Diskussion:LaTeX-Kompendium: Schnellkurs

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufteilung nach Betriebssystem[Bearbeiten]

Die Aufteilung nach Betriebssystem ist unglücklich. Differenzen sind nur bei der Installation vorhanden. Nachher lässt sich überall gleich arbeiten. Der springende Punkt bei LaTeX ist ja, dass es plattformunabhängig ist.

Wegen der unterschiedlichen Programme je nach Betriebssystem ist die Vorgehensweise eben gerade doch unterschiedlich. Zumindest die Grundlagen müssen getrennt erklärt werden, konkret: Wo muß ich hinklicken, um was zu erreichen. – 217.226.122.23 12:09, 24. Jan 2005 (UTC)
Dafür, dass es ein Schnelleinstieg sein soll, wird es aber jetzt recht kompliziert.
Auf Diskussion:LaTeX-Kompendium: Schnellkurs: Die Installation unter Windows heißt es seit seit einem Jahr unwidersprochen:
'Der LaTeX-Schnellkurs soll alle relevanten Informationen selbst enthalten. Links sollten eigentlich nur auf Bezugsquellen verweisen, nicht auf Anleitungen. -- 217.1.232.151 23:36, 25 Jan 2004 (PST)'
Auf LaTeX-Kompendium: Schnellkurs: Die Installation unter Windows steht mehr Text (übrigens von mir!) über eine Unix-konforme Cygwin-Installation unter Windows, als dort eine andere Windows-Distribution/Implementierung von (La-)TeX zu finden ist. Zu anderen Windows-Distributionen/Implementierungen als TeTeX unter Cygwin, steht da:
Hier sei zum Einen auf die Webseite http://www.dante.de/help/documentation/miktex/ verwiesen, auf der die Installation von MikTeX auf einem Windows-basierten Betriebssystem ausführlich beschrieben wird.
Und das ist alles.
Daher ist es im aktuellen Zustand absurd, in mehr Teilen als in der Installationsanleitung Fallunterscheidungen aufführen zu wollen. Dies wurde seit mehr als einem Jahr nicht gemacht und nicht angestrebt und kann auch nicht im Interesse eines Schnelleinsteigers sein, der effektiv schnell seine Diplom-/Studien-/Haus-/Doktorarbeit schreiben möchte.
Die Aufteilung nach Betriebssystem war und ist weiterhin unglücklich. Wer wirklich Interesse am Text hat, sollte froh sein, dass endlich etwas geschieht und sich nicht jeder hinter der Ausrede versteckt, dass die Internetanbindung oder die Server so langsam seien und dann das Arbeiten ja derzeit keinen Spaß mache. --Oliver Merkel 16:35, 24. Jan 2005 (UTC)

Fallorientiertes Vorgehen ist gut.

Genau aus diesem Grund sollte man die sowie noch nicht geschriebenen Kapitel auch im Inhaltsverzeichnis zusammenlegen und im INstallationsteil die Fallunterscheidung durchführen.
Der Eindruck hier würden drei inhaltlich differente Inhalte geschrieben, ist ja wohl trügerisch und sowieso aus oben besagtem Grund nicht zweckmässig. --Oliver Merkel 10:31, 24. Jan 2005 (UTC)


Mittlerweile empfehlen LaTeX Helfer die Installation von TeX Live. Instalation überall gleich. Ich werde, sofern es bis zum 01.05 keine Widersprüche gibt, die etrem veraltete Fallunterscheidung ersetzen. --Johannes Bo 13:04, 2. Apr. 2017 (CEST)

Schnellkurs?[Bearbeiten]

Ich finde den Titel Schnellkurs etwas unglücklich gewählt. Unter Schnellkurs stelle ich mir eine LaTeX-Anleitung vor, die auf eine Seite passt und nicht in unzählige Unterkapitel aufgeteilt ist. --Elian 17:18, 24. Jan 2005 (UTC)

