Hilfe Diskussion:Wikiquette

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite wurde aus der Wikipedia kopiert. Dort waren die folgenden Autoren an der Erstellung beteiligt:

Zenogantner, Southpark, RKraasch, 217.93.72.178, Trainspotter, StephanKetz, Hans-Peter Scholz, MichaelDiederich, Romanm, Bertram, 217.64.171.188, Dominik, Unscheinbar

Siehe auch Versionsgeschichte in der Wikipedia

Die Wikibooks-spezifischen Ergänzungen basieren auf dem vorläufigen Konsens, der in den Diskussionen Wikibooks:Meinungsbilder/ Mitautor an einem Werk werden#Anker:Sperrantrag und Wikibooks:Meinungsbilder/ Mitautor an einem Werk werden#Anker:Einigung erzielt wurde.

Eine Diskussion zur Neufassung im August 2006 findest du hier.

Änderungsvorschläge[Bearbeiten]

Über einige Änderungsvorschläge wurde abgestimmt. Alle Vorschläge, für die Einhelligkeit oder eine deutliche Mehrheit zustande kamen, wurden in den Text von Hilfe:Wikiquette eingearbeitet, die zugehörige Diskussion wurde in Archiv Oktober 2006 archiviert.

Vorschläge, die keine deutliche Mehrheit bekamen, bleiben zur weiteren Diskussion stehen. Interessenten können nach vorliegendem Schema weitere Vorschläge machen.

Generelle Verhaltensregeln[Bearbeiten]

Hinter jedem Beitrag zu Wikibooks – ob gut oder schlecht – steht ein Mensch.

... steht ein Mensch, der mit dir am gleichen Ziel arbeitet.
  • Pro (diese Ergänzung)
  1. Marco
  2. SvonHalenbach 00:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra (keine Veränderung):
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST)
Ich bin für die alte Version, weil ich glaube, dass nicht jeder, der hier einen Beitrag macht, unbedingt dasselbe Ziel hat, wie andere (mögl. Ziele: einfach Schreiben, Selbstdarstellung bzw. Werbung, Wissensförderung etc.) -- John N. (Diskussion) 14:02, 23. Sep 2006 (CEST)

Das Wichtigste in Kürze[Bearbeiten]

Spezifische Autoren-Regeln für Wikibooks[Bearbeiten]

  • Es ist sinnvoll, daß der Hauptautor sich in der Projektbeschreibung des Buchs als Buchverantwortlicher deklariert, dann wird auch grundsätzlich deutlich, wer bezogen auf dieses Buch in fachlichen Streitfällen das letzte Wort hat, es sei denn, er ist nachweislich nicht im Recht.
Klaus' Ergänzungsvorschlag: ... Bei Streit über nicht-fachliche Meinungsverschiedenheiten (Stil, Form, Zielgruppe usw.) ist es schwer vorstellbar, dass der Hauptautor nicht das letzte Wort hat.
John's Ergänzungsvorschlag: ... Bei Streit über nicht-fachliche Meinungsverschiedenheiten (Stil, Form, Zielgruppe usw.) hat meistens der Hauptautor das letzte Wort. -- John N. (Diskussion) 14:10, 23. Sep 2006 (CEST)
  • Pro Klaus:
  1. Marco
  2. SvonHalenbach 00:29, 20. Okt. 2006 (CEST)
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Pro John:
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST) (hehe :p),
  • Contra:

Zusätzlicher Punkt:

  • Verschandele kein Buch, indem du auf den Diskussionsseiten des Buches persönliche Diskussionen oder Diskussionen zu buchfremden Themen führst.
Hmm... M.E. nicht konkret genug, um es als Regel bzw. Richtlinie anwenden zu können (ab wann ist es persönlich?). Grüße, John N. (Diskussion) 13:12, 7. Sep 2006 (CEST)
Ich kann „persönliche Diskussionen“ nicht definieren. Ich denke aber, im konkreten Fall wird man die Grenze zum „persönlichen“ erkennen. Klaus
  • Für die Ergänzung:
  1. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Gegen die Ergänzung:
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. Marco
  3. SvonHalenbach 14:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  4. Klartext 22:26, 28. Nov. 2006 (CET) Die Formulierung ist zu verschwommen und würde zu Streitereien führen. Sie wäre gut, wenn sie klar formuliert werden könnte.

