Traktorenlexikon: Deutz-Fahr DX 7.10

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Deutz-Fahr“
Deutz-Fahr DX 7.10 A
Deutz-Fahr DX 7.10 Powermatic
Basisdaten
Hersteller/Marke: Deutz-Fahr
Modellreihe: DX-Reihe
Modell: DX 7.10 A
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1984–1989
Maße
Eigengewicht: 5.990 kg
Länge: 4.770 mm
Breite: 2.370 mm
Höhe: 2.730 mm
Radstand: 2.826 mm
Bodenfreiheit: 490 mm
Spurweite: vorne: 1.846 und 1.952 mm
hinten: 1.800 und 2.000 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 6.720 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 7.880 mm
Standardbereifung: vorne: 18.4 R 26 AS
hinten: 20.8 R 38 AS
Motor
Nennleistung: 117,1 kW, 160 PS
Nenndrehzahl: 2.400/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 6.128 cm³
Drehmomentanstieg: 15 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad- oder Allradantrieb
Getriebe: 24V/8R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Durch die Umstellung der Typenbezeichnung wurde aus dem DX 160 der DX 7.10. Als einziges Modell innerhalb der DX-Baureihe, blieb er von den tiefgreifenden Änderungen der einzelnen Modelle, weitestgehend ausgenommen. Er behielt den seitlichen Antrieb der Vorderachse, ebenso wurde weiterhin ein Steyr-Getriebe verwendet. Außer der gesteigerten Motorleistung und der höheren Hubkraft, unterschied er sich nur sehr wenig von seinem Vorgänger. Auch hier blieb die Hinterradantrieb-Ausführung dem Export vorbehalten.

Motor[Bearbeiten]

  • KHD, Typ: BF6L 913.118/2, stehender luftgekühlter Viertakt-Sechszylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzverfahren, Bosch-Kraftstoffpumpe, zahnradgetriebener Nockenwelle, Trockenluftfilter mit Vorabscheider, integrierter Motorölkühlung, Bosch-Mehrloch-Düsen, hängenden Ventilen, Dreiring-Leichtmetall-Kolben, Bosch-Fliehkraft-Verstellregler, Kolbenkühlung, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Bosch-Reihen-Einspritzpumpe, siebenfach-gelagerter Kurbelwelle, Einzel-Aluminium-Zylinderköpfe, WALKER-Einkammer-Schalldämpfer, KKK-Abgas-Turbolader und Axial-Regelgebläse.


  • Bohrung = 102 mm, Hub = 125 mm
  • Verdichtung = 17:1
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 471 Nm
  • Max. Drehmoment = 563 Nm bei 1.799 U/min
  • Leerlaufdrehzahl = 650 bis 700 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 650 bis 2.540 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 220 + 8 bar
  • Einspritzmenge = 76,5 mm³/Hub und Nenndrehzahl
  • Max. Ladedruck = 880 mbar


  • Bosch-Einspritzpumpe, Typ: PES 6 A 85 D 410 RS 2591
  • Bosch-Mehrloch-Düse, Typ: DLLA 149 S 775
  • Bosch-Drehzahlregler, Typ: RSV 325-1150 A 8 C 2020 L
  • Kühnle, Kopp und Kausch-Turbolader, Typ: K 27-3060 G/16.21

Kupplung[Bearbeiten]

  • Unabhängige, trockene Zweischeiben-Kupplung der Lamellen & Kupplungsbau GmbH, Typ: LuK 310/310 ZGW 6
  • Pedal betätigte Fahrkupplung mit 310 mm Scheiben-Durchmesser
  • Elektrohydraulisch betätigte STEYR-DAIMLER-PUCH-Zapfwellenkupplung, als nasse Lamellenkupplung ausgebildet

Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes STEYR-DAIMLER-PUCH-Lastschaltgetriebe, Typ: TW 1310 mit Seitenschaltung
  • Synchronisiertes Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Zweistufige Lastschaltung als Vorschaltgetriebe, in die Laststufen Lo und Hi unterteilt
  • 17 Gänge im Bereich von 4 bis 12 km/h
  • Synchronisiertes Gruppengetriebe mit drei Vorwärts- und einer Rückwärtsgruppe, in die Bereiche L-M-H und R unterteilt
  • 24 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgänge


