Wikibooks:Meinungsbilder/ Dewey Decimal Classification

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Frage ist: Kann sich jemand vorstellen, dass wir das hier auch für die deutsche Wikibooks umsetzten? Ich denke, das deutsche Wikibook-Projekt hat mittlerweile eine Grösse erreicht, die man auch mit anderen Klassifikationsseiten als den Bücherregal-Seite und der alphabetischen Liste erreichen sollte. Wenn dieses Dezimalsystem (dass zumindest in der Schweiz recht weit verbreitet ist, keine Ahnung, wie das in Deutschland oder Österreich aussieht) als gut erachtet wird, dann mache ich mich persönlich an die Umsetzung. Ich tue mir die Arbeit aber nicht an, falls die Idee nicht auf Interesse stösst. --Shogun 19:42, 6. Jul 2006 (UTC)

  • Ich habe gerade gesehen, dass diese Klassifikation urheberrechtlich geschützt ist - geht das? Und warum nutzt sie die englische Wikibooks? Siehe die deutsche Übersicht und auch das Copyright. Ist damit diese Idee gestorben? --Shogun 19:53, 6. Jul 2006 (UTC)
Ich habe mich früher schon mal mit dieser Frage beschäftigt. Siehe dazu meine Unterseite Benutzer:ThePacker/Test_Dewey_Index. Der Deweyindex ist in der Tat geschützt. Die Hauptklassen, also die erste Ziffernfolge aus 3 Zahlen sind so weit bekannt, dass sie sicherlich aus vielen Quellen eigenständig zusammengetragen werden können. Das Problem sind die Nebenklassen. Wir können diese Listen hier nicht veröffentlichen. Aber einen Vergleich mit einem Buch aus dem Handel vorzunehmen, indem die korrekte Dezimalklassifikation vorgenommen wurde, sollte kein Problem darstellen. Hinter den ersten drei Ziffern erfolgt die eigentliche Klassifizierung des Buches. Die Hauptklasse sagt bspw. lediglich aus, dass das Buch zur Mathematik gehört. Der komplette Dewey-Index besteht aus insgesamt 4 Büchern. Die Frage ist, ob wir uns auf die Hauptklassen beschränken wollen. Den Gedanken die Bücher systematisch zu katalogisieren, nach Dewey, Stichwort, LCCN trage ich schon längere Zeit mit mir herum. Ich würde diese Idee befürworten. -- ThePacker 21:01, 6. Jul 2006 (UTC)
Vielleicht wäre es sogar sinnvoll auf Meta ein freies dezimales Klassifikationssystem zu lancieren und so in die einzelnen Media-Wiki-Unterprojekte zu tragen. -- ThePacker 21:06, 6. Jul 2006 (UTC)
  • gestern Abend kam mir ebenfalls die Idee, eine freie Wiki-Dezimalklassifikation zu erarbeiten. Ich würde mich dabei gerne aktiv beteiligen. Die Frage bleibt allerdings: Ist sie sinnvoll für andere Wikimediaprojekte ausser Wikibooks? Ich glaube, auf Wikipedia ist diese nicht sonderlich notwendig, und ich könnte sie mir höchstens noch in Wikisource vorstellen. Trotzdem wäre Meta-Wiki wohl eine eher geeignete Plattform... (für anderssprachige Wikibooks-Projekte) --Shogun 08:15, 7. Jul 2006 (UTC)
  • Ein erster Versuch von mir, mit Einordnung der vollständigen Bücher - bis jetzt sind aber erst die Hauptkategorien für mich ganz ansehlich, die Unter- und die Unterunterkategorien sind praktisch wenig bis nicht ausgearbeitet. Meinungen bitte... --Shogun 11:05, 10. Jul 2006 (UTC)
Könntest du den Link etwas präzisieren? Ist dieser Katalog frei benutzbar? Kann man den Katalog komplett einsehen? -- ThePacker 20:28, 14. Dez. 2006 (CET)
Eine kleine Übersicht über Archvierungsmetadatenformate gibt es hier. Ich hatte nur im Hinterkopf, das sowas von den Hochsschulbibliotheken gemacht wurde. Eine Gegenüberstellung verschiedener Formate gibt es hier: [1]. -- C.hahn 23:08, 14. Dez. 2006 (CET)
Es geht nicht um das "Datenformat" der Metadaten, sondern um die thematische Klassifikation (Inhaltsbeschreibung mit Hilfe eines definierten Kataloges). -- ThePacker 23:18, 14. Dez. 2006 (CET)