Diskussion:Mizarkommentare zu Gerd Fischers Lineare Algebra/ Grundbegriffe

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorausschauende Bemerkung: Ja, im Buch steht wirklich einfach nur 1.1.1. etc. ohne Überschrift. Vorlagentreu übernommen. -- Ayutac 17:48, 22. Sep. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]

Hallo Ayutac! Selbstverständlich ist es dein absolutes Recht die Unterkapitel mit Zahlen zu nennen. Ein paar Gründen, warum so was allgemein in Wikibooks vermieden wird, hast du vielleicht schon in diesem Kapitel gelesen, wenn nicht, kannst du das jetzt machen... Ich hab selber am Anfang Nummerierungen benutzt und fand jedes Kommentar dagegen nervig, daher kann ich es völlig verstehen, wenn du jetzt mein Kommentar eben nervig findest... Wenn du doch bei Nummerierungen bleiben willst, kann ich nichts mehr machen, außer dich davon abzuraten, du entscheidest letztendlich. Allerdings: Ich weiß nicht, was du mit "vorlagentreu" meinst, wenn damit ein geschriebenes oder ein anderes Internet Buch gemeint ist, könnte man für Wikibooks vielleicht doch eine andere Lösung finden. Wenn du mit Zahlen unbedingt auf Kapitel hinweisen willst, kannst du auch die Vorlage Anker benutzen. Du kannst ja auch references benutzen. Wenn ich es gut verstehe, sind die Kapitel im Referenzbuch nur mit Nummern angegeben, was ist aber wenn in der neuen Auflage ein andere Nummerierung vorkommt? Es wird ziemlich umständlich, die Nummerierung hier zu ändern. Aber ich will jetzt nicht weiter (vielleicht) nerven :). LG Georg Yomomo 08:43, 29. Sep. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]
Hey Yomomo, danke für die Rückmeldung. Was für eine andere Lösung hast du denn im Sinn? Die Idee ist ja die Folgende: Leser sieht eine Definition im Buch, z.B. von Untergruppe. Er guckt, wo es im Buch steht, in diesem Fall 1.2.6. Dann schaut er in den Mizarkommentaren zum Buch auf Kapitel 1, sieht in der TOC 1.2.6., klickt drauf, ist da und sieht GROUP_2:50-52, kann dann damit weiterarbeiten. Dann haben die Mizarkommentare ihre Aufgabe als Referenzbuch erfüllt. Ich halte es für didaktisch unklug anstatt der Nummerierungen irgendwelche selbstausgedachten Überschriften zu verwenden. Denn in Abschnitt 1.2.6. steht z.B. dann nur "Bemerkung 1" und soll der Leser dann etwa die Transferleistung erbringen, die ausgedachte Überschrift in den Mizarkommentaren seinem Abschnitt 1.2.6. zuzuordnen? Ein Referenzbuch sollte mMn möglichst einfach verwendbar sein, Funktionalität vor Schönheit. Zu dem Auflagen-/Versionierungsthema: Ich halte es für schlichtweg unmöglich, für die nächsten 10 Jahre eine dauerhafte und zeitnahe Aktualisierung der Mizarkommentare zu gewährleisten, selbst wenn ich jetzt sofort 10 Mitautoren bekäme. Das Buch von Fischer, das mir vorliegt, ist bereits in der 17. Auflage, da werden sicherlich noch ein paar kommen. Die MML wird mindestens viermal im Jahr aktualisiert, üblicherweise öfters. Um die Mizarkommentare zu aktualisieren, müsste man jetzt jedesmal das komplette Buch abgleichen, was sich geändert hat, bzw. alle Referenzen schauen, ob sie noch aktuell sind. Das würde jedes Mal schätze ich 6-12 Stunden einnehmen, wenn man es ordentlich macht, und bei den geringen Änderungen, die diese Änderungen im Buch oder der MML mit sich bringen, ist es den Aufwand einfach nicht wert. Daher will ich die Kommentare für eine MML-Version und eine Buch-Auflage schreiben. Selbst wenn sich dann was ändert, bieten die Kommentare noch eine grobe Orientierung. Deine Gedanken dazu? --Ayutac 13:53, 11. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]
Mizar01.png
Hallo Ayutac. Hier ist ein Bild des Inhaltsverzeichnisses von deinem Buch. Die Nummerierung der Kapitel wird automatisch erzeugt. So wie du das machst, erscheint sie einfach doppelt. Ich weiß es nicht, wie es in deinem Browser aussieht, bei den meisten allerdings ist die Nummerierung daher überflüssig (vielleicht sogar bei allen). Ich weiß nicht, wie gerade die PDF Funktion tickt, aber wenn du später mit Hilfe der Wikipedia ein PDF von deinem Buch erzeugst, wirst du am allen-wahrscheinlichsten so ein Bild haben:

