Zum Inhalt springen

Vokabeltexte Chinesisch/ Vorlage:Texte Lernhilfe Ton 1

Aus Wikibooks


Erzeugen des Textes für die Lernhilfen zu Zeichen im ersten Ton.

Parameter:

  • Lektion: Nummer der Lektion aus den Vokabellektionen zu der der Text erzeugt werden soll.

Lernhilfen für die übrigen Töne sind:


Beispiel {{:Vokabeltexte_Chinesisch/ Vorlage:Texte_Lernhilfe_Ton_1|Lektion=11}}[Bearbeiten]

Ton 1

Im Jahr des Hundes 一三七八 (yi1 san1 qi1 ba1 1378) fielen fielen in einem Landkreis bei starkem Wind 千 (qian1 tausend) 冫-(bing1 Eis-)Hagelkörner auf die 宀 (mian1, Dächer) herab und 冖 (mi1, bedeckten) die Erde. 中 (zhong1, Inmitten) der 冂 (jiong1, Wildnis) haben sich alle 工 (gong1, Arbeiter) 巾 (jin1, Tücher) um den Kopf gebunden, um sich davor zu schützen. Ein 厶 (si1, Privat-/Hobby-)Gelehrter hat einmal aus Wissensdurst mit einem 刀刂(dao1, Messer) in ein Hagelkorn geschnitten, weiter geschnitten und es 分 (fen1, zerteilt) um es unter die Lupe zu nehmen. Er fand ein 戋 (jian1, unbedeutend kleines) Körnchen 钅(jin1, Gold) im Mittelpunkt eingewickelt.

Beispiel {{:Vokabeltexte_Chinesisch/ Vorlage:Texte_Lernhilfe_Ton_1|Lektion=1000}}[Bearbeiten]

