Wikijunior Wie Dinge funktionieren

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg Dieses Buch steht im Regal Technik. Wikijunior logo blue.svg Zielgruppe: Kinder Nuvola apps kcmsystem.png Welt der Entdeckung


Herzlich willkommen im Wikijunior-Buch Wie Dinge funktionieren

How Things Work.png
Buch durchsuchen

Direkt zum Inhalt

Vorwort[Bearbeiten]

Informationen für Autoren

Die Seite der Themenwünsche

  • Wenn dir die Schrift dieses Buches zu klein sein sollte, hier erfährst du, wie du sie größer machen kannst: Wie mache ich die Schrift größer?!
  • Wenn du die Grundschule besuchst, oder dies bald tun wirst aber bereits lesen kannst, dann ist dieses Buch für dich. Genau wie alle anderen Bücher von Wikijunior. Aber auch wenn du bereits älter bist, oder deine Eltern das Buch mögen, darfst du und dürfen sie natürlich gern schmökern. Du kannst es jüngeren Geschwistern vorlesen, wenn du magst. Im Buch geht es um die Funktionsweise von Dingen, seien diese greifbar und selbst für dich schon zu benutzen wie Bleistifte oder auch nicht begreifbar wie die Zeit. Wer jetzt aufschreit: Aber die Zeit funktioniert doch gar nicht, die ist doch einfach da? Auch das möchte dieses Buch tun: Dinge erklären, die kein anfassbares Ding sind, und vereinfachen, sodass es jeder ab acht Jahren verstehen kann – getreu dem Motto (Für die Eltern unter euch, ich glaube Denzel Washington hat's gesagt): „Erklären Sie es mir, als wäre ich vier Jahre alt!“
  • Dieses Buch wird wahrscheinlich/hoffentlich niemals fertig werden. Es werden immer wieder Dinge erklärt werden können und müssen, und das ist auch gut so. Aber woran kannst du erkennen, dass ein Kapitel bereits fertig ist? Dafür haben wir diese kleinen Bilder mit 10 Feldern, die immer grüner werden:
    • 00% fertig Entweder gibt es das Kapitel noch nicht, oder es steht noch nichts sinnvolles darin.
    • 10% fertig Einzelne Informationen kannst du bereits lesen, aber dir werden noch keine Zusammenhänge erklärt und es gibt wahrscheinlich auch noch keine Überschriften.
    • 20% fertig Wenn du diese Grafik siehst, heißt das, dass das Kapitel schon so aussieht, wie ein Kapitel, aber noch nichts außer den einzelnen Informationen enthält.
    • 40% fertig In diesen Kapitel kannst du meistens bereits lesen, wie etwas funktioniert.
    • 60% fertig Diese Kapitel sind bereits gut gefüllt, aber du wirst eventuell noch nicht alles verstehen. Frag deine Eltern, falls du etwas mehr darüber wissen möchtest. Vielleicht möchten deine Eltern ja auch das Kapitel zuende schreiben?
    • 80% fertig In Kapiteln die so markiert sind findest du bereits alle wichtigen Informationen über das Ding. Allerdings wirst du weniger Bilder finden, als du es dir vielleicht wünschst. Und es wird vielleicht auch noch weiter daran geschrieben werden, sodass es sich vielleicht lohnt, das Kapitel später noch einmal zu lesen.
    • 90% fertig Wenn du diese Grafik siehst heißt das, dass das Kapitel fertig ist. Aber vielleicht kommt trotzdem noch jemand vorbei, der noch etwas über das Ding weiß, was er erzählen möchte, daher kannst du vielleicht auch diese Kapitel öfter lesen.
  • Zur Inhaltsübersicht gehört auch eine Suchfunktion, die findest du auf großen Monitoren rechts von diesem Text. Allerdings ist der Umfang des Buches noch nicht so groß, dass du sie zur Zeit schon brauchen wirst.
  • Wenn du schon so groß bist, dass du an den Kapiteln mitarbeiten kannst, dann findest du in den Autorenhinweisen Informationen darüber. Hilf mit, oder bitte einen Erwachsenen, dem du gern zuhörst, mitzuhelfen! Zum Beispiel benötigen die mit (engl.) gekennzeichneten Kapitel zur Zeit eine Übersetzung, da diese Kennzeichnung heißt, dass die Kapitel auf Englisch geschrieben sind. Bevor ihr beginnt, beachtet bitte die Autorenhinweise!
  • Dir fehlt die Erklärung für ein Ding? Trag deinen Wunsch auf der Seite der Themenwünsche ein.
  • Jetzt aber genug mit dem Drumrum, wir, die Autoren dieses Buches, wünschen euch viel Spaß beim Stöbern in den Funktionen der Dinge unserer Welt!

Inhaltsübersicht[Bearbeiten]

80% fertig Einleitung
Grundlagen – Einfache Maschinen und andere Grundbausteine von Erfindungen
80% fertig Die sechs einfachen Maschinen
90% fertig Die schiefe Ebene
90% fertig Das Rad
90% fertig Der Keil
90% fertig Die Schraube
90% fertig Der Flaschenzug
90% fertig Der Hebel
80% fertig Zeit
90% fertig Elektrischer Strom
90% fertig Atome
Alltagsleben
90% fertig Toilettenspülung
90% fertig Lampe
90% fertig Glühlampe
90% fertig Leuchtstoffröhre/Neonreklame
00% fertig Handy (engl.)
40% fertig Computer
00% fertig Fahrstuhl (engl.)
00% fertig Mikrowelle (engl.)
80% fertig Bleistift
00% fertig Toaster (engl.)
Freizeit und Sport
00% fertig Schlittschuh (engl.)
Unterhaltung
00% fertig Lautsprecher (engl.)
00% fertig Kamera (engl.)
20% fertig DVD (engl.)
00% fertig Radio (engl.)
00% fertig Fernseher (engl.)
Technik (allgemein)
00% fertig Laser (engl.)
00% fertig Rakete (engl.)
00% fertig Motor (engl.)
00% fertig Solarzelle
00% fertig Atomuhr(Bem.: verlinkt in Zeit)
00% fertig Leuchtdiode (engl.)
Verkehr
20% fertig Flugzeugflügel (engl.)
Biologie (Anm. d. Autors – Kapitel zweifelhaft, siehe Diskussionsseite)
40% fertig Mensch
40% fertig Ohr
Anhang – Experimente und anderes
00% fertig Zeitleiste von Erfindungen und Erfindern
Bedeutende Menschen
80% fertig Archimedes
00% fertig Galileo Galilei
Spiele
00% fertig Käsekästchen
00% fertig Vektorrennen