LaTeX-Wörterbuch: input

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nuvola apps bookcase.svg LaTeX-Kompendium Nuvola apps bookcase 1.svg LaTeX-Wörterbuch Gnome-mime-application-x-dvi.svg InDeX

Definition[Bearbeiten]

Die mittels des Befehls \input{...} aufgerufene Datei wird in das aktuelle LaTeX-Dokument an der Stelle dieses Befehls eingegliedert, als ob sie Quelltext der aktuellen Datei wäre.

Verwendung[Bearbeiten]

Dieser Befehl erfüllt folgende Zwecke:

  • Er hilft, große Dateien zu vermeiden
  • Er spart Schreibarbeit, da derselbe Text in beliebig vielen Dokumenten wiederverwendet werden kann
  • Er vereinfacht das Arbeiten, da etwa der Dateikopf oder selbstdefinierte Befehle in einer Datei abgelegt und bei jedem neuen LaTeX-Dokument aufgerufen werden können.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]