Hilfe Diskussion:Wikiquette/ Archiv 2006 10

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die hier aufgeführten Änderungen wurden in Hilfe:Wikiquette eingearbeitet.

Kommentar[Bearbeiten]

Beim Punkt "Spezifische Autoren-Regeln für Wikibooks" fehlt mir noch was zu den Rechten von Co-Autoren. Unser Ziel ist m.E. nicht, dass ein Hauptautor ein Buch alleine schreibt, aber auch nicht, dass ein Co-Autor, sein Buch im Projekt des Hauptautoren verewigt. Zur Zeit sieht mir der Absatz so aus, dass im Zweifelsfall der Hauptautor alle Rechte hat, egal ob er inhaltlich/fachlich im Recht ist. Außerdem finde ich ist der Ton dort etwas unpassend: "Hat bla bla zu machen...". Bei "Keine persönlichen Angriffe" steht folgendes: "Drohung mit rechtlichen Schritten." als Grund für eine Sperre. Wenn ein Benutzer aber Straftaten zum Nachteil eines anderen Benutzers begeht, ist es ja durchaus sinnvoll, mit rechtlichen Schritten zu drohen. Dieser Punkt muss also noch einmal konkretisiert werden. Grüße, John N. (Diskussion) 17:35, 1. Sep 2006 (CEST)

Viele Fehler zeigen sich in erst der späteren Praxis. Dann muss man was ändern. Viele kluge Leute werden noch nach euch kommen: Die müssen auch noch mitreden dürfen. Deshalb lohnt es sich nicht, über zu viele Kleinigkeiten zu lange zu diskutieren. (Manche haben auch gerade mal wenig Zeit.) Deshalb eine Bitte: gießt nichts in Beton. Und stört euch nicht zu sehr an einigen ungeraden Linien. Die kriegt man auch später noch weg. Hjn 12:02, 14. Okt. 2006 (CEST)

Wikibookquette[Bearbeiten]

... Deshalb auch zwei Entwürfe. Unklar!

Diesen Satz streichen.
  • Pro:
  1. Marco
  2. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  3. SvonHalenbach 14:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra:

Generelle Verhaltensregeln[Bearbeiten]

Hinter jedem Beitrag zu Wikibooks – ob gut oder schlecht – steht ein Mensch.

... steht ein Mensch, der mit dir am gleichen Ziel arbeitet.
  • Pro (diese Ergänzung)
  1. Marco
  2. SvonHalenbach 00:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra (keine Veränderung):
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST)
Ich bin für die alte Version, weil ich glaube, dass nicht jeder, der hier einen Beitrag macht, unbedingt dasselbe Ziel hat, wie andere (mögl. Ziele: einfach Schreiben, Selbstdarstellung bzw. Werbung, Wissensförderung etc.) -- John N. (Diskussion) 14:02, 23. Sep 2006 (CEST)

Das Wichtigste in Kürze[Bearbeiten]

Geh von guten Absichten aus
Geh davon aus, dass die Benutzer über Wissensressourcen verfügen und sie hier einbringen wollen. Bis auf wenige Ausnahmen haben die meisten Leute, die hier mitarbeiten, genau wie du das Ziel, Wikibooks besser zu machen. Für eine Aktion, die du auf den ersten Blick für unsinnig hältst, hatte jemand anders möglicherweise gute Gründe.
... hat der Andere wahrscheinlich auch einen Grund. Frage ihn, denn auch du kannst nicht alles wissen. -- John N. (Diskussion) 14:04, 23. Sep 2006 (CEST)
  • Pro:
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. Marco
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  4. SvonHalenbach 14:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra:

Und mit deinem Gegenüber kannst du so auch schnell Dinge klären, die sonst vielleicht zu handfesten Flamewars geworden wären. Eine verständliche Formulierung, bitte!

... handfesten Streitereien geworden wären.
  • Pro:
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. Marco
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  4. SvonHalenbach 14:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra:

Keine persönlichen Angriffe[Bearbeiten]

Falls eine Debatte ins Persönliche abzudriften droht, versucht das Problem mittels E-Mail zu lösen.

abzudriften droht, mach eine Pause, sei es auch nur für einen Tag – es nützt. Überlege dir: Selbst wenn du Recht haben solltest – nützt es dem Buch? Stecke lieber zurück, ein Streit schadet auch deinem Ansehen, selbst wenn du Recht haben solltest. Falls nötig, versuche das Problem mittels E-Mail zu lösen. -- John N. (Diskussion) 14:06, 23. Sep 2006 (CEST)
  • Pro:
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. Marco
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  4. SvonHalenbach 14:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra:

Wikibookianer sollten die folgenden Richtlinien beachten:[Bearbeiten]

Drohung mit rechtlichen Schritten.
Ungerechtfertigte Drohung mit rechtlichen Schritten.
  • Pro:
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST)
  2. Marco
  3. SvonHalenbach 00:26, 20. Okt. 2006 (CEST)
  4. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra:

Spezifische Autoren-Regeln für Wikibooks[Bearbeiten]

Einen Artikel für die Wikipedia kann man in einigen Stunden oder wenigen Tagen schreiben. Ein Wikibook erfordert jedoch viele Monate beharrliche Arbeit. Wenn ein Autor diese Arbeit freiwillig und unbezahlt auf sich nimmt, sollten wir ihn mit besonderem Respekt für seine Arbeit behandeln. Wenn der Hauptautor Wikibooks verärgert verlässt, stirbt erfahrungsgemäß auch sein Buchprojekt. Deshalb gelten für Wikibooks einige Sonderregeln:

Respekt für seine Arbeit behandeln. Wenn der verärgerte Hauptautor Wikibooks verlässt, stirbt erfahrungsgemäß auch sein Buchprojekt. Deshalb gelten für Wikibooks einige zusätzliche Regeln:
  • Pro:
  1. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  2. – Simon / ?! 09:24, 20. Okt. 2006 (CEST)
  3. SvonHalenbach 14:18, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Contra:
  1. Marco
  • Es ist sinnvoll, daß der Hauptautor sich in der Projektbeschreibung des Buchs als Buchverantwortlicher deklariert, dann wird auch grundsätzlich deutlich, wer bezogen auf dieses Buch in Streitfällen das letzte Wort hat.
Klaus' Vorschlag: ... in fachlichen Streitfällen das letzte Wort hat, es sei denn, er ist nachweislich nicht im Recht. Bei fachlichen Konflikten zwischen Co- und Hauptautor ist eine Hilfesuche bei Wikibooks:Ich brauche Hilfe empfehlenswert. Bei Streit über nicht-fachliche Meinungsverschiedenheiten (Stil, Form, Zielgruppe usw.) ist es schwer vorstellbar, dass der Hauptautor nicht das letzte Wort hat.
John's Vorschlag: ... in fachlichen Streitfällen das letzte Wort hat, es sei denn, er ist nachweislich nicht im Recht. Bei Konflikten zwischen Co- und Hauptautor ist eine Hilfesuche bei Wikibooks:Ich brauche Hilfe empfehlenswert. Bei Streit über nicht-fachliche Meinungsverschiedenheiten (Stil, Form, Zielgruppe usw.) hat meistens der Hauptautor das letzte Wort. -- John N. (Diskussion) 14:10, 23. Sep 2006 (CEST)
  • Pro Klaus:
  1. Marco
  2. SvonHalenbach 00:29, 20. Okt. 2006 (CEST)
  3. Klaus 00:47, 20. Okt. 2006 (CEST)
  • Pro John:
  1. John N. (Diskussion) 17:34, 10. Okt. 2006 (CEST) (hehe :p),
  • Contra: