Staatsbürgerkunde Deutschland/ Die politische Struktur/ Das Staatsoberhaupt

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fragen

1

Wen kann man als Bürger / Bürgerin in Deutschland nicht direkt wählen? 44

Abgeordnete des EU-Parlaments
den Bundespräsidenten / die Bundespräsidentin
Landtagsabgeordnete
Bundestagsabgeordnete

2

Bundesarchiv B 145 Bild-F086820-0012, Bonn, Bundespräsident ernennt Bundeskanzler Kohl.jpg
Der deutsche Bundespräsident Richard von Weizsäcker (Mitte) gibt Helmut Kohl (links) 1991 die Ernennungsurkunde zum deutschen Bundeskanzler. Was gehört zu den Aufgaben des deutschen Bundespräsidenten / der deutschen Bundespräsidentin? 70

Er / Sie führt die Regierungsgeschäfte.
Er / Sie kontrolliert die Regierungspartei.
Er / Sie wählt die Minister / Ministerinnen aus.
Er / Sie schlägt den Kanzler / die Kanzlerin zur Wahl vor.

3

Wie heißt Deutschlands heutiges Staatsoberhaupt? 75

Joachim Gauck
Norbert Lammert
Frank-Walter Steinmeier
Edmund Stoiber

4

Welche Hauptaufgabe hat der deutsche Bundespräsident / die deutsche Bundespräsidentin? Er / Sie … 84

regiert das Land.
entwirft die Gesetze.
repräsentiert das Land.
überwacht die Einhaltung der Gesetze.

5

Wer wählt in Deutschland den Bundespräsidenten / die Bundespräsidentin? 86

die Bundesversammlung
der Bundesrat
das Bundesparlament
das Bundesverfassungsgericht

6

Wer ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland? 87

der Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin
der Bundespräsident / die Bundespräsidentin
der Bundesratspräsident / die Bundesratspräsidentin
der Bundestagspräsident / die Bundestagspräsidentin


hl1[Bearbeiten]

hl2[Bearbeiten]

Antworten

Hier stehen die Lösungen
1. 44 Richtig ist 2: Bundespräsident
2. 70 Richtig ist 4: Vorschlag eines Kanzlers
3. 75 Richtig ist 3: Frank-Walter Steinmeier
4. 84 Richtig ist 3: Repräsentation
5. 86 Richtig ist 1: Bundesversammlung
6. 87 Richtig ist 2: Bundespräsident

Siehe auch[Bearbeiten]