Smart Home mit Z-Wave: Fernzugriff

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sofern die Smart-Home-Zentrale an einem Internet Router angeschlossen ist, kann man über die Internetadresse https://find.z-wave.me/zboxweb jederzeit von unterwegs auf das Smart-Home-System zugreifen, Geräte steuern und Informationen abrufen. Im Menü "Management|Fernzugriff" wird der Fernzugriff freigegeben. Die dort angegebene Geräte-ID ist gleichzeitig die Remote-ID. Bei (W)LAN-Routern mit Firewall muss zuvor auch die Freigabe für den Port 8083 erfolgen. Aktivieren des Fernzugriffs

Befindet sich das Zugriffsgerät im Heimnetzwerk, wird unterhalb des Login-Formulars die IP Adresse des Raspberry Pi® und des (W)LAN-Routers angezeigt. Hiermit kann man sich zu Hause direkt auf die grafische Benutzeroberfläche von Z-Way schalten.

find.z-wave.me

beispielhafte Eingabe

Z-Way Remote Access
12345/admin
23013008H


Für Smartphones mit Android oder iOS gibt es zudem kostenlose Apps, die über den (W)LAN-Anschluss des Raspberry Pi® die Smart Home Software Z-Way startet.

Z-Way App
| One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Z-Wave.Me Apps