CAOS-Programmierung: Befehlsgruppen: World

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

<< Befehlsgruppen | Inhaltsverzeichnis >>

World

DELW (command) world_name (string)

Löscht das spezifizierte Weltverzeichnis. 

LOAD (command) world_name (string)

Lädt die spezifizierte Welt, beim Anfang des folgenden tick´s. Sehen Sie auch BEENDIGT zu wichtiger Information über die Anwendung von INST. 
Siehe auch BOOT und  engine_no_auxiliary_bootstrap_nnn für zusätzliche Informationen

NWLD (integer)

Gibt die Zahl Weltverzeichnisse zurück.

PSWD (command) password (string)

Stellt das Kennwort, für die folgende Welt die geladen wird, ein. Die Welt muss geladen werden (und gespeichert werden), bevor es wirklich  
eingestellt  ist.

PSWD (string) worldIndex (integer)

Gibt das Kennwort für die spezifizierte Welt zurück.Gibt es kein Password , wird ein Leerstring zurück gegeben.

QUIT (command)

Verlässt das Spiel beim Anfang des folgenden ticks, ohne irgendwelche Änderungen zu speichern. Um zu speichern,  muß save zu erst aufgerufen 
werden. Wenn save quit oder save load menu aufgerufen wird , dann bitte nur in einer inst' Sequenz

RGAM (command)

Erneuern Sie alle Einstellungen, welche am Spielstart gelesen werden z.B. Länge des Tages.. Dieses erlaubt Ihnen, solche Einstellung schnell zu  
ändern. 

SAVE (command)

Speichert die Welt am Anfang des nächsten tick´s.Siehe auch  QUIT.

TNTW (command) index (integer)

This tints the TARG agent with the global tint manager at index. Specify the PART first for compound agents. See also TINT.

WNAM (string)

Gibt den Namen der momentan geladenen Welt zurück.

WNTI (integer) world (string)

This returns the index of the world. If you pass in a world name which is not within the system, -1 is returned.
Gibt den Index der Welt zurück.Wenn die Welt nicht existent ist wird -1 zurück gegeben.

WRLD (command) world_name (string)

Richtet ein neues Weltverzeichniss ein..

WRLD (string) world_index (integer)

Returns the name of the world specified by world_index which must be in the range 0 to (NWLD-1).

WTNT (command) index (integer) red_tint (integer) green_tint (integer) blue_tint (integer) rotation (integer) swap (integer)

This sets up the world (global) tint table. The index is the number associated with the tint table - (keep it small please) and the r,g,b is the tint  
level. Rotation and Swap work as for pigment bleed genes.

WUID (string)

Gibt den einzigartigen Bezeichner der z.Z. geladenen Welt zurück.

Beispiele

...
** set the EAME and then load
setv eame "engine_no_auxiliary_bootstrap_1" 0
load wrld ov04
kill ownr
...
*		The first thing to do is to decide the number of world entries to make
*		We make a maximum of 6
setv va00 nwld
doif va00 > 6
setv va00 6
endi
...
addv va53 ov03
sets va52 wrld va53
addv va50 15
...





<< Befehlsgruppen | Inhaltsverzeichnis >>