Ton 1

Im 戌戍 (xu1, Jahr des Hundes) 一三七八 (yi1 san1 qi1 ba1 1378) fielen fielen in einem 区區(qu1, Landkreis) bei starkem 风 (feng1, Wind) 千 (qian1 tausend) 冫-(bing1 Eis-)Hagelkörner auf die 宀 (mian1, Dächer) herab und 冖 (mi1, bedeckten) die Erde. 中 (zhong1, Inmitten) der 冂冋 (jiong1, Wildnis) haben sich 都 (dou1, alle) 工 (gong1, Arbeiter) 巾 (jin1, Tücher) um den Kopf gebunden, um sich davor zu schützen. Ein 厶 (si1, Privat-/Hobby-)Gelehrter hat einmal aus 知 (zhi1, Wissens-)durst mit einem 刀刂(dao1, Messer) in ein Hagelkorn 切 (qie1, geschnitten), weiter 割 (ge1, geschnitten) und es 分 (fen1, zerteilt) um 它 (ta1, es) 相 (xiang1, unter die Lupe zu nehmen). 他 (ta1, Er) fand ein 戋 (jian1, unbedeutend kleines) 沙 (sha1, Körnchen) 金钅(jin1, Gold) im Mittelpunkt 勹 (bao1, eingewickelt). Die Turm- 钟 (zhong1 Uhr) schlug gerade die 庚 (geng1, die siebte) Stunde und er 占 (zhan1, wahrsagte) die Entdeckung eines 丰 (feng1, reichlichen) Goldschatzes, um den erbittert mit 戈 (ge1 Hellebarden) und 弓 (gong1, Bögen) gekämpft werden sollte. Er 差 (chai1 befahl) ihn auszugraben und setzte eine 期 (qi1, Frist) von einer 期 (ji1, Woche) ab dem aktuellen 天 (tian1, Tag), um 斯 (si1, dies) zu bewerkstelligen. Selbst 夕 (xi1, abends) im 星 (xing1, Sternen-)Licht wurde gearbeitet. Der Schatz wurde in einem 匚 (fang1, Kasten) mit einem 车車 (che1, Wagen) über den 川 (chuan1, Fluss) in die 东東(dong1, östliche) 京 (jing1 Hauptstadt) 輸 (shu1, transportiert), als Geschenk zur 生 (sheng1, Geburt) des Königssohns. Seine 乜 (mie1, schielende) 妈媽(ma1, Mutter) war gerade 因 (yin1, aufgrund) 心忄 (xin1, Herz-)versagen gestorben und 她 (ta1, ihr) 尸 (shi1, Leichnam) war noch mit einem 丝糸 糹纟(si1, Seiden-)laken bedeckt, auf einem 张張 (zhang1, ZEW) 几幾 (ji1, Tisch) aufgebahrt, bevor er zu 丘 (qiu1, Grab) getragen wird. Plötzlich wurde die 都 (du1, Großstadt) von einem 欧歐 (ou1, europäischen) 军 (jun1, Heer) aus 西 (xi1, westlicher) 方 (fang1, Richtung) angegriffen. Die 丁 (ding1, Familienangehörigen) 曰 (yue1, sagten), sie wären sehr 欢歡 (huan1, glücklich) wenn der Kampf zu Ende wäre. Zu essen gab es in dieser Zeit nur 焦 (jiao1, verbrannte) 辛 (xin1, bittere) Reste und 隹 (zhui1, Vögel). Die 师 師(shi1, Lehrer) 教敎 (jiao1, unterrichteten) und bildeten viele 兵 (bing1, Soldaten) aus, die mit ihren 身 (shen1, Körpern) entstandene Lücken im Heer schnell wieder auffüllten und in ihren 青 (qing1, naturfarbenen) Tarnanzügen fast unsichtbar blieben. Unterstützt wurden sie von mehreren 只 (zhi1, ZEW) 高 (gao1, großen) Tigern, die für den Kampf ausgebildet waren. Die 妮 (ni1, Mädchen) schmückten sie mit 兴 (xing1, blühenden) 花 (hua1, Blumen) und 识 (zhi1, rufen) und 识 (xi1, lachen ohne Ende). Nachdem der Krieg, der mit 殳(shu1, Bambuslanzen) geführt wurde, mit einem 真(zhen1, wirklich) 昭 (zhao1, deutlichen) Sieg 光(guang1, glanzvoll zu Ende) und wieder 安(an1, Ruhe) eingekehrt war, mussten sich ihre 英(ying1, mutigen) , mit 章(zhang1, Medaillen) ausgezeichneten 兄(xiong1, älteren Brüder) wieder auf das Studium der 医 (yi1, Medizin-) 书書(shu1, Bücher) 扑(pu1, werfen). Zur 昏(hun1, Abenddämmerung) zogen sie 清(qing1, saubere) 衣衤(yi1, Kleider) an, denn sie hatten ein 约(yue1, Treffen) , um 公(gong1, öffentliche), aber 幺(yao1, unbedeutende) Zeremonien in den 宫 宮(gong1, Tempeln) der 央(yang1, Zentren) der 村(cun1, Weiler) und 乡(xiang1, Dörfer) 施(shi1, auszuführen). Machten sie etwas falsch, zeigten sie sich 焦 (jiao1, entsetzt), 曲(qu1, gekrümmt) und 哭(ku1, weinten) vor Scham. Am nächsten 朝(zhao1, Morgen) mussten sie sich auf den 冈(gang1, Kamm eines Hügels) 之(zhi1, begeben). 先 (xian1, Zuerst) konnten sie einfach 夂(sui1, schlendern). Ihr 息(xi1/xi2, Atem) blieb ruhig, da kein 夭(yao1, wucherndes) Gebüsch vorhanden war, das sie am vorankommen hinderte. Um, nach einer 休(xiu1, Rast) mit 多(duo1, vielen) 杯(bei1, Bechern) 黑(hei1, schwarzen) Tees, auf den nächsten 阿(e1, großen Hügel) zu gelangen mussten sie schon 刚(gang1, beständig) 咼 (wai1/kuai1, schräg) nach oben wandern. Es gab zwar keine 监(jian1, Aufsicht), aber die übrigen 亲(qin1, Verwandten) der 家(jia1, Familien) der 哥(ge1, älteren Brüder) sahen zu. Sie 巴(ba1, hofften), dass diese im nächsten 冬(dong1, Winter) Frauen aus einem angrenzenden 州(zhou1, Bezirk) 婚(hun1, heiraten) würden. Eine weitere Hoffnung war, dass der Winter nicht allzu 屯(zhun1, hart) ausfallen würde; dass nicht zuviel Wärme durch die 囱 (chuang1, Fenster) und 囱 (cong1, Kamine) entweicht und die 司(si1, bewirtschafteten) Bäume auch im nächsten Jahr 结(jie1, Früchte tragen) würden. Dies würde ihre Vorräte 加(jia1, vermehren) und sich müssten nicht mit den Weg über den 江(jiang1, großen Fluss) und die 关(guan1, Pässe) in den 山(shan1, Bergen) nehmen um 些 (xie1, einige) 斤 (jin1, Pfund) 包 (bao1, verpackte) Nahrung zu importieren.