Tschechisch: Grammatik zum Nachschlagen: Partizip Perfekt

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Partizipien Perfekt Aktiv und Passiv (aktivní a pasivní participium)[Bearbeiten]

Das Partizip Perfekt Aktiv (-l-Form des Verbs) wird mit der Endung -l gebildet. Die Endung -t des Infinitivs wird gestrichen und durch ein -l ersetzt. Zusammen mit dem Hilfsverb být wird damit die Vergangenheitsform eines Verbs und die Konditionalform des Aktivs gebildet. Die -l-Formen des Verbs verändern ihre Formen nach Zahl und Geschlecht.

Maskulinum Femininum Neutrum
Singular dělal dělala dělalo
Plural dělali (belebt)/ dělaly dělaly dělala

dělat (machen)


Beispielsätze:

Učitelé se mě ptají, co jsem dělala o prázdninách. – Die Lehrer fragten mich, was ich (weibliche Person) in den Ferien gemacht habe. (Vergangenheit)
Udělala bych to i zadarmo! – Ich würde das auch umsonst machen! (Konditional)

Besonderheiten:

Bei einigen Verben erfolgt eine Kürzung des Vokals (dát -> dal; dbát -> dbal; znát -> znal; mýt -> myl; pít -> pil; dít se -> děl se? plít -> plel; nést -> nesl; vézt -> vezl
Konsonantenwechsel c -> k (péct -> pekl; téct -> tekl; říct -> řekl)


Das Partizip Perfekt Passiv kommt besonders in der offiziellen Sprache und in der Fachsprache vor. Die Partizipform wird mit den Endungen -n oder -t anstatt dem -l gebildet.

-n steht bei allen regelmäßigen Verben und bei einigen unregelmäßigen Verben (z.B. brát -> brán; nést -> nesen; péct -> pečen; psát -> psán). Die Verben auf -it haben anstatt des -i- ein -e (z.B. číst ->čten; dovolit -> dovolen).

Besonderheiten:

Langes -a bei allen Verben mit Endung -at oder -ovat
Maskulinum Femininum Neutrum
Singular udělán udělána uděláno
Plural uděláni (belebt)/ udělány udělány udělána

udělat (machen)

Beispielsatz: Z čeho je člověk udělán? – Aus was ist der Mensch gemacht?


Konsonatenwechsel bei Verben des Typs prosit
Maskulinum Femininum Neutrum
Singular narozen narozena narozeno
Plural narozeni (belebt)/ narozeny narozeny narozena

narodit se (geboren sein/werden)

Beispielsatz: Jsem narozená v říjnu 1969. – Ich (weibliche Person) bin im Oktober 1969 geboren.


Konsonatenwechsel und Vokalkürzung bei Verben des Typs péct
Maskulinum Femininum Neutrum
Singular pečen pečena pečeno
Plural pečeni (belebt)/ pečeny pečeny pečena

péct (backen)

Beispielsatz: Chléb je pečen ze 7 různých druhů zrníček. – Das Brot ist aus 7 verschiedenen Getreidekörner gebacken.


Konsonantenwechsel und Vokalkürzung bei Verben des Typs nést
Maskulinum Femininum Neutrum
Singular vezen vezena vezeno
Plural vezeni (belebt)/ vezeny vezeny vezena

vézt (fahren)


Maskulinum Femininum Neutrum
Singular veden vedena vedeno
Plural vedeni (belebt)/ vedeny vedeny vedena

vést (führen, leiten)


-t steht bei Verben auf -nout ohne Konsonantenwechsel (z.B. prominout -> prominut; tisknout -> tisknut) und bei einigen unregelmäßigen Verben (z.B. jít -> jit; mýt -> myt; vzít -> vzat)
Konsonantenwechsel und Vokalkürzung bei Verben des Typs nést
Maskulinum Femininum Neutrum
Singular vzat vzata vzato
Plural vzati (belebt)/ vzaty vzaty vzata

vzít (nehmen)

Beispielsatz:
Agresivní muž byl vzat do vazby. – Der aggressive Mann wurde in Arrest genommen.