Traktorenlexikon: MAN 4S3

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „MAN“
MAN 4S3
MAN 4 S 3 (Baujahr 1961)
Basisdaten
Hersteller/Marke: MAN
Modellreihe: S
Modell: 4S3
Bauweise: (Halb?)Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1961–1963
Stückzahl: 3 (Prototypen)
Maße
Eigengewicht: ca. 2600 kg
Länge:
Breite:
Höhe:
Spurweite:
Standardbereifung:
hinten: 18.4 R30
Motor
Nennleistung: 55 PS
Nenndrehzahl: 2400/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3200 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasser
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 8/4-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 19 km/h km/h

Vom 55 PS starken „Versuchsschlepper“ MAN 4S3 wurden bis 1963 nur 3 Prototypen gefertigt. Nach dem ebenfalls nur in geringer Stückzahl gefertigten 60-PS-Allradschlepper 4T1 war der 4S3 das leistungsstärkste Traktorenmodell von MAN.

Motor[Bearbeiten]

  • Vierzylinder-Dieselmotor vom Typ MAN D 9424 M1 mit 3200 cm³ Hubraum und 55 PS

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF-Getriebe A 220
  • 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Bremsen[Bearbeiten]

Achsen[Bearbeiten]

  • die Allradvorderachse Größe 3 entspricht der des 4S2

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „MAN“