Labormedizin: Blut-Untersuchungen - Pharmaka und Toxine

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Spiegel-Bestimmung bei Pharmaka[Bearbeiten]

Spiegel-Bestimmungen werden insbesondere bei Medikamenten mit enger therapeutischer Breite durchgeführt. Zum Drugmonitoring gehört je nach Nebenwirkungsprofil zusätzlich die Überwachung weiterer Labor-Parameter, z.B. die Kreatinin-Bestimmung (-> Nierenfunktion) bei Behandlung mit Aminoglycosiden. Wichtig bei Spiegel-Bestimmungen ist der richtige Zeitpunkt (Entweder Bestimmung des Talspiegels oder Bestimmung des Bergspiegels).

Antibiotika[Bearbeiten]

Gentamicin[Bearbeiten]

Tobramycin[Bearbeiten]

Vancomycin[Bearbeiten]

Die Spiegelbestimmung ist zeitlich gebunden. So sollte die Abnahme für den Talspiegel sollte unmittelbar vor Infusion erfolgen, für den Bergspiegel 1 Stunde nach Infusion. Der Talspiegel liegt bei 5-10 mg/l, der Bergspiegel 20-40 mg/l. Für evtl. Dosisanpassungen ist die Kenntnis der GFR erforderlich.

Immunsuppressiva und antiproliferative Medikamente[Bearbeiten]

Methotrexat (MTX)[Bearbeiten]

Cyclosporin A[Bearbeiten]

Tacrolimus (FK 506)[Bearbeiten]

Antiarrhythmika[Bearbeiten]

Amiodaron[Bearbeiten]

Digitoxin[Bearbeiten]

Digoxin[Bearbeiten]

Flecainid[Bearbeiten]

Propafenon[Bearbeiten]

Antikonvulsiva[Bearbeiten]

Phenobarbital[Bearbeiten]

Phenytoin[Bearbeiten]

Primidon[Bearbeiten]

Valproinsäure[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Theophyllin[Bearbeiten]

Toxine[Bearbeiten]

Alkohol[Bearbeiten]

  • Alkoholspiegel
  • GammaGT
  •  CDT

Blei[Bearbeiten]




Hinweis: Soweit nicht anders angegeben gelten die angegebenen Referenzwerte (Normalwerte) für Erwachsene.



Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wikibooks und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.