Stenografisches Wörterbuch/ Wiener Urkunde (1968)/ 3. Teil

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

(vorerst noch ohne die Beispiele in Kurzschrift) ???


Systemurkunde der Deutschen Einheitskurzschrift
Wiener Urkunde


Die Einheitskurzschrift gliedert sich in zwei Teile:
1. Teil: Verkehrsschrift
2. Teil: Schnellschrift
A. Eilschrift
B. Redeschrift


---

1. Teil: Verkehrsschrift - 2. Teil: Schnellschrift (A. Eilschrift, B. Redeschrift) - Beispielsammlung zur Schnellschrift


Beispielsammlung zur Schnellschrift: Eilschrift[Bearbeiten]

Beispielsammlung zur Schnellschrift der Systemurkunde der Deutschen Einheitskurzschrift; Wiener Urkunde, A. Eilschrift [die Bilder fehlen noch]

[Bild fehlt - beschriftete Einträge mit jeweils mehreren zusätzlichen Beispielen:

A[Bearbeiten]

abend
aber
absolut
akademie
aktie
aktuell
allgemein
alt
amerika
änder
angenehm
antwort
apparat
arbeit
arg
artikel
arzt
aufmerksam
auß(en, er)
außerordentlich
auto

B[Bearbeiten]

bahn
bald
bank
-bar
bauer
behörde
beide
berg
beschäftig
besser
bezirk
biet
bilanz
bild
bind
bitt
blick
börse
branche
brauch
bund
bunt
burg
bürg

C[Bearbeiten]

charakter
chemie

D[Bearbeiten]

dank
darauf
darf
dauer
demokrat
denk
desto
devise
dien(st)
differenz
diktat
direkt
dis-
diskont
dokument
dort
du
duld
dunkel

E[Bearbeiten]

eben
egoist
eig(n)
einst
einzel(n)
elektrisch
eltern
empfind
-end, -nd
end
energie
erb
erd
ernst
erst
etwas
europa
exempalr
existenz


F[Bearbeiten]

fabrik
fahr
fall
falsch
falt
familie
fantasie
farb
feier
feind
fenster
fern
fertig
feuer
filiale
film
filter
finanz
find
firma
folg
forder
förder
form
forsch
frag
freund
früh
führ
füll
funk
funktion
furcht

G[Bearbeiten]

ganz
garantier
geb
gefahr
gegner
geh
geld
gelt
gemeinde
gemeinsam
gemeinschaft
gener(al, at)
genossenschaft
geo-
gern
gesamt
geschäft
gesellschaft
gesetz
gestern
gewesen
glanz
glaub
gleich
glück
graph
grenz(e)
groß
größ
grund
gunst

H[Bearbeiten]

halb
halt
hand
handel
hart
haupt
haus
helf
herbst
herr
herz
hier
hinder
hint(ern, er)
hoch
honorar
hundert

I[Bearbeiten]

-ial, -iell
ideal
-i(e), -i-e
-ig(t)
ihrer
immer
import
individuum
industrie
ingenieur
initative
inner
inserat
instanz
instinkt
institut
intellekt
intensiv
inte(e)r
interesse
invalide
invent(ar, ur)
irgend
-isch, - tisch
-ismus, -ismen
-istisch

J[Bearbeiten]

jahr
jetzt(t)
justiz

K[Bearbeiten]

kalkulation
kalt
kapital, kap(it)
kart(e)
katalog
katastrope
kauf
kind
kirche
klag
kalr
klein
komm
kommun-
kompromiss
konferenz
konjunktur
konkurrenz
konsequent
konstruktion
konto(o)
kontrolle
körper
korrespondenz
kost
kraft
krank
kredit
kurltur
kund
-kunft
kunst(ü)
kus
kurz

L[Bearbeiten]

lager
land
lang
läuter
leg
leist
lenk
lern
letzt
leug(n)
liefer
linie
llinks
locker
luxus

M[Bearbeiten]

mach
macht
-mal
man(n, d)
manch
marke
markt
maschine
maß, mass
material
mehr
mensch
-ment
merk
metall
mich
mild
million
minder
mindest(ens)
minister
mög
möglich
monat
monopol
montage
morgen
motor
muß
müss(ß)
muster

N[Bearbeiten]

nach
näher, nächst
natur(ü)
neben
negativ
nerv
neutral
nirgend
-nis, -tnis, -nisse, - tnisse
norm
nun

O[Bearbeiten]

ob(en, er)
oder
ord(n)
organisation
orientieren
original
ort
österreich

P[Bearbeiten]

paragraph
parallel
parlament
partei
pension
perfekt
person(ö)
pfand
pflicht
politik
polizei
porto
passiv
prämie
praxis
pro
produkt
prokurist
prospekt
protest
protokoll
provision
prozeß
prozent
publikum
punkt(ü)

Q[Bearbeiten]

qualität
quantität

R[Bearbeiten]

rationalisierung
real, reell
rech(n)
recht
regier
reich
reklame
rentabel
rente
reparatur
republik
-richt, richt-
rund

S[Bearbeiten]

saison
-sam
schalt
scharf
schenk
schilder
schließ
schnell
schrank
schreib
schreift
schuld
schulter
schwind
sehr
sein (Zw.)
sekretär
-selb
selbständig
selbstverständlich
selt(en)
send
serie
-setz
sicher
-sicht
situation
skont(o)
sommer
sonst
sorg
sort(e)
sozi(al)
spalt
spezial
sport
sprech
staat
stadt
-stalt
standard
stark
statt
steh
stell
stellung
steno-
steuer
stimm
stunde
sturz
stütz

T[Bearbeiten]

tabelle
tag
tat
(i, e)tät
tausend
technik
-teil
telefon
telegraf
tendenz
termin
teuer
textil
theorie
toleranz
tracht
trag
trans
-treib
turn

U[Bearbeiten]

-üb(e)r
-ung
ungefähr
ungeheuer
univers-

V[Bearbeiten]

vernunft
versicher
volk(ö)

W[Bearbeiten]

wachs
während
walt
war
warm
wart
wasser
wechsel
weder
wegen
weiger
weis
welch
welt
wend
wenigst(ens)
wer
werb
werf
werk
wert
wesen
wickel
winter
wirk
wirtschaft
wo-r
wort
wunder
wunsch
würde

Z[Bearbeiten]

zahl
zeich(n)
zeit
zentner
zentr-
zeug
zieh
zins
zöger
zunächst
-z-ung

]

Ergänzung der Wiener Urkunde - für Österreich[Bearbeiten]

Kürzel für die österreichischen Bundesländer und die österreichische Währung:

[Bild ??? - mit Beschriftung

Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Schilling
Groschen

]


1. Teil: Verkehrsschrift - 2. Teil: Schnellschrift (A. Eilschrift, B. Redeschrift) - Beispielsammlung zur Schnellschrift