  • Optional als dreistufige Lastschaltung für Kriechgeschwindigkeiten
  • 36 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge


Gesamtübersetzung:

"Gruppe-L"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 317,56:1
  • Stufe-Hi = 253,09:1
  • Stufe-K = 2137,23:1

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 226,15:1
  • Stufe-Hi = 180,24:1
  • Stufe-K = 1522,05:1

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 164,14:1
  • Stufe-Hi = 130,82:1
  • Stufe-K = 1104,71:1

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 117,85:1
  • Stufe-Hi = 93,92:1
  • Stufe-K = 793,13:1


"Gruppe-M"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 190,79:1
  • Stufe-Hi = 152,06:1
  • Stufe-K = 1284,02:1

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 135,87:1
  • Stufe-Hi = 108,29:1
  • Stufe-K = 914,43:1

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 98,62:1
  • Stufe-Hi = 78,60:1
  • Stufe-K = 663,70:1

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 70,80:1
  • Stufe-Hi = 56,43:1
  • Stufe-K = 476,50:1


"Gruppe-H"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 87,39:1
  • Stufe-Hi = 69,65:1
  • Stufe-K = 588,13:1

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 62,23:1
  • Stufe-Hi = 49,60:1
  • Stufe-K = 418,84:1

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 45,17:1
  • Stufe-Hi = 36,00:1
  • Stufe-K = 304,00:1

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 32,43:1
  • Stufe-Hi = 25,85:1
  • Stufe-K = 218,26:1


"Gruppe-R"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 183,71:1
  • Stufe-Hi = 146,42:1
  • Stufe-K = 1236,41:1

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 130,83:1
  • Stufe-Hi = 104,27:1
  • Stufe-K = 880,53:1

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 94,96:1
  • Stufe-Hi = 75,68:1
  • Stufe-K = 639,09:1

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 68,18:1
  • Stufe-Hi = 54,34:1
  • Stufe-K = 458,83:1

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten mit Bereifung 20.8 R 38 AS

"Gruppe-L"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 2,44 km/h
  • Stufe-Hi = 3,06 km/h
  • Stufe-K = 0,36 km/h

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 3,42 km/h
  • Stufe-Hi = 4,29 km/h
  • Stufe-K = 0,51 km/h

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 4,71 km/h
  • Stufe-Hi = 5,91 km/h
  • Stufe-K = 0,70 km/h

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 6,56 km/h
  • Stufe-Hi = 8,24 km/h
  • Stufe-K = 0,98 km/h


"Gruppe-M"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 4,05 km/h
  • Stufe-Hi = 5,09 km/h
  • Stufe-K = 0,60 km/h

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 5,69 km/h
  • Stufe-Hi = 7,14 km/h
  • Stufe-K = 0,84 km/h

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 7,84 km/h
  • Stufe-Hi = 9,84 km/h
  • Stufe-K = 1,16 km/h

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 10,93 km/h
  • Stufe-Hi = 13,71 km/h
  • Stufe-K = 1,62 km/h


"Gruppe-H"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 8,85 km/h
  • Stufe-Hi = 11,11 km/h
  • Stufe-K = 1,32 km/h

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 12,43 km/h
  • Stufe-Hi = 15,60 km/h
  • Stufe-K = 1,85 km/h

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 17,13 km/h
  • Stufe-Hi = 21,49 km/h
  • Stufe-K = 2,54 km/h

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 23,85 km/h
  • Stufe-Hi = 29,92 km/h
  • Stufe-K = 3,55 km/h


"Gruppe-R"

1.Gang:

  • Stufe-Lo = 4,21 km/h
  • Stufe-Hi = 5,28 km/h
  • Stufe-K = 0,63 km/h

2.Gang:

  • Stufe-Lo = 5,91 km/h
  • Stufe-Hi = 7,42 km/h
  • Stufe-K = 0,88 km/h

3.Gang:

  • Stufe-Lo = 8,15 km/h
  • Stufe-Hi = 10,22 km/h
  • Stufe-K = 1,21 km/h

4.Gang:

  • Stufe-Lo = 11,35 km/h
  • Stufe-Hi = 14,24 km/h
  • Stufe-K = 1,69 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch betätigte, unabhängige und lastschaltbare Zapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-1), auf Wunsch = 1 3/8"- 21 teilig (Form-2)
  • Drehzahl = 1.000 U/min., auf Wunsch als 540 und 1.000 U/min.


