Chinesische Grammatik: Die Komponenten des Satzes: Adverbiale Bestimmungen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Das Objekt | One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Präpositionen


Adverbiale Bestimmungen[Bearbeiten]

Einfache Adverbien stehen unmittelbar vor dem Prädikat, auf das sie sich beziehen.

Regel

Beispiel

S Adv P O


zhè shì shū shì bào

Das ist kein Buch und auch keine Zeitung.

qiān shì gāng shì

Der Bleistift ist ein Stift, der Federhalter ist auch einer.


Adverbiale Bestimmungen der Art und Weise[Bearbeiten]

Die Konstruktion mit Adjektiv und 地[Bearbeiten]

Die adverbialen Bestimmungen der Art und Weise werden durch das Adjektiv mit angehängtem 地 gebildet. Die Adjektive werden häufig verdoppelt. Einsilbige Adjektive müssen verdoppelt werden.

Regel

Beispiel

S Adj P
de


rèn zhēn de xué zhōng wén

Sie studiert eifrig Chinesisch.

hǎo hāo de gōng zùo

Sie arbeitet sehr fleißig.

men gāo gāo xìng xìng de jiǔ

Wir trinken sehr glücklich Bier.

hǎo hāo de xiǎng jìn de wèn

Sie kann sich gut in deine Probleme hineinversetzen.


Einige Adjektive können als Adverbialkonstruktionen einsilbig verwendet werden. In diesem Fall muss 地 wegfallen.

Regel

Beispiel

bái

vergeblich

bái lái le

Sie ist einmal vergeblich gekommen.

intensiv

tài tai chī

Die Frau isst und trinkt viel.

kuài

schnell

kuài zǒu

Geh schnell!

luàn

durcheinander

bié luàn chī

Iss nicht alles durcheinander!

màn

langsam

màn zǒu

Tschüss! Komm gut nach Hause! (Geh langsam!)


Auch bestimmte Verben, Substantive, verdoppelte Zählworte, Redewendungen und klangmalerische Wörter können zusammen mit 地 als Adverbien gebraucht werden.

Regel

Beispiel

(Substantiv)
shēng

laute Stimme

shēng de niàn

mit lauter Stimme lesen

(Redewendung)

flüchtig, oberflächlich

ma de xué wén

Sie studiert nachlässig Japanisch.

(Klangmalerei)
li

knattern

hái zi li de fàng biān pào

Die Kinder ließen knatternd Knallfrösche los.

(Zählworte)
ge

ein Stück

men ge ge de zǒu chū lái

Sie kamen einer nach dem anderen heraus.

(Verb)
zhù

achten, aufpassen

zhù de tīng

aufmerksam zuhören


Adverbien der Art und Weise[Bearbeiten]

Es werden folgende Adverbien der Art und Weise verwendet.

Regel

Beispiel

běn lái

ursprünglich, eigentlich

běn lái xiǎng lái

Ich wollte eigentlich nicht kommen.

běn lái men xiǎng jīn tiān men lái

Ursprünglich dachten wir, dass sie heute nicht kommen.

jiào

ziemlich, vergleichsweise, verhältnismäßig

西
dōng jiào guì le

Die Dinge sind ziemlich teuer.

绿
de máo jiào xiǎo

Der grüne Pullover ist ziemlich klein.

gezwungen

chī yào

Sie muss die Medizin nehmen.

besser, lieber

běi jīng xué zhōng wén

Du fährst besser nach Peking, um Chinesisch zu lernen.

chà duō

ungefähr

chà duō xué huì le zhōng wén

Sie beherrscht ungefähr Chinesisch.

chà diǎn

beinahe, es fehlt nicht viel

chà diǎn chū le chē huò

Er hätte beinahe einen Unfall gehabt.

gài

wahrscheinlich

gài méi yǒu guò zhōng guó

Du warst wahrscheinlich noch nicht in China.

dāng rán

selbstverständlich

bāng zhù ma

Kannst du mir helfen?

dāng rán

Selbstverständlich kann ich!

dào

schließlich und endlich

dào jié hūn jié hūn

Heiratest Du nun oder nicht?

dōu
  • alle, schon, noch nicht einmal, sogar
  • umfasst alle zuvor genannte Personen oder Dinge (pronominal gebraucht)
  • kann selbst Subjekt sein
  • 也 steht vor 都
  • mit 每: jeweils
  • bei regelmäßiger Wiederkehr: immer
men měi ge rén dōu huì zhōng wén

Wir können alle Chinesisch.

ge di men dōu hěn máng

Beide, mein großer und kleiner Bruder, sind sehr beschäftigt.

dōu hěn hǎo

Allen geht es gut. / Alles ist gut.

