Blender Dokumentation: Texture-Nodes/ Output/ Output

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Texture-Nodes/ Output
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Texture-Nodes/ Output/ Viewer


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.49a
Abbildung 1: Der Output-Node

Der Inhalt des Output-Node wird als Textur verwendet.

  • Er liefert RGBA-Informationen (der Alpha-Wert kann als Intensitätswert verwendet werden).
  • Er stellt Normal-Informationen bereit, die zum Bump/Normal-Mapping verwendet werden können.

Sie können mehrere Output-Nodes verwenden. Zwischen diesen können Sie auf dem Texture-Panel wählen, oder bei der Verwendung in Material-Nodes können Sie auf dem Input->Texture-Node wählen.



Eingänge[Bearbeiten]

  • Color: Eine RGBA-Farbe.
  • Normal: Vektor-Informationen über die Flächennormalen.

Ausgänge[Bearbeiten]

  • keine

Einstellungen[Bearbeiten]

  • Color Box: Wenn auf dem Color-Eingang keine Farbe anliegt, können Sie hier eine Farbe einstellen.
  • Normal: Einstellung einer Flächennormale (Voreingestellt: 0/0/1). Ein Output-Node kann nur dann zum Bump/Normal-Mapping verwendet werden, wenn er einen entsprechenden Normal-Eingang hat. Eine automatische Konvertierung von Farbinformationen in Normal-Informationen findet nicht statt - im Gegensatz zu anderen Texturen. Verwenden Sie einen Value to Normal-Convertor-Node, um aus Farbinformationen Normalen zu erzeugen.

Anwendung[Bearbeiten]

Abbildung 2a: Ein Node-Setup mit mehreren Ausgängen erzeugt die Texturen dieses Objektes.

Jede Node-Textur kann mehrere Output-Nodes haben, z.B. um eine separate Farb- und Glanzlicht-Ausgabe zu erzeugen.

  • Fügen Sie weitere Output-Nodes zum Node-Tree hinzu.
  • Benennen Sie diese unterschiedlich. Das Benennen ist nicht unbedingt notwendig, aber Sie können die Nodes sonst nicht auseinanderhalten.
  • Fügen Sie zwei oder mehrere Textur-Kanäle in den Material-Buttons hinzu, weisen Sie als Textur den Node-Tree zu.
  • Wählen Sie mit der Drop-Down-Box auf dem Texture-Panel den gewünschten Output-Node.
Abbildung 2b: Verwendung mehrere Output-Nodes auf dem Texture-Panel.




Links[Bearbeiten]

<<<Zurück

Texture-Nodes/ Output

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Texture-Nodes/ Output/ Viewer