Benutzer:HirnSpuk/ Werkstatt/ Änderungskontrolle

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Locked.svg

Erledigt! Die Diskussion ist zu einem (vorläufigen) Ende gekommen, und es gibt derzeit keinen weiteren Diskussionsbedarf.

Ergebnis: Die Sache wurde von Benutzer:4tilden und mir für knapp 7 Wochen getestet. Ergebnis: Die Sache gefällt uns, aber wir sind der Ansicht, das System wäre nur sinnvoll mit einer größeren Anzahl Aktiver. Daher stellen wir den Test nun ein und kehren zurück zum vorherigen Verfahren. Vgl. auch dort [1].

Ich persönlich mochte daran, dass mehr Vandalismus aufgefallen ist und behoben werden konnte. Darüber hinaus war es ein interessanter Einblick in die Tätigkeit eines Administrators, welche ja ähnliche Verfahren einsetzen. Auf der Negativ-Seite sehe ich das unangenehme Gefühl, wenn man herausfand, dass eine Änderung doch schon von jemand anderem geprüft wurde. Es war anstrengend sich dann trotzdem zu freuen (ist aber womöglich auch ein persönliches Ding). Falls jemand diese Seite wieder nutzen oder etwas ändern möchte, obwohl sie sich in meinem BNR befindet: Bitte nur zu. In dem Fall können diese Informationen auf die Diskussionsseite fließen. Ich würde bei wenigen Beteiligten in diesem Falle empfehlen ein Verfahren zu etablieren, was sicherstellt, dass jemand nicht mehr als 3-7 Tage prüft. Ich habe (s.u.) einmal 19 Tage am Stück geprüft, das scheint mir gefühlt zu viel. Gruß --HirnSpuk 22:54, 25. Mär. 2018 (CEST)

Servicelinks zum Schnellzugriff:

Diese Seite ist eine Testseite von Benutzer:HirnSpuk und Benutzer:4tilden. Sie dient der Nachverfolgung der Überprüfung der letzten Änderungen von IPs.

Sie verwendet in der Anrede sowohl die männliche als auch die weibliche Form. Es sind immer alle gemeint.

Kontrolltracking[Bearbeiten]

Hinterlasse hier eine Signatur (* --~~~~), direkt im Anschluss an diesen Kurzhinweis, bevor Du mit der Überprüfung beginnst. so weiß die nächste, bis zu welchem Zeitpunkt sie prüfen muss.

Gesondert zu überprüfende Seiten[Bearbeiten]

Bottom-Up-Sortierung (älteste Einträge unten). Entfernung, nach grob einem Monat, falls erledigt. Bitte fünf Tilden (~~~~~) ergänzen, um das aktuelle Datum zu erfassen.

  • Formelsammlung Mathematik: Endliche Reihen Spezial:Diff/826297/next, 04:39, 25. Mär. 2018 (CEST)
  • Algorithmensammlung: Sortierverfahren: Heapsort Spezial:Diff/840930, 04:39, 25. Mär. 2018 (CEST)
  • Repetitorium Jura: Spezial:Diff/840123, 00:48, 7. Mär. 2018 (CET)
  • Koreanisch: Spezial:Diff/730873/839922, 00:48, 7. Mär. 2018 (CET)
  • Latein: Spezial:Diff/839495, 00:48, 7. Mär. 2018 (CET)
  • Latein: Spezial:Diff/838567, Symbol OK.svg erledigt, s. u.
    Latein und De Bello Gallico gehören zu den Büchern, die ich (wenn ich aktiv bin) immer prüfe. Aber bei dieser Änderung bin ich fachlich überfordert und hoffe, dass jemand Anderes sie sich vornehmen kann. -- Jürgen 10:41, 24. Feb. 2018 (CET)
    Die Änderung ist an sich richtig, d. h. das sind die richtigen Ablativendungen. Die Ablativ-Bedeutung "mit etwas" ist nicht die einzige Bedeutung des Ablativs, aber eine der häufigsten und ist daher vom Autor im Buch als Standard-Übersetzung des Ablativs gewählt worden. Bei diesem Wort wird jedoch das lateinische Wort für "mit" = cum an das Pronomen angehängt (statt cum quibus dann quibuscum). Ich denke daher wie die IP, dass die Beispielübersetzung mit nicht geeignet ist, da der Leser sonst meinen könnte, die Endung -cum gehöre zur Ablativendung.--4tilden 15:13, 24. Feb. 2018 (CET)

