Latein/ Anfängerkurs/ Lektionen/ Lektion 32

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Latein: Lektion 32[Bearbeiten]

Was können Sie bereits?[Bearbeiten]

Lesen Sie sich noch einmal die Zusammenfassungen von Lektion 10 und Lektion 19 durch, damit Sie Ihr Wissen auffrischen. Und jetzt lesen Sie, was Sie in den Lektionen 20 bis 32 dazugelernt haben.

Satzlehre[Bearbeiten]

Das Prädikativum ist eine besondere Wortart, die eine Eigenschaft zum Zeitpunkt des Sprechens ausdrückt. Achten Sie darauf, dieses immer richtig zu übersetzen.

Außerdem kennen Sie jetzt die verschiedenen Arten, in Latein die Glieder einer Wortkette aneinanderzuhängen: Komma, "et" und "-que".

Formenlehre[Bearbeiten]

Bisher kannten Sie nur den Indikativ Präsens Aktiv des Verbes. Neu hinzugekommen sind der Indikativ Imperfekt Aktiv, Indikativ Perfekt Aktiv und Futur I Aktiv. Somit kennen Sie bereits vier Zeitformen. Sie haben außerdem das Partizip Perfekt Passiv kennen gelernt, das wie ein Adjektiv funktioniert und deshalb ein sogenanntes Verbaladjektiv darstellt.

Bei den Substantiven haben Sie die vierte von fünf Deklinationsgruppen gelernt, die sogenannte e-Deklination, hier gibt es bis auf "dies, diei" nur feminine Substantive.

Bei den Pronomen haben Sie das Demonstrativpronomen kennengelernt, das immer auf etwas hinweist.

Übungstext[Bearbeiten]

Hier finden Sie einen kurzen Text, der die bisher gelernten Vokabeln und Grammatik enthält. Übersetzen Sie diesen bitte selbstständig und kontrollieren Sie erst, nachdem Sie den kompletten Text übersetzt haben, ob Sie richtig liegen.

TEXT FOLGT! FALLS JEMAND EINEN TEXT SCHREIBEN MÖCHTE, KEIN PROBLEM!



·Zurück zu Lektionen-Übersicht·

Weiter zur nächsten Lektion. Lektion 33