  • 1.000 U/min. mit 2.095 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 106,6 kW

  • Oder 1.145 U/min. mit Nenndrehzahl

Übertragbare Leistung = 107,8 kW

  • Übersetzungsverhältnis = 2,095


Bremsen[Bearbeiten]

  • Hydraulisch betätigte, nasse GIRLING-GOIMPD-Scheibenbremsen auf den Differential-Seitenwellen wirkend, als Einzelrad-Bremse ausgebildet

Sechs Belagscheiben mit je 222 mm Durchmesser


  • Unabhängige Feststellbremse als nasse Scheibenbremse ausgebildet, auf den Differential-Seitenwellen wirkend

Je zwei Belagscheiben mit 222 mm Durchmesser


  • Optional mit Zweikreis-Druckluftbremsanlage oder kombiniert als Ein- und Zweikreis-Druckluftbremsanlage

Achsen[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch betätigte, lastschaltbare ZF-Planeten-Pendelachse, Typ: APL-3052 mit seitlicher Gelenkwelle und OptiTrac-Selbstsperrdifferential

Zwei Spurweiten mittels Radumschlag = 1.846 und 1.952 mm


  • "Hinterradantrieb-Variante" (Export)
  • Pendelnd gelagerte Teleskop-Vorderachse, Typ: Tele 03

Sechsfache Spurverstellung in Stufen von 100 mm = 1.600 bis 2.200 mm


  • STEYR-DAIMLER-PUCH-Hinterachse mit Kegelradgetriebe und Planetentriebe als Endantrieb

Zwei Spurweiten mittels Radumschlag = 1.800 und 2.000 mm

  • Elektrohydraulisch betätigter Fußschalter für Differentialsperre


  • Optional mit vierfacher Spurverstellung mittels Verstellräder

Spurweite in Stufen von 100 mm = 1.800 bis 2.200 mm


  • Vorderachslast = 2.340 kg

Zul. Vorderachslast = 3.600 kg

  • Hinterachslast = 3.650 kg

Zul. Hinterachslast = 6.500 kg


  • "Hinterradantrieb-Variante" (Export)
  • Vorderachslast = 1.920 kg

Zul. Vorderachslast = 2.800 kg

  • Hinterachslast = 3.480 kg

Zul. Hinterachslast = 6.500 kg

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische ZF-Lenkung, Typ: 8493
  • Zwei doppelt wirkende Lenkzylinder mit 22 mm Kolbendurchmesser und 250 mm Kolbenhub


  • Bosch-Zahnradpumpe, Typ: HY/ZFS 11/14 BL
  • Förderleistung je Pumpenumdrehung = 14 cm³
  • Fördermenge = 45 l/min. bei 150 bar

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer Deutz-Block-Kraftheber, Typ: K 55.2 mit mechanischer Unterlenkerregelung und Transfermatic-System
  • Wahlweise mit Bosch-EHR-Regelhydraulik
  • Einfachwirkender Hubzylinder mit 90 mm Durchmesser und 148 mm Kolbenhub
  • Zwei einfachwirkende HENGSTLER-Zusatz-Hubzylinder mit 80 mm Durchmesser und 185 mm Kolbenhub
  • Sicherheitsventil des Arbeitszylinders auf 240 bar eingestellt
  • Dreipunktkupplung der Kategorie II oder III, auf Wunsch mit Walterscheid-Schnellkuppler


Funktionen:

