Blender Dokumentation: Curve-Modifier

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Cast-Modifier
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Decimate-Modifier


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.45

Der Curve-Modifier erlaubt es, ein Mesh-Objekt entlang einer Kurve zu verformen. Auf diese Weise können Formen erzeugt (und animiert) werden, die leicht durch eine Kurve zu definieren sind, aber sonst nur schwer zu erzeugen wären. Der Modifier entspricht der älteren Funktion Curve-Deform, benötigt aber keine Parent-Child Beziehung und kann in Echtzeit angewandt werden.

Bedienung[Bearbeiten]

Abbildung 1: Ein Curve-Modifier auf dem Modifiers-Panel.

In Abbildung 1 trägt das Objekt Plane einen Curve-Modifer, die Kurve heißt Curve.

  • Ob: Der Name der Kurve, die das Objekt verformen soll.
  • VGroup: Der Name einer Vertexgruppe, die dann allein beeinflusst wird.
  • X/Y/Z: Die Deformationsachse.

Am leichtesten ist die Wirkung des Modifier zu verstehen, wenn die Objektzentren von Kurve und Mesh-Objekt übereinstimmen.

Beispiele[Bearbeiten]

Abbildung 2: Einfaches Beispiel für die Anwendung des Curve-Modifiers.

Eine einfache, geschwungene Form lässt sich leicht aus einer Ebene und einem Curve-Modifier erzeugen.

  • Zunächst wurde die Ebene in Aufsicht eingefügt, dann eine Bezier-Kurve in Seitenansicht. Die Objektzentren beider Objekte sind identisch.
  • Die Ebene erhält als erstes einen Subsurf-Modifier (hier Stufe 3), dann einen Curve-Modifier. In das Objektfeld wird der Name der Kurve eingetragen (so wie in Abb. 1 gezeigt).
  •  1  Die Kurve ist länger als die Ebene und steht hinten über. Um das Objekt auf Ebenenlänge zu bringen, kann für die Kurve der Parameter CurveStretch auf dem Curve and Surface-Panel aktiviert werden.
  •  2  Jetzt wird die Ebene so lang gezogen, wie die Kurve lang ist. Aber durch den Subsurface-Modifier ist die Ebene nicht mehr eckig. Dagegen gibt es mehrere Abhilfemöglichkeiten. Ich habe einfach einen Crease benutzt (im Edit-Modus der Ebene mit Shift-E einstellen).
  •  3  Die Ebene ist eckig, und folgt wunderbar dem Verlauf der Kurve.

Zusammen mit einem Array-Modifier erzeugt man aus einer einfachen Grundform schnell eine komplexe Animation:

Abbildung 3: Der Curve-Modifier zwingt die Ebene um die Kurve.



Links[Bearbeiten]

<<<Zurück

Cast-Modifier

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Decimate-Modifier