PHP praxisorientiert lernen: Installation

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu "Die richtige Software finden" | One wikibook.svg Hoch zu "Inhaltsverzeichnis" | Wikibooks buchseite.svg Vor zu "Der erste PHP-Code"


Bevor Sie nun mit der PHP-Programmierung beginnen, ist es praktischer, sich zuvor auf Ihrem Computer einen Webserver einzurichten. Solch ein sogenannter lokaler Webserver dient dazu, neue Sachen auszuprobieren oder Einstellungen am Webserver zu ändern, ohne dass Sie Angst haben müssen, etwas zu zerstören.

Vorteile eines lokalen Webservers[Bearbeiten]

  • Sie können beliebig an Ihren Scripten rumprobieren, ohne sich darum Sorgen machen zu müssen, etwas zu zerstören
  • Sie lernen Apache, PHP und MySQL aus nächster Nähe kennen - Erfahrungen, die immer sinnvoll sind
  • Sie sparen sich den Aufwand, die für Ihre Programmierung benötigten Dateien auf einen externen Webserver hochladen zu müssen
  • Sie können Einstellungen am Server ändern, zum Beispiel um andere Bedingungen zu simulieren, auf welche Sie normalerweise keinen Zugriff hätten

Falls Sie trotz alldem keinen lokalen Webserver installieren wollen - sei es, weil Sie es nicht wollen, oder weil Sie auf Ihrem Computer nur beschränkte Zugriffsrechte haben - können Sie gleich mit dem nächstem Kapitel fortfahren.

Was für einen Webserver Sie für dieses Buch brauchen[Bearbeiten]

In diesem Buch arbeiten wir - jedenfalls in den Einsteiger-Kapiteln - mit Apache als Webserver, MySQL als Datenbank (was eine Datenbank ist, erfahren Sie später) und eben PHP.

Im Laufe des Buches werden Sie eventuell weitere Komponente brauchen, aber Apache, MySQL und PHP bieten in jedem Fall ein gutes Grundgerüst für weitere Ausbauten an Ihrem Server. Da sämtliche Komponenten als quelloffene, freie Software verfügbar sind (und damit auch frei von Kosten), sind diese gerade für Anfänger zu empfehlen.

Es ist auch möglich, andere Kombinationen (bestehend aus Webserver + Datenbank + PHP) zu installieren (die auch nicht zwingend schlechter sind). Allerdings setzen viele Entwickler und - sehr wichtig - auch Hoster auf diese Kombination.

Sie werden sich vielleicht fragen, was es für eine Rolle spielt, welche Kombination genutzt wird, da PHP ja in jeder vorhanden ist. Jedoch unterscheiden sich je nach eingesetzter Webserver-Software manche Funktionen in PHP. Deshalb ist es oft sinnvoll, von Anfang an mit der Webserver-Software zu arbeiten, die auch auf dem (externen) Server installiert ist. Die MySQL-Datenbank werden Sie für spätere Kapitel benötigen, in denen es um Datenbanken im allgemeinem und MySQL im speziellem geht.

Das Installieren des Webservers mit XAMPP[Bearbeiten]

Den meisten Lesern dieses Buches empfehlen wir das Apache-MySQL-PHP Komplettpaket XAMPP . Dies ist besonders für Anfänger einfach zu benutzen, da Sie die heruntergeladenen Dateien einfach nur entpacken und dann ein Batch-Programm starten müssen: Bei diesem Paket ist keine weitere Installation erforderlich. Um XAMPP zu installieren, folgen Sie einfach der auf der oben genannten Webseite verfügbaren Installations-Anleitung.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie müssen sich nicht darum kümmern, alle Komponenten einzeln herunterzuladen und dann so zu konfigurieren, dass diese miteinander funktionieren. Gerade am Anfang ist dies eine fummelige Arbeit, die Sie sich eigentlich schenken können und die Sie nur unnötig von dem eigentlichem Thema PHP ablenkt.

Nachteil dieses Paket ist es natürlich, dass Sie ein großes und für Ihren Bedarf eigentlich überdimensioniertes Bündel an Webserver-Utensilien bekommen, von denen Sie die Meisten nicht brauchen. Auch überspringen Sie damit das Konfigurieren von Apache - und das Konfigurieren und Anpassen von Apache ist etwas, was Sie auch in Zukunft öfters brauchen.

Unsere Empfehlung für Sie: Installieren Sie zuerst XAMPP - damit können Sie sich rasch im Moment wichtigeren (und wahrscheinlich auch für Sie interessanteren) Themen zuwenden. Wenn Sie dann eine Weile mit XAMPP gearbeitet haben, etwas in der Materie drin sind und Zeit haben, sollten Sie XAMPP durch eine Einzelinstallation ersetzen. Diese ist dann für Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, Sie wissen genau, was Sie bei Ihnen eingestellt haben und - am wichtigsten - Sie haben sich gründlicher mit Apache beschäftigt und können nun besser weitere Erweiterungen oder Einstellungen am Webserver vornehmen.

Die Einzelinstallation von Apache, MySQL und PHP[Bearbeiten]

Solange dieses Kapitel noch nicht von einem fachkundigen Autor bearbeitet wurde, empfehlen wir Ihnen mal einen Blick auf das andere PHP-Buch bei WikiBooks zu werfen, dort finden Sie eine sehr umfangreiche Anleitung. Ansonsten gibt es Installations-Anleitungen wie Sand am Meer (Suchbegriffe: Apache installieren, PHP installation, LAMPP bzw. WAMPP - für eine Installation auf Linux bzw. Windows).

Fachwissen gesucht: Dieser Artikel/Abschnitt sollte von einem fachkundigem Autor überarbeitet werden. Weitere Informationen zur Mitarbeit an diesem Buch.


Wikibooks buchseite.svg Zurück zu "Die richtige Software finden" | One wikibook.svg Hoch zu "Inhaltsverzeichnis" | Wikibooks buchseite.svg Vor zu "Der erste PHP-Code"