chuáng hòu dōu hěn lèi

Nach dem Aufstehen ist er immer müde.

tiān dōu hēi le zěn me hái huí

Es ist schon dunkel, wieso gehst du noch nicht nach Hause?

dōu zhī dào péng you xìng shén me

Er weiß noch nicht einmal, wie seine Freundin heißt.

měi tiān zǎo shang dōu liǎng bēi fēi

Ich trinke jeden Morgen (jeweils) zwei Tassen Kaffee.

fǎn zhèng

jedenfalls, auf jeden Fall

fǎn zhèng kàn sài

Ich sehe mir auf jeden Fall den Wettkampf an.

fēi cháng

äußerst

de xiǎo hái r fēi cháng cōng míng

Dein kleines Kind ist äußerst intelligent.

gān cuì

direkt, ohne Umschweife

gān cuì gēn shuō méi you qián

Ich sage Dir ohne Umschweife: Ich habe kein Geld.

de

absichtlich

de

Er beachtet mich absichtlich nicht.

guài

ziemlich, seltsam

kàn guài lǎn de

Ich finde, dass du ziemlich faul bist.

guǒ rán

tatsächlich, wie erwartet

guǒ rán méi you lái

Sie ist tatsächlich nicht gekommen.

hái

noch

ge diàn yǐng hái xiǎng kàn

Diesen Film will ich mir noch einmal ansehen.

hái hǎo

Sie ist noch besser als ich.

hái hǎo

es geht, nicht besonders gut

zěn me yàng hái hǎo zuó tiān hǎo diǎn

Wie gehts Dir? Es geht – ein bisschen besser als gestern.

xiǎo wáng jié guǒ zěn me yàng hái hǎo

Heh, Wang! Wie ist das Ergebnis? Es geht so!

hái shì

doch, oder

hái shì xiū xi hǎo

Es ist doch besser, sich auszuruhen.

hǎo

sehr, leicht, angenehm, ziemlich, recht, gut

  • sehr: vor Adjektiven
  • leicht: vor Verben
  • angenehm: vor 看, 听, 吃, 闻
ge hǎo pàng

Dein Bruder ist sehr dick.

zhōng guó hǎo xiě

Chinesische Schriftzeichen sind nicht leicht zu schreiben.

hǎo róng

mit Mühe

hǎo róng zhǎo dào ài rén

Er hat nur mit Mühe eine Frau gefunden.

hěn

sehr (oft unübersetzt)

ge rén hěn

Dieser Mensch ist abscheulich.

jiǎn zhí

einfach

jiǎn zhí shì rén

Er ist einfach ein Schwein. („Er ist einfach kein Mensch.“)

běn shàng

grundsätzlich

men běn shàng wán chéng le rèn

Wir haben die Aufgabe grundsätzlich ausgeführt.

fast

rèn shi le

Ich kenne dich fast nicht mehr.

jǐn

nur (gehobene Sprache)

jǐn jǐn zhī dào shì ge hǎo rén

Ich weiß nur, dass sie ein guter Mensch ist.

jīn zhù

unwillkürlich, nich an- bzw. zurückhalten können

jīn zhù xiào le

Sie musste unwillkürlich lachen.

jìng rán

sogar, unerwartet

jìng rán ài rén

Unerwartet schimpft sie auf ihren Mann.

jiù shì

nur, wirklich, einfach

jiù shì zhī dào

Nur ich weiß es nicht.

jiù shì

Ich gehe einfach nicht.

le

sehr, wirklich

huan le

Ich habe sie wirklich gern.

néng

vielleicht

néng bāng zhù

Sie hilft dir vielleicht.

mán

ziemlich

zhè ge shì mán yǒu

Die Geschichte ist ziemlich interessant.

piān

aber, extra, zum Trotz, trotzdem

yào xué zhōng wén piān xué

Ich wollte nicht, dass sie Chinesisch studiert, aber sie hat es trotzdem gemacht.

shí

in Wirklichkeit (anders als erwartet)

shuō nán jīng shí méi you

Sie sagte, sie fahre nach Nanjing, in Wirklichkeit ist sie nicht gefahren.

shì

wirklich, sehr

饿
shì è le

Ich habe wirklich Hunger.

shí shàng

in Wirklichkeit (anders als erwartet)

shí shàng méi you shén me qián

Sie hat in Wirklichkeit nicht viel Geld.

便
shùn biàn

nebenbei, auf dem Weg

便
yáo shì chū shùn biàn gěi mǎi fèn bào

Wenn du ausgehst, dann kauf mir auf dem Weg eine Zeitung.

