Zum Inhalt springen

Traktorenlexikon: Holder HM5

Aus Wikibooks
Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „Holder“
Holder HM 5
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Holder
Modellreihe: HM
Modell: HM 5
Produktionszeitraum: seit
Maße
Eigengewicht:
Länge:
Breite:
Höhe:
Spurweite:
Standardbereifung: vorne: 4.00-8 AS / 6-9 AS
Motor
Nennleistung: 3,7 kW, 5 PS
Nenndrehzahl: 3.600/min
Zylinderanzahl: 1
Hubraum: 205 cm³
Kraftstoff: Gemisch 1:50 / Benzin
Kühlsystem: Luft
Antrieb
Antriebstyp: Einachser
Getriebe: (1V+1R) / (2V+2R)
Höchstgeschwindigkeit:

Mitte der 1980 Jahre wurde die Mehrzweck-Hacke Holder H 5 durch eine Mähantrieb ergänzt und wurde zur Holder HM 5. Neu war auch das alternative 2-Ganggetriebe. Sie wurde wahlweise mit einem 5 PS 2-Takt oder einem 4-Takt Benzinmotor angeboten. Alternative gab es auch einen leistungsschwächer Ausführung die Holder HM 3 mit 3,5 PS.

Motor[Bearbeiten]

Antriebsblock 1400-3, ILO L125, luftgekühlter Einzylinder 2-Takt Benzinmotor, Reversierstarter

  • Zündkerze = WW 175
  • Mischungsverhältnis = 1:50

Antriebsblock 1400-8 Briggs & Stratton, Modell 130 902, Typ 0637/1169, luftgekühlter Einzylinder 4-Takt Benzinmotor, Enddrehzahlbegrenzer, Zentrifugalschmierung, Ansauggeräuschdämpfer mit Schaumstoffeinsatz und Papierzelle, Reversierstarter

  • Bohrung = 65,09 mm, Hub = 61,9 mm
  • Ventilspiel Einlass = 0,13 - 0,18 mm
  • Ventilspiel Auslass = A 0,23 - 0,28 mm
  • Zündkerze = C J8 (Champion)

Kupplung[Bearbeiten]

  • über Keilriemen durch verschieben des Antriebsblock

Getriebe[Bearbeiten]

  • Hackgetriebe 1483-1: 1-Gang
  • Hackgetriebe 1483-3: 2-Gang
  • Pfluggetriebe 1462-5: Wendegetriebe und Differenzial, Hackgetriebe 1483-1 oder 1483-3 erforderlich
  • Pfluggetriebe 1462-7: Wendegetriebe und Differenzial , Hackgetriebe 1483-3 erforderlich
  • Mähantrieb 1462-3: Mäh- und Fahrantrieb abschaltbar

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Keilriemenscheibe am Pfluggetriebe

Bremsen[Bearbeiten]

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

  • Lenkholm werkzeuglos in Höhe und seitlich verstellbar

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Motor mit Hackgetriebe ca. 44 kg
  • Motor mit Pfluggetriebe ca. 84 kg
  • Motor mit Mähantrieb ca. 88 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Pfluggetriebe 1462-5: 4.00-8 AS
  • Pfluggetriebe 1462-7: 6-9 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Antriebsblock 1400-3: 1181,04 DM (1987)
  • Antriebsblock 1400-8: 839,04 DM (1987)
  • Hackgetriebe 1483-1, 1-Gang: 929,10 (1987)
  • Hackgetriebe 1483-3, 2-Gang: 1254,00 DM (1987)
  • Pfluggetriebe 1462-5, 4.00-8 AS: 866,40 DM (1987)
  • Pfluggetriebe 1462-7, 6x9 AS: 1032,80 DM (1987)
  • Mähantrieb 1462-3: 1378,20 DM (1987)

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Hacksätze 300, 400 600 850 mm, 158,40 – 300,90 DM (1987)
  • Radgewichte für Räder 4.00-8 12 kg (2 Stück erforderliche), 82,08 DM (1987)
  • Radgewichte für Räder 6-9 18 kg (2 Stück erforderliche), 106,30 DM (1987)
  • Frontgewicht 14 kg, 80,94 DM (1987)
  • Winkeldrehpflug, 401,20 DM (1987)
  • Messerbalken 1000 mm, 410,04 DM (1987)
  • Schneeraumschild 850 mm, 286,14 DM (1987)
  • Frontkehrmaschine 850 mm ab 1987 von der Firma Kerstner

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „Holder“