Spieleprogrammierung mit Delphi und GLScene: Warum GLScene?

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warum GLScene?[Bearbeiten]

Viele Vorteile von GLScene:

  • Es liegt als Komponentensammlung vor
  • Keine spezielle API
  • Vieles erklärt sich von selbst
  • Basiert auf OpenGL (ob das ein Vorteil ist, müssen Sie für sich entscheiden):
      • Plattformunabhängig
      • Open Source
      • Kompatibler als DirectX
  • Arbeitet gut mit Blender zusammen
  • Schnell erlernbar
  • Programmiererfreundlich
  • Nützliche Dinge schon implementiert
  • Für jede Spiel-Genre einsetzbar
  • Sehr viele Demos werden mitgeliefert
  • Mit Turbo Delphi Explorer und Lazarus kompatibel

<< Was ist GLScene? | Inhalt | Welche Werkzeuge benötige ich? >>