Weitere Änderungsvorschläge[Bearbeiten]

Vorschlag von Benutzer:Greifensee[Bearbeiten]

für den Abschnitt „Das Wichtigste in Kürze“:

  • Nicht kleinlich sein. Wegen einem kleinen Fehler wie: fehlenden Quellenangabe,falsche Seitenverschiebung etc. nicht sofort den Benutzer/in sperren, sondern freundlich aber bestimmt antworten und dem Benutzer Tipps und Hilfe fürs nächste Mal geben.
  • Pro:
  • Contra:
  1. Klaus 20:55, 16. Okt. 2006 (CEST)
  2. MichaelFrey 17:53, 17. Okt. 2006 (CEST)
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  4. SvonHalenbach 14:10, 20. Okt. 2006 (CEST)
  5. Klartext 22:28, 28. Nov. 2006 (CET)
  • Kommentare:
    • Es geht hier um Benutzersperrungen. Die gab es bisher äußerst selten und nur in schwersten Fällen. Außerdem gehört dieser Punkt nicht hierher, sondern allenfalls ins Administratoren-Handbuch. Darüber wird gerade in einem Meinungsbild abgestimmt. Wer stimmberechtigt ist, kann teilnehmen. -- Klaus 20:55, 16. Okt. 2006 (CEST)
    • Ich seh keinen Grund das aufzunehmen, weil bereits jetzt so gehandelt wird. -- MichaelFrey 17:53, 17. Okt. 2006 (CEST)

Namenswettbewerb[Bearbeiten]

Hallo, ich hatte im Text mal den Namen "Wikiquette", mal "Wikibookquette", mal "Wikibookette" verwendet. In der Diskussion über meine letzte Änderung zur Lemmaauflösung gab es, glaube ich, auch den Vorschlag "Wikiquette für Wikibookianer". Wie soll das Ding nun durchgängig heißen? Ich stelle folgendes zur Auswahl, Ihr könnt auch mehrfach mit Pro stimmen (weitere Ergänzungsvorschläge gerne willkommen, die Abstimmung beginnt mit meinem Pro und endet am 08.12.06 um 0:00 Uhr CET) --African Queen 23:11, 7. Nov. 2006 (CET):

Die Frist sollte verlängert werden, bis wir irgendwo eine deutliche Mehrheit haben. -- Klartext 22:31, 28. Nov. 2006 (CET)

Okay, machen wir so. "Deutliche Mehrheit" definiere ich jetzt als einen Vorsprung von mindestens zwei Stimmen (auch, wenn das jetzt etwas dauern kann...). Grüssle, --African Queen 23:50, 1. Dez. 2006 (CET)

Wikiquette (durchgängig)[Bearbeiten]

Wikibookette (durchgängig)[Bearbeiten]

  • Pro: --Dete 12:30, 23. Nov. 2006 (CET)

Wikibookquette (durchgängig)[Bearbeiten]

Wikibuquette (durchgängig)[Bearbeiten]

Wikibooquette (durchgängig)[Bearbeiten]

Wikiquette für Wikibookianer (abgekürzt aber auch: Wikiquette)[Bearbeiten]

  • Symbol support vote.svg Pro Klartext 22:29, 28. Nov. 2006 (CET)

Wikiquette für Wikibookianer (durchgängig)[Bearbeiten]

Umgangsformen[Bearbeiten]

Ich habe diesen Abschnitt hinzugefügt, ohne vorher irgendwo eine Diskussion darüber anzustoßen.

  • "Duzen oder Siezen" wurde ausgelöst durch die Reaktion von Tommi r.
  • "Geschlechtergerechtigkeit" wurde ausgelöst durch diese Änderungen.

Da es zu diesen beiden Fragen bisher noch keine allgemeinen Aussagen bei Wikibooks bzw. in der Hilfe gibt, habe ich einmal ein paar Gedanken dazu zusammengestellt. Eine eigene Seite fand ich unpassend; auch wenn es dazu keine Vorschriften geben kann, scheint es mir als Ergänzung zur Wikiquette zu passen.

In beiden Abschnitten wollte ich möglichst neutral zusammenfassen, was irgendwo schon zu lesen ist, und daraus praktikable Vorschläge ableiten. Wenn mir das nicht gelungen ist, darf es gerne überarbeitet werden. Bei wesentlichen Einsprüchen muss eben die gesamte Änderung rückgängig gemacht und bei den Verbesserungsvorschlägen angesprochen werden. -- Jürgen 13:37, 12. Jul. 2015 (CEST)