Das liegt aber an Dir :O)))
Ein Quickstart kann durchaus bei komplexen Themen umfangreich sein. Man denke an die 'Einführung in ... in 21 Tagen' als Buchreihe oder die '... for dummies'-Buchreihe. Da ist der Quickstart natürlich das komplette Buch. Jedoch sind auch bei DB/2-Dokumentationen und und und... Werke erhältlich bei denen der Quickstart umfangreich, strukturiert und Teil eines wesentlich größeren Ganzen ist.
Mich wundert, dass ihr alle etwas dagegen habt, den Inhalt erst mal weiterzuentwickeln, wenn dieser seit geraumer Zeit schläft und fast nur Inhaltsverzeichnisse existieren.
Ich denke, man sollte am entstehenden Inhalt enstscheiden,
* wann der Quickstart als abgeschlossen gelten kann und
* ob kleine Themenkomplexe entstehen, die man dann noch zwecks Übersicht in Deinem Sinne zusammenfassen kann.
Gruß, --Oliver Merkel 17:42, 24. Jan 2005 (UTC)

LyX als Editor?[Bearbeiten]

Also erstens halte ich nicht viel davon, LyX als Editor für die Beschreibung von LaTeX zu benutzen, da das Programm die LaTeX-Befehle unter einer grafischen Oberfläche verbirgt und zweitens: die Installation unter Windows treibt einen Anfänger gewiss in einen Nervenzusammenbruch ;-) --Jochen Dietermann 19:31, 8. Nov 2005 (UTC)

Installation und Bedienung?[Bearbeiten]

Sollte man nicht den Abschnitt "Installation" in "Installation und Bedienung" umbenennen und dort dann unter den einzelnen Betriebsystemen an Beispielen zeigen, wie man mit den Programmen ein LaTeX Dokument (mit dem Inhalt "Willkommen zu LaTeX" oder so ähnlich) verarbeitet. Das würde das ganze für Einsteiger einfacher machen, wenn sie schonmal eine fertige Datei in der Hand haben würden, sozusagen als kleiner Einstiegserfolg (Ich könnte so eine Beschreibung für Mac OS X übernehmen.) --RudiS 07:54, 30. Aug 2006 (UTC)

Was mir noch eingefallen ist, sollte man das Vorwort nicht direkt auf diese Seite stellen und die Unterseite weglassen. Das ständige geklicke geht (zumindestens mir) auf die Nerven, nur um einen Einleitungstext zu lesen. Die anderen Kapitel können natürlich weiterhin einzelne Artikel sein.
Auch bin ich (wie schon einige andere, siehe oben) dafür, dass man den Titel ändert, z. B. in "LaTeX für Einsteiger" oder "Einstieg zu LaTeX". Was haltet ihr davon? --RudiS 07:58, 30. Aug 2006 (UTC)

Ich fände es sehr gut, wenn irgendwo beschrieben wäre, welche Komponenten man wofür benötigt und wie diese zusammenwirken. Ich habe versucht LaTeX zu nutzen und musste feststellen, dass es mit der Installation eines Programmes nicht gemacht ist. Offenbar braucht man ein Programm, das im Hintergrund die Quelltexte in irgendein Zwischenformat (DIV) übersetzt und ein anderes, dass diese zwecks Vorschau dann in PDF umwandelt und ein weiteres um den Quellcode zu bearbeiten ... -- Nico -- 62.156.187.162 16:26, 20. Okt.. 2008 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 08:37, 15. Mai 2015 (CEST))

Anatomie eines Latex-Befehls.[Bearbeiten]

Im Schnellkurs unter der Überschrift "Anatomie eines LaTeX-Befehls" steht etwas, was nicht unter diese Überschrift passt. Ich würde unter dieser Überschrift etwa folgendes erwarten: Jeder Latexbefehl beginnt mit einem \..... usw.

Was dort jetzt steht, ist dort wohl versehentlich hingerutscht. -- 217.190.247.26 14:55, 14. Jan.. 2007 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 08:37, 15. Mai 2015 (CEST))

Neues Konzept für den Schnellkurs[Bearbeiten]

Siehe neues Konzept von Benutzer:Vulpinus2

Es handelt sich um kein eigenständiges Buch; deshalb verschiebe ich es als Unterseite dieser Diskussionsseite. -- Jürgen 08:37, 15. Mai 2015 (CEST)