Blender Dokumentation: Texture-Nodes/ Distort

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Texture-Nodes/ Convertor
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Licht


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.49

Es gibt vier Distort-Nodes:

  • Rotate: Rotiert die Textur
  • Translate: Verschiebt die Textur
  • Scale: Skaliert die Textur
  • At: Damit kann man das Mapping der Textur verändern. Verhält sich ähnlich zum 'Normal' textur mapping.

Also, hat man z.b. einen normalenwert der eher links orientiert ist, so wird aus der input textur eine farbe gewählt die eher links im bild ist. So wird für jeden punkt die passende farbe Abhängig vom normalenwert gewählt.

Anwendungsbeispiel: Hat man eine textur wie z.b. clouds, verbindet deren Normalenoutput mit dem Normaleninput des 'At' nodes
und verwendet für den Colorinput des 'At' nodes eine Blend textur die links hell und rechts dunkel ist,
so wird man ein ausgangsbild erhalten auf dem die clouds textur von links beleuchtet dargestellt ist.

Die ersten drei entsprechen den jeweiligen Composite-Nodes.


<<<Zurück

Texture-Nodes/ Convertor

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Licht