Websiteentwicklung: AJAX

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg

Dieses Buch steht im Regal Programmierung.

Druckversion Dieses Buch hat eine Druckversion.

Websiteentwicklung AJAX

Vorwort[Bearbeiten]

Lieber Leser, liebe Leserin,

AJAX ist ja eigentlich nichts Neues. Es ist nur eine geschickte Kombination von Javascript und serverseitiger Programmierung unter Verwendung eines proprietären DOM-Objektes XMLHttpRequest. Deswegen steht dieses Buch auch ganz am Schluss der Buchreihe: Hier wird vieles kombiniert, was Sie bisher erlernt haben.

Die Methode eignet sich pauschal dazu, interaktivere alternative Zugänge bei lokalen, nicht öffentlich zugänglichen Projekten zu ermöglichen, kann öffentlich eingesetzt aber auch sehr leicht mißbraucht werden, um Inhalte unzugänglich zu machen oder bestimmte Nutzer auszuschließen und zu diskriminieren. Gleichwohl kann mit der Methode für bestimmte Nutzergruppen auch ein leichter verständlicher alternativer Zugang zur Information ermöglicht werden, etwa wenn diese Nutzergruppen besonders darauf angewiesen sind, durch massive Interaktion die eigene Aufmerksamkeit auf ein Projekt zu fokussieren und sich nicht leicht ablenken zu lassen, weil sie bei statischen Inhalten und komplizierteren Sinnzusammenhängen oft zu Konzentrationsschwächen neigen.

Zu beachten ist bei allgemein veröffentlichten AJAX-Anwendungen immer, dass diese unbedingt so umzusetzen sind, dass der Inhalt auch ohne die Interpretation von AJAX immer komplett zugänglich ist. Viele tatsächlich veröffentlichte AJAX-Anwendungen genügen dieser Minimalanforderung nicht. Die in diesem Buch aufgeführten Beispiele sind hinsichtlich Barrierefreiheit und Zugänglichkeit auch nicht für ein allgemeines Publikum gedacht und geeignet. Vor einer Veröffentlichung einer Anwendung ist also immer eingehend zu prüfen, dass mit dieser Technik nicht Barrieren künstlich geschaffen werden, die es bei einem ohne die Methode realisierten Projekt gar nicht gegeben hätte. Siehe dazu auch das Buch Barrierefreiheit und Benutzbarkeit.

Die Arbeit beim W3C zu einer Empfehlung zu XMLHttpRequest wurde Oktober 2016 mit Veröffentlichung einer Note eingestellt, es hat also nicht zu einer Empfehlung gereicht. Demzufolge sollte dieses Objekten im öffentlichen Betrieb nicht verwendet werden. Die Note: XMLHttpRequest Level 1. Es gibt also keine gültige W3C-Empfehlung oder Spezifikation für diese Methode, die die Grundlage von AJAX ist, die Methode ist also als experimentell anzusehen, somit ungeeignet für allgemein veröffentlichte Projekte.

Natürlich kann und darf man damit unbedenklich bei nicht öffentlichen Projekten herumprobieren, lediglich in diesem Sinne: Viel Spaß beim Ausprobieren!

Inhaltsverzeichnis

Zusammenfassung des Projekts[Bearbeiten]

80% fertig „Websiteentwicklung“ ist nach Einschätzung seiner Autoren zu 80% fertig

  • Buchpatenschaft/Ansprechperson: Zur Zeit niemand. Buch darf übernommen werden.
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig erwünscht? Ja, sehr gerne.
  • Richtlinien für Co-Autoren: