Wikibooks:Meinungsbilder/ Screenshots von proprietärer Software

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mein Anliegen ist: Wir brauchen Screenshots von proprietärer Software für viele Bücher. Ich persönlich habe das Problem beim Handbuch Webdesign: ich will Dreamweaver, und muss wenigstens die Editoren von Windows + Mac OS zeigen, sonst kann ich kein Buch für AnfängerInnen schreiben.

Ich bin keine Jursitin, aber ich nehme an, dass das unter irgend eine Art von 'Fair Use' fällt. Sonst könnte man ja niemals Usability unterrichten und dabei verschiedene Programme vergleichen, wenn man dabei auf die Erlaubnis der Hersteller angewiesen wäre.

Bedingungen wie die von Microsoft [1] sind meines Erachtens für ein Lehrbuch nicht tragbar: wenn ein Programm Mängel aufweist, dann will ich das in einem Wikibook klar sagen und argumentieren könnnen (punkt 1 verbietet geringschätzig äusserungen). Und für ein gutes Lehrbuch kann ich nicht nur 'full-screen' screenshots verwenden, sondern muss mittels Bildausschnitt die Aufmerksamkeit auf einzelne Teile lenken. (punkt 4 verbietet ausschnitte).

Eröffnet von User:Bjelli 20:34, 24. Aug 2006 Nachgetragen von -- MichaelFrey 20:52, 24. Aug 2006 (UTC)

Link Liste:
-- MichaelFrey 20:52, 24. Aug 2006 (UTC)
  • So schlimm ist das mit "nur Vollbild" nun auch nicht. Mit einer Hervorhebung wie im Bild auf Hilfe:Editcount kannst du die Aufmerksamkeit auf die wichtigen Abschnitte lenken. Wenn du vor dem Screenshot eine Auflösung von 640 x 480 einstellst, wird das Bild nicht zu groß. Und im Sinne von NPOV musst du MS nicht anspucken, eine Formulierung "an diesem Menüpunkt reagiert Windows anders als von mir erwartet" ist nicht geringschätzig, aber jeder versteht sie. -- Klaus 21:24, 24. Aug 2006 (UTC)
  • Den Begriff "Fair Use" gibt es im mitteleuropäischen Rechtssystem nicht w:Fair Use. --62.47.57.45 22:00, 24. Aug 2006 (UTC)


Könnten wir uns auf's Zitatrecht berufen? Die Intensive Aussernannter Setzung liegt ja vor.
Auf jeden Fall muss die Verwendung solcher Bilder nur für wenige Ausnahmen erlaubt sein, um Wildwuchs zu vermeiden.
Zu M$ Lizenz: Die ist echt für die Tonne, siehe Artikel 3. Genau ausgelegt verbietet er sogar das Hervorheben mit einem Kreis ...
Irgend was müssen wir machen, wir brauchen Screenshoots ;-) .
-- MichaelFrey 16:37, 25. Aug 2006 (UTC)


Zu so schlimm ist das mit "nur vollbild" nun auch nicht: doch, das finde ich sehr schlimm.
Datei:Handbuch Webdesign-DW Link setzen.gif
Screenshot mit extrem kleinen Bildausschnitt
hier ein Beispiel wie ich meinen screenshot haben will:
ich hab mir viel Mühe gegeben nur das im Bild einzufangen
was ich an dieser stelle grad erklären will. das ist gar nicht einfach
da ein programm wie hier dreamweaver sehr viel information anzeigt
aber auf diese fokussierung der aufmerksamkeit will ich nicht verzeichten

Datei:Handbuch Webdesign-DW Upload in den falschen Ordner.gif
Screenshot mit Bildausschnitt und Überarbeitung
noch ein Beispiel, wieder ausschnitt,
diesmal mit überarbeitung von mir.
(ich hab blos die zwei bilder hochgeladen, und beide in die
Kategorie:Proprietäre_Software gestellt, damit sie schnell
entfernt werden können falls das Meinungsbild in diese Richtung ausgeht.
Bjelli 12:28, 27. Aug 2006 (UTC)


