Wikijunior Die Elemente/ Elemente/ Cobalt

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Co-TableImage.svg
Cobalt.svg
Die Position von Cobalt im Periodensystem der Elemente.
Die Werte.



Wie sieht es aus.[Bearbeiten]

Zeichnung eines Kobolds

Kobalt ist ein silberblaues Metall.

Wie wurde es entdeckt?[Bearbeiten]

Im Jahre 1735 stellte der schwedische Chemiker Georg Brandt Kobalt her.

Kobalderz


Wo der Name herkommt[Bearbeiten]

Der Name kommt von dem Wort Kobold. Die Bergleute glaubten, dass ein Kobold Silbererz so verzaubert hatten, dass man kein Silber daraus gewinnen konnte. Beim Erhitzen stinkt das Erz nach Knoblauch. (Dies sahen die abergläubischen Bergleute als einen Hinweis auf Zauberei.) Kobolde sind Hausgeister, die das Haus beschützen, aber auch Schabernack treiben.

Wusstest du, dass...
  • Vitamin B12 Kobalt enthält?

Wo wird es gefunden?[Bearbeiten]

Bei der Förderung von Kupfer und Nickel wird auch nebenbei Kobalt gewonnen.

Wofür wird es verwendet?[Bearbeiten]

Kobaldglas

Zur Herstellung von festem Stahl für farbige Gläser und als Katalysator in der Chemieindustrie.


Ist es gefährlich?[Bearbeiten]

Einige Cobaltverbindungen lösen Herzprobleme aus. (Cobalt-Kardiomyopathie)


Wikibooks-nav-zurueck.png Zurück | Wikibook.svg Hoch | Weiter Wikibooks-nav-vor.png