AutoIt: Vorbereitung: Installation

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
< Ausblick auf die Möglichkeiten von AutoIt   Inhaltsverzeichnis   Entwicklungsumgebung >

Achtung! Die Seiten dieses Buches bauen aufeinander auf. Solltest Du über einen externen Link auf diese Seite gestoßen sein, stelle bitte sicher dass du alle vorherigen Kapitel gelesen hast und den Inhalt verstanden hast, damit Du keine wichtigen Informationen übersiehst.


Siehe auch


Versionshinweis[Bearbeiten]

Zu AutoIt gibt es immer zwei Versionen: Eine stabile und eine Beta-Version. Die stabile erscheint nur alle paar Monate neu. Sie ist weitgehend Bug-frei. Bei den  Beta-Versionen handelt es sich um noch nicht komplett getestete AutoIt-Versionen, die oft sehr viele neue Funktionen, aber auch Fehler enthalten. Sie erscheinen im Abstand von einigen Tagen.

Blender3D FreeTip.gif
Installiere am besten immer beide Versionen. So kannst du immer auf die neuen Funktionen der aktuellen Beta zurückgreifen und bei Fehlern mit der stabilen Version arbeiten.

Voraussetzungen[Bearbeiten]

AutoIt läuft in der aktuellen Fassung offiziell auf allen Windows-Systemen ab 98. Praktisch ist dies aber besonders unter Windows 98 nicht der Fall, da die Programme bestimmte Kriterien erfüllen müssen, um dort lauffähig zu sein. Generell kannst Du dir merken: Ab Windows XP gibt es keine Probleme mehr.

Download[Bearbeiten]

Zunächst müssen die Dateien herunter geladen werden. Die aktuellen AutoIt-Versionen und ein Editor befinden sich auf der englischen Downloadseite, die deutschen Hilfedateien auf der entsprechenden Seite und "Organize Includes" befindet sich im englischen Forum. Die deutsche Community verfügt über ein kleines Tool, das aktuelle Downloadlinks anzeigt. Es befindet sich unter http://translation.autoit.de/autoitinfo/autoit_downloads.php.

Blender3D FreeTip.gif
Bei SciTE und Organize Includes handelt es sich um zwei sehr hilfreiche Werkzeuge, die einem AutoItler das Leben vereinfachen.
SciTE
SciTE ist ein mächtiger Editor. Auf der Downloadseite befindet sich eine spezielle Version, die auf AutoIt zugeschnitten ist. Viele Werkzeuge sind bereits integriert. (Dazu später mehr.)
Organize Includes
Hierbei handelt es sich um ein kleines Skript, dass richtige Includings setzt. Was das ist, erfährst Du erst später in diesem Buch.

Was genau solltest Du nun herunterladen? Im Grunde diese 5 Pakete:

  • Aktuelle stabile AutoIt-Version
  • Aktuelle Beta-Version
  • SciTE
  • Die deutsche Hilfe
  • Organize Includes

Installation[Bearbeiten]

Die Installation sollte in einer richtigen Reihenfolge geschehen, deshalb hier einmal ausführlich, welche Schritte nötig sind.

Stabile Version[Bearbeiten]

Zu allererst muss die stabile Version installiert werden. Dazu öffne die entsprechende Setup-Datei. Nach einiger Zeit erscheint dann ungefähr dieses Fenster:

AutoIt-Installation: Willkommensbildschirm
Klicke dort einfach auf Next >.

AutoIt-Installation: Lizenz
Im nächsten Fenster bitte die Lizenzbestimmungen akzeptieren, indem Du auf I Agree klickst.

AutoIt-Installation: Optionen
Wähle nun aus, was passieren soll, wenn ein Skript geöffnet wird. Anbieten würde sich hier Edit the Script auszuwählen, aber das ist Geschmakssache. Danach klicke bitte auf Next >

Blender3D FreeTip.gif
Run the Script
Beim Öffnen eines Skriptes wird es automatisch zum Interpreter geschickt, der es interpretiert.
Edit the Script
Das Skript wird bei dieser Option im Editor geöffnet, für den Programmierer sollte das bequemer sein.



AutoIt-Installation: Auswahl
Hier kannst Du auswählen, welche Programmkomponenten eigentlich installiert werden sollen. Es macht durchaus Sinn, die Beispiele auch zu installieren. Bestätige danach mit Next >.

AutoIt-Installation: Programmverzeichnis
Klicke auf Browse ..., wenn du nach einem alternativen Installationsort suchen möchtest. Der bereits ausgewählte ist normalerweise in Ordnung. Klicke nun auf Install.

AutoIt-Installation: Fortschritt
Danach warte einige Zeit.

