Traktorenlexikon: Mercedes-Benz MB trac 1600 turbo

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Mercedes-Benz“
Mercedes-Benz MB trac 1600 turbo
Mercedes-Benz MB trac 1600 turbo
Basisdaten
Hersteller/Marke: Mercedes-Benz
Modellreihe: 443 (443.166)
Modell: MB trac 1600 turbo
Bauweise: Leiterrahmen Bauweise
Produktionszeitraum: 2/1987–12/1991
Stückzahl: 1.070
Maße
Eigengewicht: 6.320 kg
Länge: 4.680 mm
Breite: 2.500 mm
Höhe: 2.930 mm
Radstand: 2.650 mm
Bodenfreiheit: 580 mm
Spurweite: vorne: 1.871–2.003 mm
hinten: 1.871–2.003 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 6.500 mm
Standardbereifung: vorne: 18.4 R 34
hinten: 18.4 R 34
Motor
Nennleistung: 115 kW, 156 PS
Nenndrehzahl: 2.400/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 5.958 cm³
Drehmomentanstieg: ? %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wassergekühlt
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 14V / 14R
Höchstgeschwindigkeit: 32 oder 40 km/h

Der MB trac 1600 turbo trat die Nachfolge des MB trac 1500 an. Zentrale Neuerung war die Einführung des neuen Motors OM 366 A, allerdings mit nur geringer Leistungssteigerung. Es war das stärkste von Daimler-Benz gefertigte Modell in der MB trac-Reihe. Dieses Modell diente als Basis für den MB trac 1800 intercooler. Die Produktion des Modells 1600 turbo endete, mit Einstellung der gesamten MB trac-Reihe, im Dezember 1991.

Motor[Bearbeiten]

  • Daimler-Benz, Typ: OM 366 A.VI/1 (Baumuster: 366.954), Viertakt-Sechszylinder-Reihenmotor mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung, hängende Ventile, Trockenluftfilter mit Vorabscheider, Reiheneinspritzpumpe, Mehrlocheinspritzdüsen, Wasserumlaufkühlung mit Zweikreisthermostat und GARRETT-T04 B81-Turbolader.
  • Hubraum: 5.958 cm³
  • Bohrung: 97,5 mm, Hub: 133 mm
  • Verdichtung: 16,5(+-0,5):1
  • Einspritzdruck: 200+8 bar
  • Nennleistung: 115 kW (156 PS) bei 2.400/min
  • Max. Drehmoment: 530 Nm bei 1.500–1.600/min

Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene Doppelkupplung LuK DT 330/350 G
  • Pedalbetätigte-hydraulische Fahrkupplung und pneumatisch über Handventil betätigte Zapfwellenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Daimler-Benz, Synchron-Wechselgetriebe mit druckluftgeschalteter Planetengruppe und Ölkühler
  • Synchronisiertes Wendegetriebe für alle Gänge
  • Optional mit Nachschalt-Planetengetriebe mit Acker- und Kriechganggruppe
  • Getriebe-Typ: UG 3/40-7/9,35 GA oder UG 3/40-8/9,35 GA (ab 1989: UG 3/65-7 oder 8/9,35 GA)
  • 14 Vorwärts- und 14 Rückwärtsgänge, mit Kriechgruppe: 21 Vorwärts- und 21 Rückwärtsgänge
  • Wahlweise mit 16 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgänge, mit Kriechgruppe: 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Getriebe-Typ: UG 3/40-7/9,35 GA
  • Gruppe N: 1.Gang: 6,1 km/h; 2.Gang: 8,4 km/h; 3.Gang: 11,5 km/h; 4.Gang: 15,7 km/h; 5.Gang: 22,0 km/h; 6.Gang: 30,5 km/h; 7.Gang: 32 oder 40 km/h.
  • Gruppe A: 1.Gang: 1,9 km/h; 2.Gang: 2,6 km/h; 3.Gang: 3,6 km/h; 4.Gang: 4,9 km/h; 5.Gang: 6,9 km/h; 6.Gang: 9,6 km/h; 7.Gang: 13,1 km/h.
  • Kriechgruppe: 1.Gang: 0,20 km/h; 2.Gang: 0,27 km/h; 3.Gang: 0,37 km/h; 4.Gang: 0,51 km/h; 5.Gang: 0,71 km/h; 6.Gang: 0,99 km/h; 7.Gang: 1,35 km/h.
  • Rückwärtsgänge jeweils drei Prozent schneller.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige-lastschaltbar Front und Heckzapfwelle als Motorzapfwelle
  • Stummel, 1 3/8"-6 Keile, 1 3/8"-21 Keile, 1 3/4"-20 Keile oder 1 3/4"-6 Keile
  • wahlweise 540/min oder 1.000/min

Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedalbetätigte Druckluftbremse auf alle vier Räder wirkend
  • Pneumatisch-betätigte Federspeicherbremse als Handbremse, auf die Hinterräder wirkend
  • Bei Druckentlastung werden die Bremsen angelegt
  • Keine Lenkbremse vorhanden
  • Optional: Anhängerbremse mit Ein-und Zweileitungsanlage
  • Bremstrommel ∅410 mm

Achsen[Bearbeiten]

  • Gefederte Außenplanetenachse als Vorderachse, Typ: AT 4/1S-7,0 (Baumuster: 737.304), pneumatisch unter Last ein- und ausschaltbar
  • Antrieb über Gelenkwelle im Schubrohr und Doppelgelenke in den Achsschenkeln
  • Kegelradgetriebe mit Ritzel und Tellerrad, Planetengetriebe als Radvorgelege
  • Kegeldifferential mit Sperre
  • Starre Außenplanetenachse als Hinterachse, Typ: HT 4/1S-7,0 (Baumuster: 747.304 oder 303) Antrieb über Gelenkwelle
  • Kegelradgetriebe mit Ritzel und Tellerrad, Planetengetriebe als Radvorgelege
  • Kegeldifferential mit Sperre
  • Achsuntersetzung, Ausführung 304: 1:12,33 / Ausführung 303: 1:15,23

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische ZF-Lenkung mit separatem Ölkreislauf

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Bosch-Daimler-Benz, hydraulischer Regelkraftheber mit Unterlenkerregelung und Dreipunktgestänge der Kat. III
  • Bosch-Steuergerät für Heben, Senken, Schwimmstellung, Zugwiderstands-, Lage-und Mischregelung
  • Fördermenge: 57 l/min bei max. 200 bar
  • Hubkraft: 6.500 kg
  • Optional: Frontkraftheber Kat. II
  • Hubkraft Frontkraftheber: 3.000 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Serie: 2 mal Doppeltwirkend in Front und Heck + Drucklosen Rücklauf im Heck
  • Sonderausstattung: Bis zu 3 mal Doppeltwirkend in Front und Heck + Drucklosen Rücklauf im Heck

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12-Volt-Anlage
  • Batterie: 12V, 120Ah (optional 154Ah)
  • Starter: 12V, 3kW
  • Generator: 12V, 23/55A, 770W

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge: 4.730 mm ohne Unterlenker
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.050–3.100 mm (mit gekippter Kabine = 3.650–3.700 mm)
  • Spurweite: 1.871–2.003 mm (mit Verstellfelgen = 1.800–2.595 mm)

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung an beiden Achsen: 18.4 R 34
  • Optional: 18.4-30, 18.4 R 30, 520/70 R 34, 12.4-38, 12.4 R 38, 13.00 R 20, 17.5 R 25 und 17.5-25

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Diesel: 240 Liter
  • Motoröl: 12 Liter
  • Kühlflüssigkeit: 22 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

  • ?

Kabine[Bearbeiten]

  • Mercedes-Benz, kippbare Sicherheitskabine, auf Silentblöcken gelagert, schallisoliert, Isri-Komfortsitz, klappbarer Beifahrersitz, ausstellbare Front-und Heckscheibe, ausstellbare Dachluke, Warmwasserheizung mit Gebläsekühlung, Sitz und Armaturen um 180 Grad drehbar

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Rückfahreinrichtung
  • 3. Steuergerät
  • Fronthydraulik
  • Frontzapfwelle
  • Frontlader

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Preis: 124.600 DM (Grundausstattung)

Literatur[Bearbeiten]

  • Mercedes-MB-trac, Typengeschichte und Technik (Ulf Kaack)
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 03-04/2012, Seite 12 ff.

Quellen[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Mercedes-Benz“