Spiele: Mensch ärger dich nicht

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fairytale Trash Questionmark.png Dieses Buch oder diese Seite wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Dieses Buch oder diese Seite erfüllt nach Ansicht des Antragstellers die Qualitätskriterien der Wikibooks nicht – das Buch beziehungsweise die Seite sollte daher verbessert werden. Geschieht dies nicht, wird das Buch beziehungsweise die Seite nach Ablauf einer Frist von zwei Wochen gelöscht. Auf der unten angegebenen Seite kann gegen die Löschung Einspruch erhoben werden.

Begründung:

Etwa zehn Zeilen Informationen, aber fast nichts zum Spielablauf. Da bietet der WP-Artikel viel mehr. -- Jürgen 19:37, 2. Aug. 2011 (CEST)

Diskussion über den Löschantrag

Vor dem Löschen bitte Interwiki Links prüfen: W V V


Mensch ärgere dich nicht ist ein deutsches Gesellschaftsspiel für 2–6 Personen. Es zählt zu den deutschen Klassikern unter den Brettspielen.

Ziel in Mensch ärgere dich nicht ist es, alle vier eigenen Spielfiguren (Pöppel) von den Startfeldern auf die Zielfelder zu ziehen. Dabei müssen die Figuren das Spielbrett einmal umrunden. Über die Anzahl der zu ziehenden Felder pro Runde entscheidet ein Spielwürfel.

Seinen Namen verdankt das Spiel der Besonderheit, dass unter bestimmten Bedingungen Spielfiguren anderer Mitspieler zum Startfeld zurückgeschickt werden, was für den betroffenen Spieler sehr ärgerlich sein kann. Das Spielbrett ist doppelseitig bedruckt, so dass Mensch ärgere dich nicht für maximal sechs Spieler auf der einen Seite und höchstens vier Spieler auf der anderen Seite spielbar ist.

Das Spiel wurde in den Wintermonaten 1907/1908 von Josef Friedrich Schmidt in Anlehnung an das indische Pachisi bzw. englische Ludo erfunden. Das seit 1914 in Serie produzierte Spiel wurde bis heute 60 Millionen mal verkauft und gilt als populärstes Gesellschaftsspiel Deutschlands. Eine Computeradaption blieb nicht aus und ist seit 1999 erhältlich. Die Regeln des Klassikers haben sich im Wesentlichen seit 1914 nicht verändert, obwohl es mittlerweile unterschiedliche Spielvarianten (siehe z.B. Nichts als Ärger und Dog) gibt. Menschenaergern.svg