MathGymOS/ LGS/ Matrizen-Invertierung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gegeben sei folgendes Gleichungssystem:

Mit der Koeffizientenmatrix und dem Ergebnisvektor lässt sich das Gleichungssystem schreiben als:

Die inverse Matrix zu ist .

Es gilt

Also ist

Die Lösungen lauten also und .

Zurück zu "Das Einsetzungsverfahren" Zurück zu "Das Einsetzungsverfahren" | Hoch zum "Lineare Gleichungssysteme" Hoch zum "Lineare Gleichungssysteme" | Vor zu "Der Gauß-Algorithmus" Vor zu "Der Gauß-Algorithmus"