Wie gesagt, ich halte die M$ Lizenz auch für Schwachsinn.
Sie kann aber nicht der Ernst von M$ sein, schliesslich bearbeitet jedes Computer Magazine genau auf diese Weisse.
Hauptnachteil wenn wir die M$ Lizenz annehmen ist, das die ja nur für M$ Programme gilt, andere Software müssten wir erneut Verifizieren.
Ich geh mal Verschiedene Möglichkeiten durch:
  • Microsoft Lizenz
Keine bearbeitung erlaubt
Nette Falle wie:
  • und Sie die folgenden zusätzlichen Richtlinien einhalten, die von Zeit zu Zeit geändert werden können.
  • die direkt durch Firmennamen, Marken, Logos o.ä. gekennzeichnet sind Achtet euch mal auf die Zeile oben bei jedem Programm ... Da ist ein Logo und ein Markennamen ...
Markenrechtliche Überlegungen können wir Ignorien, ob aber eine Bedienoberfläche die nötige Schopüungshöhe erreicht ist schwer zu beurteilen.
Im Deutschen Recht nicht Vorhanden.
Rechtlicher Sitz des Vereines ist aber USA.
wobei das Bild nur unverändert und mit zutreffender Quellen- bzw. Urheberangabe veröffentlicht werden darf
Ähnlicher Käse wie M$ Lizenz
Kennt jemannd ein Gutes Rechtliches Scheunentor, über das wir die Bilder nutzen können?
-- MichaelFrey 13:24, 27. Aug 2006 (UTC)
Eine verbindliche Rechtsauskunft kostet Geld (dann tritt allerdings die Versicherung des Rechtsanwalts für die Folgen einer möglichen falschen Beratung ein).
Kein noch so gutes Lehrbuch rechtfertigt es, Wikibooks in juristische Gefahr zu bringen. -- Klaus 13:43, 27. Aug 2006 (UTC)
Die Logische Konsequenz daraus wäre aber alle Bilder von Propitärer Software zu löschen.
Ehrlich gesagt, ich will einfach eine Entscheidung, eine Lösung für's behalten wäre das beste. Ansonsten, also wenn es keine Lösung gibt, könnten/müssten wir die Bilder löschen, aber wenigstens liegt dann kein URV mehr und wir könnten uns bei der nächsten Diskussion hier rauf berufen.
-- MichaelFrey 13:53, 27. Aug 2006 (UTC)
  • am besten einen Juristen aus Wikipedia anfragen... --Shogun 21:07, 2. Sep 2006 (CEST)
Wie geht das? Wo verstecken sich die Jursiten der Wikipedia? -- Bjelli 19:13, 11. Sep 2006 (CEST)
Sie "verstecken" sich hinter einer Seite die  Wikipedia:Urheberrechtsfragen heisst. -- MichaelFrey 19:35, 11. Sep 2006 (CEST)
  • (Wie ich eine schöne Forums-Software doch hier misse ^^) Um Bücher/Tutorials über eine bestimmte Software zu machen braucht man Bilder. Ob es nun Dreamweaver, Photoshop oder andere Programme sind. Ich würde sehr gerne so ein Buch schreiben (oder Tutorials), nur ohne Bilder geht das nicht. Ich würde mir wünschen das, dies möglich ist. Welche Möglichkeiten es da Rechnlich gibt weiß ich nicht. Es ist sicherlich möglich, für die Software über die man schreiben will, Kontakt mit dem Hersteller aufzuhemen um eine Erlaubnis zu erhalten, aber wie gesagt kA. So groß ist der Aufwand nicht und dann hoffentlich auch rechtlich ok. Metoc 14:14, 3. Okt 2006 (CEST)
Ich bin auch der Meinung das wir Bilder brauchen, aber nicht unter allen Bedingungen.
Die M$ Lizenz und Bildzitat sind aber beide für die Tonne, weil wir die Bilder nicht im geringsten bearbeiten dürfen ...
Vielleicht legt Microsoft ihre eigene Formulierung nicht so streng ausm wie sie es schreiben, aber die Rechtliche sicherheit ist Wichtig und bei M$ wird die mit die von Zeit zu Zeit geändert werden können sogar ganz Aufgehoben.
Zudem das Absurdum mit Markenzeichen und Marknamen: Wir dürfen Bilder damit nicht verwenden, aber Entfernen auch nicht ...
Damit schliesst Microsoft das erstellen von Screenshoots faktisch aus, über all hat's Markennamen wie Windows, Microsoft, Word usw.
Wenn jeder Hersteller eine solchen oder ähnlichen Unsinn uns gibt dann gut Nacht.
Übrigens zum Nachlesen: [2]
-- MichaelFrey 18:00, 3. Okt 2006 (CEST)

Wikiversity Bildrechte[Bearbeiten]

Schaut euch mal Wikiversity:Bildrechte an. --Et2 12:37, 6. Sep 2006 (CEST)

Und? Willst du die Screenshots als Bildzitate deklariren?
Dann darfst du aber nichts verändern und das wäre ja der gleiche Unsinn wie die M$ Lizenz ...
Bildzitat hab ich oben übrigens schon erwähnt.
-- MichaelFrey 18:05, 6. Sep 2006 (CEST)
Also ein Meinungsbild über eine rechtliche Angelegenheit zu starten, halte ich nicht für zweckmäßig. Wir können ja auch kein Meinungsbild machen, ob ich jemanden umbringen darf oder nicht. Habt ihr es schon auf auf OTRS mit Fragen versucht? --Philipendula ? 19:07, 30. Sep 2006 (CEST)

Weiteres Vorgehen?[Bearbeiten]

Wie weiter?

So wie ich das sehe, läuft es auf löschen der Screenshoots raus, es wurde kein Tragbarere Vorschlag gebracht wie wir die Bilder nutzen können. Argumente sind oben nachzulesen.

Ich warte jetzt noch 2 Wochen ab, wenn dann kein brauchbarer Vorschlag da ist, lösche ich die Bilder und schliesse das Meinungsbild.

Bitte keine Argumente mehr wie "wir brauchen Screenshoots", "ohne kann ich das Buch nicht schreiben", weil der Bedarf nichts an der rechtlichen Bedenklicheit ändert.

-- MichaelFrey 12:49, 7. Okt 2006 (CEST)


ich hab jetzt auf [Wikipedia:Urheberrechtsfragen] angefragt -- Bjelli 22:28, 18. Okt. 2006 (CEST)
Okey.
Unter anderem weil noch andere arbeitsinvensive Diskussionen warten und dies nicht das dringendste ist, warte ich noch etwas ab.
-- MichaelFrey 18:37, 19. Okt. 2006 (CEST)

Zusammengefasst:

Da keine Vertrettbare Lösung gefunden wurde, lösche ich nun die Bilder.

-- MichaelFrey 17:19, 25. Okt. 2006 (CEST)

Nachtrag[Bearbeiten]

Screenshots ohne Schöpfungshöhe, die auf Commons hochgeladen werden, dürfen verwendet werden. Siehe diese Diskussion. -- Klaus 20:58, 30. Okt. 2009 (CET)