Italienisch/ Bestimmter Artikel

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der bestimmte Artikel („articolo determinativo“) richtet sich nach Numerus und Genus des Substantives, auf welches er sich bezieht. Der Artikel richtet sich zudem auch auf das ihm folgende Wort. So kann es sein, dass der Artikel eines Substantives, wenn es alleine steht, anders ist, als wenn dem Artikel beispielsweise ein Possessivpronomen oder ein Adjektiv folgt:

Kombination Beispiel
Artikel + Substantiv l’amico
Artikel + Possessivpronomen + Substantiv il mio amico

Singular[Bearbeiten]

Maskulinum[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es im Singular drei verschiedene männliche (maskuline) bestimmte Artikel: „il“, „l’“ und „lo“.

Artikel Anwendung Beispiel
il vor Konsonant il cugino
l’ vor Vokal l’amico
vor „h“ l’hotel
lo vor „gn“ lo gnocco
vor „i“ + Vokal lo iogurt
vor „pn“ lo pneumatico
vor „ps“ lo psicologo
vor „s“ + Konsonant lo stadio
vor „x“ lo xilofono
vor „y“ + Vokal lo yacht
vor „z“ lo zaino

Beispiele[Bearbeiten]

Maskuline Substantive auf „h“[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „h“:

Italienisch Deutsch
l’habitat der Wohnraum
l’habitué der Stammkunde
l’hacker der Hacker
l’hamburger der Hamburger
l’handicap die Behinderung
l’handicappato der Behinderte
l’hard disk die Festplatte
l’hardware die Hardware
l’hashish das Haschisch
l’hinterland das Hinterland
l’hippy der Hippie
l’hobby das Hobby
l’hot dog der Hotdog
l’hotel das Hotel
l’hovercraft das Luftkissenboot
l’humus der Humus
Maskuline Substantive auf „gn“[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „gn“:

Italienisch Deutsch
lo gnocco der Kloß
lo gnomo der Gnom
lo gnu das Gnu
Maskuline Substantive auf „i“ + Vokal[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „i“, das von einem Vokal gefolgt wird:

Italienisch Deutsch
lo iodio das Jod
lo iogurt der Joghurt
lo ione das Ion

Anmerkung: Joghurt kann entweder „iogurt“ oder „yogurt“ geschrieben werden, wobei letzteres gebräuchlicher ist.

Maskuline Substantive auf „pn“[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „pn“:

Italienisch Deutsch
lo pneumatico der Autoreifen
Maskuline Substantive auf „ps“[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „ps“:

Italienisch Deutsch
lo psichiatra der Psychiater
lo psicoanalista der Psychoanalytiker
lo psicologo der Psychologe
lo psicoterapeuta der Psychotherapeut
Maskuline Substantive auf „s“ + Konsonant[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „s“, das von einem Konsonant gefolgt wird:

Italienisch Deutsch
lo snack der Snack
lo sport der Sport
lo stadio das Stadion
Maskuline Substantive auf „x“[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „x“:

Italienisch Deutsch
lo xeno das Xenon
lo xenofobo der Fremdenfeind
lo xilofono das Xylophon
Maskuline Substantive auf „y“ + Vokal[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „y“, das von einem Vokal gefolgt wird:

Italienisch Deutsch
lo yacht die Jacht
lo Yemen der Jemen
lo yemenita der Jemenit
lo yogurt der Joghurt

Anmerkung: Joghurt kann entweder „iogurt“ oder „yogurt“ geschrieben werden, wobei letzteres gebräuchlicher ist.

Maskuline Substantive auf „z“[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende maskuline Substantive auf „z“:

Italienisch Deutsch
lo zaino der Rucksack
lo zenzero der Ingwer
lo zio der Onkel

Femininum[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es im Singular zwei weibliche (feminine) bestimmte Artikel: „la“ und „l’“.

Artikel Anwendung Beispiel
la vor Konsonant la cugina
l’ vor Vokal l’amica
vor „h“ l’habitué

Beispiele[Bearbeiten]

Feminine Substantive auf „h“[Bearbeiten]

Im Italienischen gibt es z. B. folgende feminine Substantive auf „h“:

Italienisch Deutsch
l’habitué die Stammkundin
l’hacker die Hackerin
l’Haiti das Haiti
l’halurgite der Halurgit
l’hamamelis die Zaubernuss
l’handicappata die Behinderte
l’hemihedrite der Hemihedrit
l’Hertha Berlino der Hertha BSC
l’holding die Holding
l’home die Startseite
l’homepage die Homepage

Plural[Bearbeiten]

Maskulinum[Bearbeiten]

Der Artikel „il“ wird im Plural zu „i“ und die Artikel „lo“ und „l’“ werden zu „gli“.

Artikel Anwendung Beispiel
i vor Konsonant i cugini
gli vor Vokal gli amici
vor „h“ gli hotel
vor „gn“ gli gnocchi
vor „i“ + Vokal gli iogurt
vor „pn“ gli pneumatici
vor „ps“ gli psicologi
vor „s“ + Konsonant gli stadi
vor „x“ gli xilofoni
vor „y“ + Vokal gli yacht
vor „z“ gli zaini

Femininum[Bearbeiten]

Aus den femininen Artikeln „la“ und „l’“ wird im Plural immer „le“.