1 1
1.1 1.1
1.2 1.2
1.2.1 1.2.1
usw. ich glaube du verstehst schon was ich meine... Ich hab nicht den Eindruck, dass das dein Wunsch ist. Eine Lösung wäre, eine Seite zu erstellen, wo einfach alle Kapitel und Unterkapitel, in der Reihenfolge die du dir wünscht, stehen und unter jedem Kapitel und Unterkapitel ein Link zu den tatsächlichen Kapitel zu erstellen. Die Unterkapitel können dann nach dem Buch von Fischer benannt werden, auch wenn da nur "Bemerkung" steht. In diesem Fall kannst du anstatt nur "Bemerkung" auch "Bemerkung zu ..." was auch immer die Bemerkung betrifft schreiben. Letzteres wäre auch deshalb hilfreich, weil Wiki Titel die mehrfach in einem Artikel vorkommen durchnummeriert, was auch zu Verwirrung führen kann. Ich hab ein Beispiel vorbereitet, lies bitte die Kommentare dort, da findest du ein paar gute Hinweise. Wenn du weiter Hilfe brauchst, kann ich dir was weiteres schreiben. Wenn du trotzdem weiter mit der Nummerierung machen willst, was soll ich sagen, das ist letztendlich dein Recht, du sollst dann entscheiden. Und ich hoffe auch, dass du verstehst, dass ich auch genau deiner Meinung bin, nämlich Funktionalität vor Schönheit. Es geht hier genau um die Funktionalität... LG Yomomo 21:08, 11. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]

Yomomo Das mit dem TOC weiß ich und es nervt mich, aber ich habe bereits nach einer Möglichkeit gesucht, die TOC-Nummerierung zu unterdrücken und keine gefunden :/ Dein Beispiel schau ich mir später in Ruhe an :) --Ayutac 11:01, 12. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]
Oder alternativ ersetze ich ===1.1.1.=== einfach durch <u>'''''1.1.1.'''''</u>... Ununterstrichen hebt es sich nicht so gut vor... --Ayutac 01:01, 13. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]

Es gibt eigentlich nur __NOTOC__ Aber das unterdrückt natürlich das Inhaltsverzeichnis vollständig. Die Nummerierung kann theoretisch ausgeblendet werden, wie auf MediaWiki logo without tagline.svg Manual:Table of contents beschrieben wird. Ob und wie das für ein einzelnes Buch gemacht werden kann, werde ich nicht probieren. -- Jürgen 11:46, 12. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]

Jürgen Jahaa... nein. Die div-Lösung geht nicht auf dem deutschen Wikibooks, zumindest wird sie mir bei Chrome in der Vorschau nicht angezeigt. {{TOC 1}} bzw. {{TOC limit|1}} geht auch nicht. Nen Admin kann das vermutlich einrichten, aber soo wichtig ist das nicht, dass man einen belästigen müsste. --Ayutac 16:46, 12. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]

Moin, man kann im Prinzip mit dem templates.user Mechanismus von mediawiki2latex PDF mit beliebiger Nummerierung erzeugen, indem man wüst an LaTeX Zählern durch LaTeX Kommandos rumschraubt. Dokumentiert ist das hier Benutzer:Dirk Huenniger/wb2pdf/manual. Support kann ich da nur wenig leisten. Sollte man als Informatiker aber gebacken bekommen, auch wenn es wohl keinen Spass macht. Dirk Hünniger 18:37, 12. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]

Mizar02.png
Hallo Ayutac. Also findest du so ein Blld, wie hier am Rand, nicht geeignet? Ich hab ja im Beispiel nur das erste Kapitel in Unterkapitel untergeteilt, aber das sollte für das Verständnis und die Erklärung schon ausreichen.. Da stehen die Unterkapitel durchnummeriert und völlig übersichtlich, genau so, wie du das (auch didaktisch) dir wünscht, die allerdings mit Namen (z.B. kurze Beschreibung) versehen sind, wie es in Wikibooks und wikipedia üblig ist. Schau dir bitte das Beispiel, falls du das noch nicht gemacht hast und lies auch die Kommentare dazu. LG Yomomo 14:27, 13. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]
Du hast Recht Yomomo, die Nummerierung würde erhalten bleiben, da hab ich nicht dran gedacht. Kannst du machen, wenn du möchtest. Ich selber würde es später machen, aber setze meine Energie erstmal in den Inhalt. Ist leider ziemlich zeitaufwändig :/ ---Ayutac 13:25, 14. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]
Leider hab ich kein Buch, also, ich weiss nicht, was der Inhalt der Teilkapitel ist (oder ob sie benannt werden). Wenn es geht, kannst du mir dann ein Bild des Inhaltsverzeichnisses (oder ein entsprechendes Link) aus dem Buch von Fischer schicken, wenn da irgendwie Untertitel stehen, dann könnte ich was anfangen. Aber es gibt da keine Eile :-) . Du kannst wohl auf den Inhalt jetzt konzentrieren und später auch selbst machen, wenn ich das nicht schaffe... Und bei den neuen Kapiteln kannst du dann Titel ohne Nummerierungen eingeben (wenn ich das gut verstehe, da bist du jetzt schon einverstanden :) ). LG Yomomo 14:38, 15. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]
Hallo Ayutac. Noch ein kleines Kommentar. Die automatisch erzeugte Durchnummerierung kann man auch bei jedem Unterkapitel sehen, also wenn du gerade das Unterkapitel 2.3.3. liest, geht es auch, dass diese automatisch erzeugte Nummer auch in diesem Teil steht (und nicht nur im Inhaltsverzeichnis). Siehe dazu: w:Hilfe:Überschrift#Nummerierung. Da es in Wiki allgemein als Wahl für die Benutzerin steht, kann ich mir nicht vorstellen, dass man das automatisch erzeugen kann (mit einem Befehl im Quelltext), also ohne dass der Benutzer es einstellt. Das würde mich auch interessieren und werde mal in der Zukunft an die geeignete Stelle fragen :-) LG Yomomo 20:06, 25. Okt. 2019 (CEST)Antworten[Beantworten]