Es wird später darauf eingegangen, deshalb wird das Thema hier nicht vertieft.

Fragen und Aufgaben

Help-browser.svg
Fragen
  1. Was sind UDFs?
Aufgaben
  1. Erkundige Dich über die Funktionen, die AutoIt dir bietet. Nutze dafür die englische Seite oder recherchiere mit Hilfe von Google und Wikipedia!


< Warum gerade AutoIt?   Inhaltsverzeichnis   Installation >