Diskussion:Primzahlen: Tabelle der Primzahlen (2 - 100.000)

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeine Anmerkungen[Bearbeiten]

Die höchste bekannte Primzahl hat 27.914.827 Stellen . Für sie bräuchte man drei ganze Mathehefte... Um diese Primzahl heraus zu finden brauchte man 30.000 Computer !!! Das wären Zwei (normal große) Häuser voll. Das ist Wahnsinn, oder .¦| faaaalllsch wrong

Die mir bekannte größte Primzahl (Stand Januar 2008) ist 2^32.582.657-1 und hat "nur" 9.808.358 Dezimalstellen (wurde im September 2006 entdeckt). Mein Vorredner lebt offenbar in einer sehr fernen Zukunft. Sicherlich wird man irgendwann auch mal eine Primzahl in dieser Größenordnung entdecken, aber "die höchste" wird es mit Gewißheit nicht sein. Selbst als Dualzahl geschrieben ist mir keine Primzahl mit 27.914.827 (Binär-)Stellen bekannt. Die beiden im Jahr 2005 entdeckten hatten knapp 26.000.000 bzw. etwas über 30.000.000 Binärstellen (entspricht knapp 8.000.000 bzw. reichlich 9.000.000 Dezimalstellen). Und was die in dieser fernen Zukunft für dicke und große Mathehefte haben müssen ;-). Wenn ich mir einen A4-Block hernehme, der hat ca. 60 Kästchenzeilen und 40 Spalten, macht nach Adam Ries Platz für 2400 Ziffern. Da ein normaler Block aus 50 Blatt besteht, bräuchte man allein für den knapp 10.000.000stelligen aktuellen Primzahlrekordhalter mehr als 40 Blöcke - Vorder- und Rückseite voll beschrieben. Das ist Anwendung der Grundrechenarten, oder?

Cadder

|name:_Kathi

Ich bin mir nicht "100%" sicher aber ich vermute das die angegebene Primzahlentabelle unvollständig ist. Beispiele hierfür sind: 99983 oder 99979, beide Zahlen sind nicht in der Tabelle enthalten. Wieso vergisst jemand absichtlich da zahlen einzutragen? Und was ist mit dieser Zahl 2999999999999999999981 oder einer ganz krummen Zahl, der hier 225947774583703973681 :]. Ist nicht so schwer wies aussieht.

99983 ist nicht prim. Der erste Teiler, der mir dazu einfällt, ist 13. 99979 ist ebenfalls nicht prim. Die Zahl ist zumindest durch 11 teilbar. Über die anderen Zahlen brauchen wir nicht zu diskutieren, da die Liste hier nur bis 100.000 geht. -- heuler06 16:02, 9. Aug. 2008 (CEST)Antworten[Beantworten]
99979 und 99983, aber ansonsten ist der Versuch ja nett. -- ThePacker 16:17, 9. Aug. 2008 (CEST)Antworten[Beantworten]

Es lässt sich auch anders ermitteln, (bei etwas Übung sogar im Kopf) ob die Zahl 99983 durch 13 teilbar ist, nämlich die ersten beiden Ziffern 99 werden von dem Rest 983 abgezogen und so kommt man auf 884. Von dieser wieder nimmt man die erste Ziffer 8 und multipliziert sie mit 4 und kommt auf 32. Diese zieht man von dem Rest 84 ab und kommt auf 52 und diese ist ja offensichtlich durch 13 teilbar. Ähnlich zu verfahren ist bei der 99979. 979 minus 99 = 880 und diese ist ja auch durch 11 teilbar. Bei den durch 11 teilbaren Zahlen lässt sich aber noch eine andere Methode anwenden, auch bei längeren Zahlen, z. B. 354827. Diese teilt man in Zweiergrüppchen: 35 + 48 + 27 ergibt addiert 110 und diese ist ja auch durch 11 teilbar. Hierbei wird man natürlich an die Anwendung erinnert für Zahlen die durch 9 bzw. 3 teilbar sind, ich nehme aber an, dass dies hinreichend bekannt ist. --91.2.66.36 15:38, 15. Nov. 2009 (CET)Antworten[Beantworten]

die 141 fehlt definitiv. die seite sollte entweder deleted oder korrigiert werden. -- 85.4.16.38 23:14, 6. Sep. 2011 (CEST) (Signatur nachgetragen von -- Jürgen 08:25, 7. Sep. 2011 (CEST))Antworten[Beantworten]

