LaTeX-Kompendium: Vergleich von BibTeX und Co

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Kompendium
Nuvola apps important.svg ACHTUNG: Dieses Buch oder Kapitel bedarf dringend einer Überarbeitung oder Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich an der Verbesserung!

BibTeX[Bearbeiten]

ist die älteste Variante Literaturverzeichnisse zu erstellen.

Vorteile[Bearbeiten]

  • am bekanntesten und noch immer sehr verbreitet

Nachteile[Bearbeiten]

  • keine Unterstützung für UTF8
  • Aufruf von latex benötigt mehrere Durchläufe
  • Zitierstile sind nur sehr schwer anzupassen

BibLaTeX[Bearbeiten]

Vorteile[Bearbeiten]

  • UTF-8 Unterstützung
  • einfacher anpassbare Stile
  • gute Dokumentation

Nachteile[Bearbeiten]

  • weniger verbreitet


BibLaTeX-dw[Bearbeiten]

Eine Erweiterung der biblatex-Stile für Humanwissenschaften.

Vorteile[Bearbeiten]

  • UTF-8 Unterstützung
  • sehr gute Dokumentation durch den Autor [1]

Nachteile[Bearbeiten]

  • weniger verbreitet

Biber[Bearbeiten]

Vorteile[Bearbeiten]

  • kennt Sortierregeln auch für UTF-8 Zeichen

Nachteile[Bearbeiten]

  • relativ jung
  • teils keine Unterstützung in LaTeX Editoren

Vertiefung[Bearbeiten]

  1. http://biblatex.dominik-wassenhoven.de/ Dominik Waßenhoven - Autor von biblatex-de