Wikijunior Die Elemente/ Elemente/ Chlor

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Cl-TableImage.svg
Chlorine.svg
Die Position von Chlor im Periodensystem der Elemente.
Die Werte.


Wie sieht es aus? Wie fühlt es sich an und wie riecht es?[Bearbeiten]

Clark Wilhelm Scheele entdeckt 1774 das Chlor.
Festes Chlor bei −150 °C

Elementares Chlor ist ein gelbgrünes, giftiges Gas mit einem stickigen Geruch. Wenn man es in Wasser auflöst, so kann es als chemisches Reinigungsmittel verwendet werden.


Wie wurde es entdeckt?[Bearbeiten]

Chlor wurde 1774 vom schwedischen Chemiker Carl Wilhelm Scheele entdeckt.


Woher hat es seinen Namen?[Bearbeiten]

Chlor leitet seinen Namen vom griechischen Wort chloros ab und bedeutet gelbgrün

Wo findet man Chlor?[Bearbeiten]

Chlor kommt auf der Erde relativ häufig vor. In der Natur kommt Chlor nicht elementar vor sondern nur gebunden in Verbindungen. Eine bekannte Verbindung ist zum Beispiel Kochsalz. Im Meerwasser finden sich sehr viele Chlorionen und auch im menschlichen Körper kommt Chlor vor.

Wusstest du, dass...
  • Brennstoffe in Chlor besser brennen als in Sauerstoff?
  • Chlor ein Bestandteil der Salzsäure ist?
  • der Magen täglich etwa 2 Liter Salzsäure produziert?


Wozu braucht man Chlor?[Bearbeiten]

Chlor braucht man vor allem für die Herstellung anderer Chemikalien (z.B. Salzsäure). Da Chlor eine desinfizierende Wirkung hat verwendet man es für die Wasseraufbereitung zum Beispiel in Schwimmbädern. Kochsalz ist eine Verbindung aus Chlor- und Natriumionen und wird als Gewürz in sehr vielen Speisen verwendet. Aus Kochsalz kann man Chlor und auch Salzsäure herstellen.


Ist Chlor gefährlich?[Bearbeiten]

Das Gas ist Chlor sehr giftig und kann tödlich wirken. Chlor wurde im Ersten Weltkrieg als Kampfstoff eingesetzt, und hat viele Menschen getötet.


Wikibooks-nav-zurueck.png Zurück | Wikibook.svg Hoch | Weiter Wikibooks-nav-vor.png