Artikel Anwendung Beispiel
le immer le cugine
le amiche
le habitué

Sonderfälle[Bearbeiten]

  • Es gibt Substantive, die im Singular ein anderes Geschlecht als im Plural haben. Beispiel: „dito“ (Finger) ist im Singular maskulin, sein Plural „dita“ (Finger) jedoch feminin. Daher wird hier im Singular der maskuline Artikel „il“ und im Plural der feminine Artikel „le“ verwendet.
  • Wenn man von Gott („dio“) spricht, benutzt man im Plural den Artikel „gli“, obwohl der Plural „dei“ (Götter) mit „d“ beginnt. Der Grund hierfür ist, dass es so bei der Verschmelzung des Artikels mit der Präposition „di“ nicht zu dem Fall „dei dei“ (von den Göttern) kommen kann, sondern es heißt dann „degli dei“, was viel stimmhafter klingt.

Gebrauch[Bearbeiten]

Regelmäßigkeit[Bearbeiten]

In Verbindung mit bestimmten Wörtern kann der bestimmte Artikel eine Regelmäßigkeit andeuten (Montags, Dienstags, morgens, abends etc.). Beispiel: „La domenica vado in chiesa.“ (Sonntags gehe ich in die Kirche.) drückt eine Regelmäßigkeit aus, wohingegen „Domenica vado in chiesa.“ (Am Sonntag gehe ich in die Kirche.) ein einzelnes Ereignis beschreibt.

Possessivpronomen[Bearbeiten]

Der bestimmte Artikel steht grundsätzlich vor einem Possessivpronomen (besitzanzeigendes Fürwort).

Beispiele:

  • La mia scuola è a Roma. (Meine Schule ist in Rom.)
  • Ho perso il mio borsellino. (Ich habe meine Geldbörse verloren.)

Ausnahmen[Bearbeiten]

Der bestimmte Artikel entfällt bei Verwandtschafts- und Verschwägerungsverhältnissen, sofern alle folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  1. es handelt sich nicht um das Possessivpronomen der 3. Person Plural („loro“)
  2. die Person steht im Singular
  3. die Person wird nicht näher bestimmt, es steht also z. B. nicht „piccolo“ (klein), „grasso“ (dick, fett) etc. dabei
  4. die Person steht nicht im Diminutiv

Beispiele:

  • Mia madre sa cuocere bene. (Meine Mutter kann gut kochen.)
Aber: La mia mamma sa cuocere bene. (Meine Mama kann gut kochen.)
  • Mio fratello ha tre anni. (Mein Bruder ist drei Jahre alt.)
Aber: Il mio fratello piccolo ha tre anni. (Mein kleiner Bruder ist drei Jahre alt.)
  • La ragazza abbraccia sue sorelle. (Das Mädchen umarmt seine Schwestern.)
Aber: Le ragazze abbracciano le loro sorelle. (Die Mädchen umarmen ihre Schwestern.)

Aussagen[Bearbeiten]

Der bestimmte Artikel steht bei allgemein gehaltenen Aussagen.

Beispiele:

  • L’italiano è una lingua bella. (Italienisch ist eine schöne Sprache.)
  • L’economia è una scienza non abbastanza riconosciuta. (Wirtschaft ist eine nicht ausreichend anerkannte Wissenschaft.)

Zeitangaben[Bearbeiten]

Der bestimmte Artikel wird immer bei Uhrzeiten angewandt.

Beispiele:

  • Sono le nove di mattina. (Es ist neun Uhr morgens.)
  • È l’una di pomeriggio. (Es ist ein Uhr nachmittags.)

Ausnahmen[Bearbeiten]

Der bestimmte Artikel wird nicht bei „mezzanotte“ (Mitternacht) und „mezzogiorno“ (Mittag) verwendet.

Beispiele:

  • È mezzanotte. (Es ist Mitternacht.)
  • È mezzogiorno. (Es ist Mittag.)

Geographische Bezeichnungen[Bearbeiten]

Der bestimmte Artikel steht in der Regel bei Namen von:

  • Kontinenten
  • Ländern
  • Regionen
  • großen Inseln

Beispiele:

  • L'Italia è un bel paese. (Italien ist ein schönes Land.)
  • La Germania è uno stato federale. (Deutschland ist eine Bundesstaat.)
  • L'Asia è il continente più grande del mondo. (Asien ist der größte Kontinent der Welt.)

Krankheiten[Bearbeiten]

Der bestimmte Artikel steht vor dem Namen einer Krankheit.

Beispiele:

  • Luigi ha la febbre. (Luigi hat Fieber.)
  • La mia mamma ha la tosse. (Meine Mama hat Husten.)

Ausnahmen[Bearbeiten]

Die Bezeichnung eines Schmerzes zählt nicht als Krankheit, daher entfällt der Artikel hinter „mal di“ (–schmerzen).

Beispiele:

  • Ho mal di testa. (Ich habe Kopfschmerzen)
  • Mio cugino ha mal di schiena. (Mein Cousin hat Rückenschmerzen).

Wissenswertes[Bearbeiten]

Früher kannte das Italienische nur drei bestimmte Artikel: „la“, „lo“ und „l’“. Letzterer wurde verwendet, um die Aussprache zu harmonisieren. Der Artikel „il“ entstand erst im Laufe der Zeit.

Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Artikel | One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Unbestimmter Artikel