Blender Dokumentation: Entlang Kurven verformen

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Form eines Kurvenobjektes bestimmen
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Oberflächen aus Curves erzeugen


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.37a

"Entlang Kurven verformen" [Curve Deform] ist eine einfache aber effektive Methode die Verformung eines Meshes zu definieren. Zunächst macht man eine Kurve zum Curve Deform Parent eines Meshes. Nun kann man das Mesh verformen, indem man es entlang oder senkrecht zur Hauptachse der Kurve bewegt.

Bewegt man das Mesh entlang der Hauptachse, wird es sich entlang der Kurve verschieben. Bewegt man das Mesh senkrecht dazu, bewegt man es näher an die Kurve heran, oder weiter von ihr weg. Per Voreinstellung in Blender ist die Y-Achse die Hauptachse der Kurve. Wird das Mesh über die Enden der Kurve hinausbewegt, behält es die Deformation basierend auf der Richtung der Kurvenendung.

Ein Tipp:

Versuchen Sie ihr Objekt über der Kurve zu positionieren wenn Sie es bewegen. Das ermöglicht die größte Kontrolle über die Deformation.



Bedienung[Bearbeiten]

Zunächst müssen Sie das Objekt an die Kurve parenten (Strg-P), dabei erscheint das Make Parent-Menü. Durch die Auswahl von Curve Deform stellen Sie die

Curve Deform-Funktion für das Meshobjekt an.

Make Parent Menü.

Welche Achse die Hauptachse ist, wird beim Meshobjekt eingestellt. Per Voreinstellung ist das die Y-Achse. Auf dem Anim settings-Panel im Objekt-Kontext (F7) wird diese Hauptachse mit den TrackX/Y/Z-Buttons eingestellt.

Anim settings panel.

Geschlossene Kurven funktionieren wie erwartet, das Objekt folgt der Kurve rundherum und wird entsprechend verformt. Ist CurveStretch für die Kurve angestellt, wird das Meshobjekt so verformt, dass es sich entlang der gesamten Kurve erstreckt. Diese Option befindet sich im Edit-Kontext (F9) der Kurve (Curve and Surface Panel)

Curve and Surface Panel.

Beispiel[Bearbeiten]

Lassen Sie uns ein einfaches Beispiel betrachten:

  • Wir starten mit der Standardszene in Blender und löschen zunächst den Würfel. Stattdessen fügen wir Suzanne ein. (SHIFT-A -> Add -> Mesh -> Monkey, Add a Monkey!).
Add a Monkey!
  • Drücken Sie TAB um den Edit Mode zu beenden. Fügen Sie nun eine Curve hinzu (SHIFT-A -> Add -> Curve -> Bezier Curve, Add a Curve.).
Add a Curve.
  • Bewegen Sie die Kontrollpunkte der Kurve im Edit Mode wie in Kurve bearbeiten gezeigt, dann beenden Sie bitte den Edit Mode mit TAB.
Kurve bearbeiten.
  • Wählen Sie Suzanne aus (RMT) und wählen Sie zusätzlich die Kurve an (SHIFT-RMT). Drücken Sie Strg-P um das Make Parent-Menü zu öffnen. Wählen Sie Curve Deform aus (Make Parent-Menü). Suzanne sollte so ausgerichtet sein, wie in Affe auf der Kurve gezeigt.
Affe auf der Kurve
  • Wenn Sie nun den Affen mit (RMT) auswählen und ihn in der Y-Richtung bewegen (G-Y), der voreingestellten Hauptrichtung, wird sich der Affe entlang der Kurve verformen.
Ein Tipp:

Sie können die Bewegungsrichtung des Affen auch mit MMT auf eine Achse festlegen, während Sie den Affen bewegen.



  • Auf der Abbildung Verformung eines Affen sehen Sie Suzanne an verschiedenen Positionen entlang der Kurve. Um die Verformungen deutlicher beurteilen zu können, habe ich SubSurf mit Subdiv 2 und Set Smooth für den Affen aktiviert (mit F9 wechseln Sie in den Editing-Kontext).
Noch ein Tipp:

Bewegen Sie den Affen in andere Richtungen als die Hauptachse, sind die Verformungen schwer zu kontrollieren. Aber es hindert Sie natürlich niemand, das einmal auszuprobieren.



Verformung eines Affen

Links[Bearbeiten]

Die englischsprachige Vorlage dieses Textes

<<<Zurück

Form eines Kurvenobjektes bestimmen

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Oberflächen aus Curves erzeugen