Wikibooks:Missbrauchsfilter/12

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Achtung.svg

Hilfe-Seiten und Projekt-Seiten sind immer öffentlich sichtbar.

  • „Private Notizen“ eines Filters haben deshalb auf diesen Seiten nichts zu suchen.
  • Ebenso dürfen „Bedingungen“ eines privaten Filters nicht im Detail beschrieben werden.

Zweck[Bearbeiten]

Bei diesem Filter handelt es sich nicht um eine Regel bei Missbrauch, sondern um einen Hinweis auf bessere Arbeit bei Wiki-Projekten.

Die Nutzung der Vorschau-Funktion ist ein Dauerthema für diejenigen, die die Liste der letzten Änderungen kontrollieren. Ein „besonderes“ Beispiel ist die Versionsgeschichte bei Wikijunior: Seltene Elemente am 6. Mai 2013 mit mehr als 50 Bearbeitungen in zwei Stunden. Dabei war es zwar sinnvoll, jeden Abschnitt einzeln zu bearbeiten; aber der Autor hat für manche Abschnitte etwa sieben Änderungen innerhalb weniger Minuten benötigt.

Bisher gibt es einen solchen Hinweis an den Benutzer (IP oder angemeldet) mithilfe der Vorlage:Vorschau oder einen Textbaustein erst dann, wenn es bei der Wartung auffällt und der Autor anschließend ausdrücklich und manuell darauf aufmerksam gemacht wird. Der Filter zeigt die Hilfe zur Vorschau sofort an.

Verfahren[Bearbeiten]

Alle Bearbeitungen im Hauptnamensraum (Buch oder Kapitel) werden geprüft. Die Meldung kommt in folgender Situation:

  • Es gibt mindestens 5 kleinere Änderungen innerhalb kurzer Zeit.
  • Die Änderungen werden durch denselben Benutzer auf derselben Seite vorgenommen.

Die Meldung zeigt die Hilfeseite dazu an und weist ergänzend darauf hin, wie jetzt zu verfahren ist.

Hinweise[Bearbeiten]

Wie zu sehen ist, nutzen auch manche angemeldeten Benutzer die Vorschau-Funktion nicht oder zu selten. Der Filter darf sich also nicht nur auf IPs beziehen.

Grundsätzlich ist die Vorschau bei allen Bearbeitungen sinnvoll – auch auf Diskussionsseiten oder Löschdiskussionen. Am häufigsten tritt das Problem aber in Büchern auf; deshalb beschränkt sich der Filter auf diesen Bereich. (Außerdem wird wohl eine Benutzerin, die die Vorschau-Taste dort benutzt, sie auch bei anderen Beiträgen verwenden. Also ist die „erzieherische Wirkung“ auf jeden Fall gegeben.)

Dieser Filter wird durch die Wiki-Verwaltung u. U. automatisch deaktiviert, weil er zu oft wirksam wird. (Dabei wird nicht die Drosselwirkung berücksichtigt, sondern nur die Filterdefinition.) Deshalb mussten zusätzliche Prüfungen eingefügt werden; vorerst geht es um „kleinere“ Änderungen.