Blitz2D: Die wichtigste Anweisung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Navigation: BlitzBasic >>> Blitz2D >>> Funktionen >>> Grundwissen

Eine Anweisung sollte in keinem Programm fehlen, dabei ist es noch nicht einmal eine Anweisung und hat auch keinerlei Auswirkung auf das fertige Programm. Gemeint ist damit das Semikolon(;), dass bei Bitzbasic den Anfang eines Kommentars anzeigt. Alles was nach dem Semikolon steht wird bei der Kompilierung ignoriert(weggelassen). Doch wer sich nicht rechtzeitig angewöhnt, seine Programme mit Kommentaren zu versehen, kommt niemals über kleine Programme hinaus, weil er bei jedem umfangreicheren Programm den Überblick verliert und eine Fehlersuche dann sehr schwierig und zeitaufwendig wird.

Nur mit einem Semikolon und einem Kommentar kann man das Programm schon mit F5 starten. Aber da keine weiteren Anweisungen da sind, wird das Programm gleich darauf wieder beendet und es wird die Nachricht "Program has endet" ausgegeben. Hier ist jedoch schon der erste Unterschied zu BlitzPlus, bei Blitz3D wird immer ein Startfenster auf Bildschirmmitte erzeugt, bei BlitzPlus jedoch nicht und man sieht gar nicht, ob das Programm überhaupt gestartet wurde.

Hinweis: Wenn das Semikolon innerhalb einer Zeichenkette steht, (";") ist es Teil der Zeichenkette und kennzeichnet dadurch keinen Kommentar. Bei Blitzbasic braucht man sich das aber nicht extra zu merken, weil jeder gültige Kommentar in gelber Schrift angezeigt wird.

A$="dieses Semikolon ; steht in einer Zeichenkette"
; <--Hier aber beginnt ein Kommentar
; Eine "Zeichenkette" im Kommentar bleibt aber komplett Kommentar
End ;End beendet das Programm da, wo der Programmierer es beabsichtigt.

Die zweite Anweisung macht auch nicht mehr, es ist die Anweisung End, die ein Programm beendet, ohne das die die Nachricht "Program has endet" ausgegeben wird. Das ist besonder in komplexeren Programmen sinnvoll, denn wenn die Nachricht doch ausgegeben wird, wurde das Programm an einer Stelle beendet, die der Programmierer nicht vorgesehen hatte.