Was soll der Quatsch? Die Quersumme von 141 ist durch drei teilbar. Teilbarkeitsregeln lernen statt unqualifiziert meckern! -- 91.42.133.172 23:51, 6. Sep. 2011 (CEST)Antworten[Beantworten]

--Was ist mit der 107? -- ‎95.90.215.123 17:24, 27. Nov.. 2022 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 20:46, 3. Mär. 2015 (CET)-- bitte signiere deine künftigen Beiträge selbst mit 4 Tilden ~~~~)Antworten[Beantworten]

Was soll mit ihr sein? Sie steht am Ende der zweiten Zeile. -- Jürgen 20:46, 3. Mär. 2015 (CET)Antworten[Beantworten]

In der Liste fehlen diverse Primzahlen. Zum Beispiel 43, 107, 997. Im Zahlenraum bis 10.000 existieren 1229 Primzahlen. Diese Tabelle enthält aber nur 1142 (wenn ich mich nicht verzählt habe). Alleine bis 10.000 fehlen also schon 87 Primzahlen. Gruß, Carsten 2003:6:354:1B84:829:3088:E451:8705 15:49, 25. Jul. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]

Nein, die genannten Zahlen stehen in der Tabelle drin. Und sie verfügt auch bis 10.000 über 1229 Primzahlen. Das Problem wird der Formatierung geschuldet sein, da es je nach Fensterbreite sein kann, dass Spalten "verschluckt" werden. Die genannten Zahlen stehen ausschließlich in der letzten Spalte. Mal auf einem anderen Gerät gucken oder die Seitengröße skalieren? Wenn man ganz runter scrollt, wird man auch die waagerechte Bildlaufleiste sehen. Die Formatierung ist suboptimal, aber zur Zeit wird sich wohl niemand darum kümmern können. Viele Grüße, HirnSpukDisk – 16:40, 25. Jul. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]

Tabelle der Primzahlen[Bearbeiten]

Hallo, seit wann ist 2 eine Primzahl? ( Titel 2-100.000 ! ) sollte wohl 1 heißen. -- ‎94.109.136.12 08:26, 5. Sep. 2013 (Signatur nachgetragen von: Jürgen 08:45, 5. Sep. 2013 (CEST) -- bitte künftig mit 4 Tilden ~~~~ selbst erledigen)Antworten[Beantworten]

Ui, ui. Das lass mal nicht deinen Mathelehrer hören. --92.196.7.181 08:41, 5. Sep. 2013 (CEST)Antworten[Beantworten]
Eben. Bitte erst denken, dann schreiben. Im Vorwort steht die Definition einer Primzahl; diese Definition trifft selbstverständlich auf die 2 zu. Du kannst auch nachlesen, warum 1 keine Primzahl ist. -- Jürgen 08:45, 5. Sep. 2013 (CEST)Antworten[Beantworten]

Numerierung fehlt[Bearbeiten]

Mich hätte π(n) interessiert, also beispielsweise die Antwort auf die Frage "Welche ist die tausendste Primzahl?" lautet. Ich denke, es sollte möglich sein, der Tabelle eine Kopfspalte "1-12", "13-24" usw. voranzustellen. Eine andere Möglichkeit wäre die Unterteilung der Tabelle in mehrere, jeweils "Hundertpäckchen", mit zugehörigen "Kapitelüberschriften". --77.1.130.5 13:19, 18. Apr. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]

Möchtest du die Primzahlen verstehn, lese sie. 77.191.10.204 22:44, 10. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]