Wikijunior Wie Dinge funktionieren/ Fahrstuhl

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Translation arrow.svg

Dieser Buchabschnitt benötigt eine Übersetzung ins Deutsche – der fremdsprachige Text ist hier zu finden. Wenn Sie Fragen haben, wie man Texte übersetzt, so schauen Sie in diese Hilfe. Ihre textbezogenen Fragen und Anmerkungen können Sie auf dieser Diskussionsseite besprechen.

Wenn Du an dieser Seite arbeiten möchtest, schenke bitte vorher den Autorenhinweisen kurz Deine Aufmerksamkeit. Danke!


Ausserhalb der Vereinigten Staaten von Amerika ist ein Aufzug auch als Fahrstuhl bekannt. Der Begriff "Aufzug" ist eigentlich der Markenname eines Lifts eines Unternehmens in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen war so erfolgreich und installierte sie an so vielen Orten, dass man begann, den Fahrstuhl als Aufzug zu bezeichnen. Dies wiederum führte dazu, dass das Unternehmen sein Markenzeichen "Aufzug" verlor und es in den Vereinigten Staaten zum üblichen Namen für einen Fahrstuhl wurde.

A lift is designed to transport vertically in a controlled manner. The most common use of a lift is to move people between floors in buildings all over the world. They are also used in mines and manufacturing processes to move material and personnel.

A lift is made up of four major components: The lift cab or platform, the shaft or hoist-way, the drive system and the counterweight.

The cab is moved vertically inside the shaft using either a hydraulic piston or a pulley system, normally the weight of the cab is balanced by counterweights so that the drive system uses minimal energy.

Wer hat ihn erfunden?[Bearbeiten]

Elisha Graves Otis (3. August 1811 - 8. April 1861) erfand eine sichere Methode zum Abbremsen einer Hebemaschine, so dass diese sicher von Menschen benutzt werden konnte. Dies ermöglichte die Entwicklung des Personenaufzugs, des Seilscheibenaufzugs.

Wie wird er mit Energie versorgt?[Bearbeiten]

Normalerweise werden Aufzüge mit Strom aus dem Stromnetz betrieben. Sie können jedoch auf andere Weise angetrieben werden, auch durch Zugtiere.

Wie funktioniert er?[Bearbeiten]

Querschnitt eines Seilscheibenaufzugs.

Ein Aufzug ist eigentlich nur eine Kabine (oder ein Kasten), die an einer Seilscheibe oder einem Hydrauliksystem befestigt ist, worüber du später etwas lesen wirst, wobei einige Gegengewichte eingesetzt werden, um das Anheben zu erleichtern. Wenn du einen Knopf drückst, sagt dieser der Rolle, wie lange sie sich drehen soll, und der Aufzug fährt dorthin, wo du ihn haben möchtest.

Wie gefährlich ist er?[Bearbeiten]

Aufzüge können gefährlich sein. Wenn sich beispielsweise die Riemenscheibe oder das Hydrauliksystem in die falsche Richtung bewegt, können Menschen im Aufzug stecken bleiben, und sie müssen die Feuerwehr rufen. Eigentlich ist es nicht gefährlich, in einem Aufzug festzusitzen, der über ein Stockwerk hinaus angehalten hat. Der Versuch, selbst herauszukommen, bevor der zugelassene Aufzugmechaniker die Tür für euch öffnet, ist es jedoch. Die Türen können sich heutzutage auch nicht mehr schließen, es gibt entweder einen mechanischen Arm, der sich mit der Tür bewegt und bei Berührung den Türantrieb wieder öffnet. Oder es gibt einen so genannten Türdetektor an der Aufzugtür, der mit Lichtstrahlen arbeitet, und wenn die Lichtstrahlen gebrochen werden, öffnet sich die Tür ebenfalls wieder.

Manche Menschen haben Angst, dass ein Aufzug bei einem Stromausfall herunterfallen könnte. Das ist nicht wahr, denn ein Aufzug hat eine Bremse, die ihn daran hindert, weit herunterzufallen.

Was macht er?[Bearbeiten]

Der Aufzug transportiert Menschen auf verschiedene Stockwerke eines Gebäudes, indem er sich auf und ab bewegt.

Welche Unterschiede gibt es?[Bearbeiten]

Elevators usually carry people but in large buildings there are separate goods elevators to transport things between floors. In Israel, Argentina and other countries with large Jewish populations there are Sabbath elevators which operate on the Jewish Sabbath. They automatically stop at every floor without any buttons being pressed which allows Jews to use the elevator on the day when they're not allowed to do physical work like pressing buttons.

In large skyscrapers there are sometimes double-decker elevators. The lower part will call at odd-numbered floors (1,3,5 etc.) and the upper part will call at even-numbered floors (ground, 2, 4, etc.)

Wie hat er die Welt verändert?[Bearbeiten]

Der Aufzug hat die Welt dramatisch verändert. Ohne Aufzüge würde es keine mittelhohen/hohen Gebäude geben. Die Skyline von New York City würde aus einer Reihe von fünfstöckigen Gebäuden bestehen.

Welche Ideen oder Erfindungen musste es geben, bevor er gebaut werden konnte?[Bearbeiten]

Bevor der Aufzug erfunden werden konnte, musste die einfache Hebemaschine erfunden werden. Der Aufzug ist einfach eine sichere Form dieser Hebemaschine.

Schnellste Aufzüge der Welt[Bearbeiten]

1. Taipei 101 (60.6 km/h)

2. Yokohama Landmark Tower (45.0 km/h)