Blender Dokumentation: Form eines Kurvenobjektes bestimmen

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Extrudieren entlang eines Pfades
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Entlang Kurven verformen


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.37a


Taper ist ein Werkzeug für "gebevellte" Kurvenobjekte. Hierbei kann die gebevellte Kurve in einem zweiten Schritt noch einmal in ihrer Form verändert werden. Das ist vor allem für Animationseffekte nützlich (wachsende Kurven).

Curve and Surface Panel

Einstellungen in Blender

  • Im Edit Panel(F9) gibt es das TaperOb Feld. Dort können Sie ein Objekt eintragen, das die Breite der Extrusion des 'Bevel Object' (BevOb) entlang des Kurvenobjekts bestimmt. Sie benötigen also insgesamt drei Curve Objekte.

Die 'Taper Object' Kurve ist typischerweise horizontal, die Höhe (lokales Y) bestimmt die Breite der Extrusion. Mit "lokales Y" ist der Abstand zum Pivot Punkt der Kurve gemeint.


In diesem Beispiel wurde ein 'CurveCircle' benutzt um zu beveln und eine weitere 'Curve' als Taper Objekt (Curve and Surface Panel).

Der Einfluss der Taperkurve in Beziehung zum Pivot-Punkt


Wichtige Regeln

  • Nur die erste Kurve in einem TaperOb wird benutzt (wenn es mehrere separate Segmente besitzt).
  • Es wird von links nach rechts ausgewertet.
  • Negative Breite (negatives lokales Y der Taper Kurve) sind möglich, allerdings kann es dann zu Artefakten beim Rendern kommen.
  • Die Breite der normalen Extrusion wird durch die Taper Kurve (nicht die Kontrollpunkte der Taper Kurve) bestimmt. Daher ist es nicht ganz einfach, scharfe Kanten zu erreichen.


Taper Beispiel 1

In der Abbildung Taper Beispiel 1 können Sie den Effekt den die linke Kurve auf das rechte Kurvenobjekt ausübt deutlich erkennen. Die lokale Y-Koordinate des rechten Kontrollpunkts der Taper Kurve ist 0, daher läuft das rechte, gebevellte Objekt spitz zu.

In der Abbildung Taper Beispiel 2 ist der Kontrollpunkt in der Taper Kurve in Richtung +Y verschoben, daher läuft das gebevellte Objekt nicht mehr spitz zu.

Taper Beispiel 2


Note:

Wie bereits gesagt, wurde das Objekt mit einem Curve Circle extrudiert. Für Details hierzu beachten Sie den Abschnitt Extrudieren entlang eines Pfades



In der Abbildung Taper Beispiel 3, wurde eine unregelmäßiger geformte Taper Kurve benutzt.

Taper Beispiel 3


Seit der Version 2.43 können Sie den Radius der gebevelten Kurve interaktiv mit Alt-S direkt an den Knotenpunkten der Kurve verändern.

Den Umfang der gebevelten Kurve interaktiv einstellen.


Links[Bearbeiten]

<<<Zurück

Extrudieren entlang eines Pfades

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Entlang Kurven verformen