Quadcopter selber bauen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Books Flat Icon Vector.svg

Dieses Buch steht im Regal Technik.

Books Flat Icon Vector.svg

Dieses Buch steht im Regal Hobby.

Willkommen, in diesem Wikibook erfährst du alles Notwendige, um selbstständig eine Flugdrohne zu bauen, welche wie ein Quadrocopter aufgebaut ist. Dies Buch entstand, als sich der Buchpate selbst mit der Thematik 2020 befasste und viel Zeit investierte, um die Funktionsweise zu verstehen, was sich hinter Begriffen verbirgt und welche Technologien helfen können, um bestimmte Probleme zu lösen.

Wenn man im Web recherchiert, merkt man schnell, dass viele Blogs, VLogs, Communities und Hersteller-Webseiten sich rund um die Thematiken Drohnen, Copter und FPV drehen. Dabei wird leider kaum noch auf die Technik und den Selbstbau eingegangen, sondern oft nur verschiedene kommerzielle Modelle mit einander verglichen. Doch gerade das Verstehen der zugrundeliegenden Technologien hilft einem, die Möglichkeiten und Grenzen solcher Flugmodelle besser zu verstehen. Und es ermöglicht Anwendern nicht nur ihre Modelle selber zu reparieren und zu erweitern, sondern auch eine Drohne von Grund auf selbst zusammenzustellen und aufzubauen. Das notwendige Hintergrundwissen, möchten wir dir in den folgenden Kapiteln vermitteln. Dabei gehen wir von den offensichtlichsten Bestandteilen aus, nämlich den Rotoren und schauen immer tiefer in das Fluggerät hinein.

Du musst aber verstehen, dass die Einarbeitung in diese Materie einiges deiner Freizeit beanspruchen wird. Je nach Vorkenntnissen, wirst du erst in einigen Wochen, oder sogar erst einigen Monaten deinen ersten Flug mit deiner eigenen Drohne unternehmen können. An dieser Stelle möchten wir dich aber dazu ermutigen, diese Zeit zu investieren. Denn eine Maschine zu bauen, die auf dein Kommando abhebt und sich selbstständig in der Luft bewegt, ist ein sehr befriedigendes Erlebnis.

Drumherum[Bearbeiten]

Grundlegendes[Bearbeiten]

  • Fähigkeiten - Was du für den Bau können und lernen solltest
  • Gefahren - Wichtige Hinweise, was beim Einsatz von Drohnen passieren kann
  • Geschichte - Historische Entwicklung und Wurzel Modellbau

Komponenten[Bearbeiten]

  • Antrieb - Rotor und Motor
  • Motorsteuerung - Regler für bürstenlose Motoren
  • Rahmen - Träger aller Komponenten und Aussehen des Copters
  • Flugsteuerung - Stabile Fluglage und Modi mit Mikrocontrollern
  • Fernsteuerung - Steuern per Funksignal
  • Kamera - Visuelle Aufzeichnung und FPV Empfang
  • Zubehör - Zusätzliche Erweiterungen wie Sensoren und Modifikationen

Komplett[Bearbeiten]


Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

00% fertig „Quadcopter selber bauen“ ist nach Einschätzung seiner Autoren zu 0% fertig

  • Zielgruppe:

Technisch Interessierte die ggF. schon mit Drohnen geflogen sind.

  • Lernziele:

Verständnis über physikalische Effekte und notwendige Komponenten, sowie deren Auswahl, Montage und Konfiguration.

  • Buchpatenschaft/Ansprechperson:

MyRobotron

  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht?

Wenn ich erst mal die detaillierte Gliederung fertig habe, könnt ihr euch gern beteiligen!

  • Richtlinien für Co-Autoren:
    • Du-Form für Leser, wir-Form für Autoren
    • Erläuterung englischer Begriffe
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks:

Es wird nur auf elektrisch betriebene Flugmodelle mit 4 Rotoren eingegangen, da diese derzeit die universellsten UAVs sind. Die für Bau notwendigen einzelnen handwerklichen Fähigkeiten (löten, 3D Druck, ...) werden hier nicht vermittelt. Schwerpunkte sind die Zusammenhänge und hersteller-übergreifende Parallelen der Technik, sowie ausgewählte konkrete Beispiele für selbstgebaute Drohnen.

  • Themenbeschreibung:

Der Leser soll Begriffe, Zusammenhänge und Vorgehen vermittelt werden, um selbstständig ein Quadcopter zu bauen.

  • Aufbau des Buches:

Zunächst sollen Leser mit verschiedenen Vorkenntnissen und Fähigkeiten durch (optionale) Kapitel abgeholt werden. In den nachfolgenden Kapiteln soll auf die einzelnen Bestandteile des Kopters sehr detailiert eingegangen werden. Danach wird das Zusammenwirken und die Ausbalancierung von Designs dargestellt.



Dieses Lehrwerk ist erst vor kurzem angelegt worden. – Nützliche Hinweise findest du im Wikibooks-Lehrbuch. – Bei Problemen kannst du unter diesem Link um Hilfe bitten. – Diskussionen zu diesem Buch führst du auf dieser Seite. – (Datum im Format Jahr_Monat_Tag: 20210328))

Details zu diesem Baustein erfährst du unter diesem Link.