Traktorenlexikon: Deutz-Fahr IN-trac 6.60 turbo

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Deutz-Fahr“
Deutz-Fahr IN-trac 6.60 Turbo
IN trac 6.60 Turbo
Basisdaten
Hersteller/Marke: Deutz-Fahr
Modellreihe: IN-trac
Modell: IN-trac 6.60 Turbo
Bauweise: Halbrahmen Bauweise
Produktionszeitraum: 1986–1991
Stückzahl: 67 (?)
Maße
Eigengewicht: 6.300 kg
Länge: 5.199 mm
Breite: 2.390 mm
Höhe: 3.180 mm
Radstand: 2.703 mm
Bodenfreiheit: 580 mm
Spurweite:
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5.900 mm
Standardbereifung: vorne: 18.4 R 34
hinten: 18.4 R 34
Motor
Nennleistung: 110 kW, 150 PS
Nenndrehzahl: 2.300/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 6.128 cm³
Drehmomentanstieg: 17 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 18V / 6R oder 30V / 10R
Höchstgeschwindigkeit: 30 / 40 km/h

Der IN-trac 6.60 war das größte Modell der zweiten Intrac-Generation, die auf der DX-Baureihe basierte. Anfangs war er im selben Grün wie die DX-Modelle lackiert, ab 1987 jedoch in den Farben des MB-trac.

Motor[Bearbeiten]

  • KHD, Typ: BF6L 913, Luftgekühlter-Sechszylinder-Viertakt-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Turbolader, Massenausgleich, Trockenluftfilter und Thermostatsteuerung.
  • Hubraum: 6.128 cm³
  • Bohrung: 102 mm, Hub: 125 mm
  • Nennleistung: 110 kW (150 PS) bei 2.300/min
  • Max. Drehmoment: 535 Nm bei 1.650/min

Kupplung[Bearbeiten]

Hydraulische Kupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Deutz - Klauenschaltgetriebe, Typ: TW 940, 18 Vorwärts - und 6 Rückwärtsgänge / mit Kriechgruppe = 24 Vorwärts - und 6 Rückwärtsgänge.
  • Optional: Deutz - Lastschaltgetriebe, Typ: 940 P, 15 Vorwärts - und 5 Rückwärtsgänge / mit Kriechgruppe = 20 Vorwärts - und 5 Rückwärtsgänge.
  • Mit Powermatic = 30 Vorwärts - und 10 Rückwärtsgänge / mit Kriechgruppe = 40 Vorwärts - und 10 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

    • Klauenschaltgetriebe =
  • LL - Gruppe: 0,42 - 0,56 - 0,71 - 1,00 - 1,27 - 1,60 km/h.
  • L - Gruppe: 2,2 - 3,0 - 3,8 - 5,5 - 6,8 - 8,7 km/h.
  • M - Gruppe: 4,6 - 6,3 - 7,9 - 11,5 - 14,0 - 18,0 km/h.
  • H - Gruppe : 9,4 - 12,7 - 16,0 - 24,0 - 30,0 - 40,0 km/h.
  • R - Gruppe: 4,3 - 5,8 - 7,3 - 10,6 - 13,0 - 17,0 km/h.


    • Powermatic - Lastschaltgetriebe =
  • LL / L - Gruppe: 0,41 - 0,56 - 0,73 - 1,02 - 1,25 km/h.
  • LL / H - Gruppe: 0.51 - 0.69 - 0.90 - 1,26 - 1,55 km/h.
  • L / L - Gruppe: 2,21 - 2,97 - 3,89 - 5,44 - 6,68 km/h.
  • L / H - Gruppe: 2,73 - 3,67 - 4,81 - 6,47 - 8,27 km/h.
  • M / L - Gruppe: 4,56 - 6,14 - 8,04 - 11,25 - 13,81 km/h.
  • M / H - Gruppe: 5,65 - 7,60 - 9,95 - 13,93 - 17,09 km/h.
  • H / L - Gruppe: 9,29 - 12,50 - 16,37 - 22,91 - 30,0 km/h.
  • H / H - Gruppe: 11,49 - 15,46 - 20,25 - 30,0 - 40,0 km/h.
  • R / L - Gruppe: 4,26 - 5,73 - 7,51 - 10,51 - 12,90 km/h.
  • R / H - Gruppe: 5,27 - 7,09 - 9,29 - 13,00 - 15,96 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulische - lastschaltbare Motorzapfwelle, 1 3/8 Zoll.
  • Heckzapfwelle: 540 / 1.000 U/min.
  • Frontzapfwelle: 1.000 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Hydraulische Scheibenbremse
  • Mechanische Trommelbremse als Feststellbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse = ZF, Typ: APL 765 mit Zentralantrieb und Selbstsperrdifferential (Optiblock)
  • Hinterachse = Portalachse mit mechanischer Klauendifferentialsperre (zu- und abschaltbar)
  • Achslast vorn: 6.000 kg
  • Achslast hinten: 6.500 kg

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF - Hydrolenkung
  • Ölflussmenge: 35 l/min. bei 150 bar

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Dreipunkthydraulik mit elektronischer Hubwerksregelung und Kraftmessbolzen.
  • Heckhydraulik: KAT. II oder III / 7.650 daN
  • Fronthydraulik: KAT. II / 4.000 daN
  • Ölflussmenge: 56 l/min. bei 175 bar
  • Ölvorrat: 50 Liter (Entnahmemenge: 30 Liter)

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • länge: 5199 mm / breite: 2390 mm / höhe: 3180 mm
  • Leergewicht: 6.300 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 10.000 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung = 18.4 R 34
  • Optional: 520 / 70 R 34 / 18.4 - 34 / 14.9 - 38 / 13.6 - 38 / 12.4 - 46 / 11.2 - 48 / 9.5 - 48

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tank: 270 Liter
  • Hydraulik: 50 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Radar Geschwindigkeitsmessung

Literatur[Bearbeiten]

  • Vom MTH zum Agrotron ( B. Ertl )
  • Lothar Fritz: Intrac und die Unbekannten von Deutz, Rabe Verlag, 2004, ISBN 978-3-926071-31-6.
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 04/2018, Seite 8 ff.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Deutz-Fahr INTRAC 6.60 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Deutz“