  • Heben, Senken, Neutral- und Schwimmstellung, Zugwiderstands- und Lageregelung, sowie stufenlose Mischregelung
  • Seitenstabilisierung, Pendelausgleich und Transportsicherung


  • Bosch-Zahnradpumpe, Typ: HY/ZFS 11/22,5 BL
  • Förderleistung je Pumpenumdrehung = 22,5 cm³
  • Fördermenge = 61,2 l/min. bei 178 bar oder 56,4 l/min. bei 152 bar


  • Leistung der Hydraulik = 14,3 kW
  • Hubweg = 640 mm
  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 7.800 kp

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein einfachwirkendes Deutz-Zusatz-Steuergerät mit einem Anschluss
  • Optional bis zu drei einfach- oder doppelt wirkende Zusatz-Steuergeräte

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO
  • Batterie, 12 V-143 Ah
  • Bosch-Anlasser, JD 12 V-3,7 kW
  • Bosch-Lichtmaschine, K1 14 V-65 A 21 (910 W)

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 4.770 mm
  • Breite über alles = 2.370 mm
  • Höhe über Kabine = 2.730 mm
  • Höhe über Auspuff = 2.825 mm
  • Radstand = 2.826 mm
  • Bodenfreiheit unter dem Differential = 490 mm


  • Eigengewicht = 5.990 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 8.500 kg


"Hinterradantrieb-Variante" (Export)

  • Länge über alles = 4.710 mm
  • Breite über alles = 2.370 mm
  • Höhe über Kabine = 2.730 mm
  • Höhe über Auspuff = 2.825 mm
  • Radstand = 2.631 mm
  • Bodenfreiheit unter der Vorderachse = 620 mm


  • Eigengewicht = 5.400 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 8.500 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung:

  • Vorne = 18.4 R 26 AS
  • Hinten = 20.8 R 38 AS

Optional:

  • Vorne = 16.9 R 28, 14.9 R 28, 16.9 R 26 und 9.5-36 AS
  • Hinten = 18.4 R 38, 12.4-46, 11.2-48 und 23.1-34 AS


"Hinterradantrieb-Variante" (Export)

  • Vorne = 11.00-16 AS Front
  • Hinten = 20.8 R 38 oder 18.4 R 38 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 150 l, auf Wunsch mit 100 l Zusatztank
  • Motoröl incl. Filter = 18,5 l
  • Triebwerk incl. Endantrieb = 78 l
  • Kraftheber = 18,5 l, auf Wunsch 35 l
  • Vorderachse = 9,0 l
  • Endantrieb je 1,0 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Optimaler Kraftstoffverbrauch = 214 g/kWh bei 82,9 kW und 1.680 U/min.
  • Kraftstoffverbrauch mit Zapfwellen-Normdrehzahl = 230 g/kWh oder 169 g/PSh

Kabine[Bearbeiten]

  • Gummigelagerte, staub- und schallisolierte (84 dB A) Deutz-Fahr-MasterCab mit ebenen Boden, Grammer-Komfort-Sitz, Betriebsstundenzähler, Front-, Seiten- und Heckscheibe ausstellbar, Warmluftheizung mit Gebläse und klappbarem Beifahrersitz
  • Optional mit Luftfedersitz, Klimaanlage und Arbeitsscheinwerfer

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kriechgänge
  • Zugpendel
  • Rad- und Frontgewichte
  • Frontlader
  • Luftfedersitz
  • Verstellräder
  • Druckluftbremsanlage
  • Klimaanlage
  • Arbeitsscheinwerfer
  • Zusatz-Steuergeräte
  • Stummel-Form-2
  • Bosch-EHR

Neupreis[Bearbeiten]

1988: 140.000 DM (Grundausstattung)

Literatur[Bearbeiten]

Hummel,Oertle: Typenkompass Deutz-Traktoren seit 1978, Motor-Buch-Verlag

  • Vom DX bis zum Agrostar (Karel Vermoesen/Michael Bruse) Seite 672

Weblinks[Bearbeiten]

Hummel,Oertle: Typenkompass Deutz-Traktoren seit 1978, Motor-Buch-Verlag


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Deutz-Fahr“