Anleitung[Bearbeiten]

Nachfolgend wird der hier durchgeführte Prozess beschrieben. Dabei gibt es mehrere Abstufungen unterschiedlichen Zeitaufwands. Für alle leistbar ist die #Vandalismuskontrolle und diese ist auch am wichtigsten, um keine Unsinnsinformationen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Falls weitere Zeit vorhanden ist, kann auch eine #Inhaltskontrolle durchgeführt werden, die weitreichendere Lösungen ermöglicht. Schließlich kann auch eine #Weiter gehende Kontrolle durchgeführt werden, deren Ziel es ist, Inhalte direkt bei der Prüfung zu verbessern/ergänzen. Wenn Du hier mitarbeiten möchtest, dann führe bitte auf jeden Fall die Vandalismuskontrolle durch. Die anderen beiden Varianten sind wahlfrei nach Zeit und Möglichkeiten.

Vandalismuskontrolle[Bearbeiten]

  • hinterlasse Deine Signatur im Abschnitt #Kontrolltracking als ersten Eintrag über allen anderen Signaturen
  • Öffne die Seite Letzte Änderungen von IPs in einem neuen Fenster oder einem neuen Tab
  • Überprüfe alle angezeigten Änderungen ab dem Zeitpunkt der letzten im Abschnitt Kontrolltracking eingetragenen Signatur an auf offensichtlichen Vandalismus
    Offensichtlicher Vandalismus ist z. B.:
    • Schimpfworte
    • Namen
    • Chats
    • unvollständige Textentfernungen ohne Erklärung in der Zusammenfassung
    • Einfügen von Links auf dubiose Seiten

Inhaltskontrolle[Bearbeiten]

  • Falls möglich und zeitlich machbar kann auch über die Seite Spezial:Letzte Änderungen eine Überprüfung aller Änderungen durchgeführt werden. Auf diese Weise können über Vandalismus hinaus auch folgende Probleme entdeckt werden:
    • Spam (z. B. Links frisch angemeldeter Benutzer im Benutzernamensraum, die nichts mit der Erstellung von Fachbüchern in deutscher Sprache zu tun haben)
      → Lösche den Text (wenn Du Dir ganz sicher bist!) oder wenigstens die Links und platziere bei Bedarf einen Schnelllöschantrag durch das Einfügen von {{löschen|Grund nennen. --~~~~}}. Ein Administrator kann das bei Gelegenheit prüfen und handeln.
    • Urheberrechtsverletzungen (URV)
      → Bei einem Verdacht besteht die Möglichkeit zu handeln wie dort beschrieben: Hilfe:Urheberrechte_beachten#Urheberrechtsverletzungen_(URV)
    • Hilfegesuche auf Gemeinschaftsseiten
      → falls Du eine Antwort weißt, antworte und helfe.
  • Falls Du Dir bei einer Seite über den Sinn der Änderungen nicht sicher bist, kannst Du einen Link darauf im Abschnitt #Gesondert zu überprüfende Seiten hinterlassen. Bei Gelegenheit wird ein anderer Mitarbeiter sich der Seite annehmen.

Weiter gehende Kontrolle[Bearbeiten]

  • Falls möglich und zeitlich machbar kann auch eine fachlich-inhaltliche Überprüfung und/oder Verbesserung statt finden
  • Falls möglich und zeitlich machbar können auch Änderungen überprüft werden, die theoretisch bereits geprüft wurden. So kann über ein Vier-Augen-Prinzip vermutlich eine bessere Qualität erreicht werden. Diese Vorgehensweise ist freiwillig. Meinungsverschiedenheiten sollten unter den beteiligten Prüferinnen geklärt werden.

Wartung dieser Seite[Bearbeiten]

  • Wenn die Liste mit den Signaturen eine erhebliche Länge erreicht hat, können alle Signaturen mit einem Datum älter als einen Monat entfernt werden
  • Prüfe falls möglich immer mal wieder gesondert zu überprüfende Seiten, und entferne die Links, falls Du es beurteilen kannst und dies getan hast.