AutoIt-Installation: Fertig
Die Installation ist nun abgeschlossen. Wenn Du möchtest, kannst du Dir die Readme-Datei anzeigen lassen. Alternativ deaktiviere das Kästchen und klicke auf Finish.

SciTE[Bearbeiten]

In diesem Kapitel behandeln wir nur die Installation des populärsten Editors für AutoIt, es gibt aber auf der englischen Seite Alternativen.

Zunächst öffne die Installationsdatei. Je nach Version öffnet sich das Setup mit einer Meldung.

SciTE-Installation: Meldung
Schließe diese mit einem Klick auf OK.

SciTE-Installation: Willkommensbildschirm
Klicke hier auf Next >

SciTE-Installation: Lizenz
Akzeptiere die Lizenz über einen Klick auf I Agree.

SciTE-Installation: Fortschritt
SciTE wird nun automatisch in das Installationsverzeichnis der stabilen AutoIt-Version kopiert. Warte einen Moment.

SciTE-Installation: Ende
Die Installation ist abgeschlossen. Drücke auf Finish.

Beta-Version[Bearbeiten]

Nun installiere die Beta-Version von AutoIt. Zunächst öffnet sich auch hier eine Meldung:

Beta-Installation: Meldung
Bestätige auch diese mit einem Klick auf OK.

Beta-Installation: Willkommensbildschirm
Auch hier gibt es wieder einen Willkommensbildschirm, der mit Next > beendet wird.

Beta-Installation: Lizenz
Und auch hier gibt es eine Lizenz, die über einen Klick auf I Agree akzeptiert wird.

Beta-Installation: Auswahl
Wähle hier nun die Programmkomponenten aus, die installiert werden sollen. Es macht durchaus Sinn, alle zu installieren.

Beta-Installation: Fortschritt
Warte nun einen Moment, während die Beta-Daten in das Programmverzeichnis von AutoIt kopiert werden.

Beta-Installation: Ende
Nun ist die Installation abgeschlossen. Wenn du möchtest, kannst Du Dir die Readme ansehen, ansonsten deaktiviere das Kästchen und drücke in beiden Fällen auf Finish.

Deutsche Hilfe[Bearbeiten]

Die deutsche Hilfe ist schnell installiert: Extrahiere das Zip-Paket einfach in das Programmverzeichnis (also in unserem Beispiel C:\Program Files\AutoIt3) und überschreibe bereits bestehende Daten.

Organize Includes[Bearbeiten]

Zunächst extrahiere den Inhalt der Zip-Datei und öffne Die Datei Autoit-icon.pngInstaller.au3 in SciTE.

WarnungDie anderen Dateien aus dem Zip-Paket müssen im gleichem Verzeichnis liegen!

Organize Includes-Installation: Offen im Editor
Drücke nun die Taste F5, um das Skript auszuführen.


Das Skript prüft nun, ob SciTE und AutoIt installiert sind. Drücke auf Start um zu beginnen.


Sollte eine Frage ähnlich dieser auftauchen, bestätige mit Ja.

Nach einiger Zeit schließt sich das Fenster oben links in der Ecke und SciTE öffnet sich erneut. Der Editor kann geschlossen werden, er wird hier nicht mehr benötigt.

Updaten der Versionen[Bearbeiten]

In der Installation von AutoIt ist ein kleines Skript enthalten, das automatisch nach Updates für die Beta und stabile Version von AutoIt sucht. Im Startmenü findet man es im AutoIt3-Ordner als Autoit-exe.pngCheck For Updates und im Programmverzeichnis unter Extras\AutoUpdateIt als Skript mit dem Namen Autoit-icon.pngAutoUpdateIt.au3.

Wenn man es aufruft erhält man folgendes Fenster: AutoUpdateIt
In der Gruppe Current Installation Details stehen Informationen zu aktuell auf dem Computer befindlichen Versionen. Steht hinter Latest Public Release oder Latest Beta ein *New*, ist eine neue Version vorhanden. Durch Klick auf Download Public Release oder Download Beta wird die aktuelle Datei herunter geladen und kann danach installiert werden.

Ein regelmäßiger Blick lohnt sich also.

Fragen und Aufgaben

Help-browser.svg
Fragen
  1. Was ist der Unterschied zwischen der Beta-Version und der stabilen Version?
Aufgaben
  1. Installiere die aktuelle stabile Version auf deinem Computer!
  2. Installiere SciTE oder einen alternativen Editor auf deinem Computer!
  3. Installiere die aktuelle Beta auf deinem Computer!
  4. Installiere die aktuelle deutsche Hilfe und Organize Includes auf deinem Computer!
  5. Überprüfe mit AutoUpdateIt, ob Du die aktuellsten Versionen installiert hast!


< Ausblick auf die Möglichkeiten von AutoIt   Inhaltsverzeichnis   Entwicklungsumgebung >