Hebräisch/ Grundlegendes/ Genera hebräischer Substantive

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Geschlecht hebräischer Substantive - מין של שמות-עצם עבריים[Bearbeiten]

Im Hebräischen gibt es, wie zum Beispiel im Französischen, nur 2 Geschlechter: männlich זָכָר und weiblich נְקֵבָה, abgekürzt ז׳ bzw. נ׳.

Singular[Bearbeiten]

Weibliche Substantive im Singular erkennt man in der Regel daran, dass sie auf -a, -et, -it oder -ut enden. Alle anderen Endungen sind meist männlich.

Beispiel נ׳ ז׳
Schüler/Schülerin תַּלְמִידָה תַּלְמִיד
Tourist/Touristin תַּיֶרֶת תַיָר
Student/Studentin סְטוּדֶנְטִית סְטוּדֶנְט
Briefwechsel הִתכַּתְּבוּת -
Brief - מִכְתָב

Anmerkung:

  • Es gibt allerdings auch weibliche Substantive, die eine andere Endung haben - Beispiel: Tochter בַּת
  • oder männliche Substantive, die eine der oben genannten "weiblichen" Endungen haben - Beispiel: Nacht לַילָה.

Plural[Bearbeiten]

Weibliche Substantive enden im Plural auf -ot, männliche Substantive auf -im.

Beispiel נ״ר ז״ר
Schüler/Schülerinnen (Pl.) תלמידוֹת תלמידִים

Achtung: Auch hier gibt es Ausnahmen!

männliche Substantive mit Endung auf -ot

Beispiel ז״ר ז׳
Nacht לֵילוֹת לַילָה
Straße רְחוֹבוֹת רְחוֹב

weibliche Substantive mit Endung auf -im

Beispiel נ״ר נ׳
Wort מִלִּים מִלָּה