便
suí biàn

nach Belieben

便
men suí biàn chī diǎn r hǎo le

Wir essen nebenbei eine Kleinigkeit.

tài

zu (sehr)

tài tai tài huài

Deine Frau ist zu schlimm.

bié

besonders

穿
bié ài chuān hóng de

Sie liebt es besonders, rote Sachen anzuziehen.

lùn

auf jeden Fall, auf keinen Fall, egal wie

lùn yīng gāi tài tai

Du sollst auf keinen Fall mit deiner Frau schimpfen.

auch, doch

  • wird 也 zusammen mit 都 gebraucht, dann steht 也 vor 都
zuó tiān le

Gestern war ich auch dort.

fǎn dùi

Sie hat doch/auch nichts dagegen.

楚。
men dōu qīng chu

Uns allen ist das auch nicht klar.

vielleicht

hùi yóu yǒng

Vielleicht kann er nicht schwimmen.

dìng

bestimmt, unbedingt

dìng yào dāng lǎo shī

Er will bestimmt Lehrer werden.

dìng

Nicht unbedingt!

lián

hintereinander (mit Zahl)

lián le sān píng jiǔ

Ich habe hintereinander drei Flaschen Wein getrunken.

zhí

ununterbrochen

zhè ge hái zi zhí

Dieses Kind weint ununterbrochen.

yuán lái

ursprünglich, also (Entdeckung)

yuán lái shì ge lǎo shī

Er war ursprünglich ein Lehrer.

到!
yuán lái zhù zài zhè zhēn méi you xiǎng dào

Du wohnst also hier, das hätte ich wirklich nicht gedacht.

zhēn

wirklich, wahr, echt

zhēn méi you piàn

Sie hat dich wirklich nicht betrogen!

zhēn cuò

Wirklich nicht schlecht!

zhēn

Echt Seide

zhǐ hǎo

müssen, keine andere Wahl haben

méi you qián jiǔ zhǐ hǎo shuǐ

Sie hat kein Geld für Wein, sie muss Wasser trinken.

zhǐ shì

nur

zhǐ shì zhī dào

Nur ich weiß nichts davon.

zhǐ yǒu

nur

zhǐ yǒu zhī dào

Nur ich weiß nichts davon.


Das Komplement des Grades[Bearbeiten]

Das Komplement des Grades wird durch den Partikel 得 gebildet, der zwischen Verb und Adjektiv steht. Dadurch wird das Prädikat näher erläutert. Das angehängte, meist adjektivische Satzglied macht eine Aussage über Wirkungsgrad und Ausmaß eines Zustandes oder einer Handlung. Es drückt meist (nicht immer) die Vergangenheit oder eine gewohnheitsmäßige, zeitunabhängige Handlung aus. Die Partikeln 了 und 过 dürfen dann nicht verwendet werden. Während eine adverbiale Bestimmung zu einem Verbalprädikat normalerweise gebraucht wird, um den Verlauf einer Handlung, die in der Zukunft liegt, oder einen Imperativ zu kennzeichnen, verwendet man das Komplement des Grades vor allem, um eine abgeschlossene oder für abgeschlossen gehaltene Handlung näher zu bestimmen, um damit ein Werturteil oder eine Kritik abzugeben.

Regel

Beispiel

S P Adj 。
de

Aussage

快。
zǒu de kuài

Sie ging schnell.

péng you lái de hěn zǎo

Mein Freund kam sehr früh.

zài xué xué de hěn

Sie hat an der Uni sehr fleißig studiert. Sie studiert (gewohnheitsmäßig) an der Uni fleißig.


Adverbien, einschließlich der Verneinung mit 不, stehen immer zwischen 得 und dem Adjektiv.

Regel

Beispiel

S P Adj
de

Verneinung

zǒu de kuài

Sie ging nicht schnell. Sie geht (immer) nicht schnell.

zǒu de màn

Ich ging nicht langsam. Ich gehe (immer) nicht langsam.


Da die Verneinung immer vor dem Komplement steht, wird die Auswahlfrage durch Bejahung und Verneinung des Komplements gebildet.

Regel

Beispiel

S P Adj Adj
de

Auswahlfrage

zǒu de kuài kuài

Ging sie schnell?

niàn de qīng chǔ qīng chǔ

Las er deutlich? Liest er (immer) deutlich?


Enthält der Satz ein Objekt, dann wird entweder

  • das Verb wiederholt, um nach einer Prädikat-Objekt Konstruktion eine Prädikat-Komplement-Kombination folgen zu lassen,
  • das Objekt vorangestellt, wenn das Objekt besonders betont werden soll, oder
  • die 把 Konstruktion verwendet.

Regel

Beispiel

S P O P Adj
de

Verb wiederholt

niàn wén niàn de qīng chu

Sie hat die Lektion klar gelesen. Sie liest die Lektionen (gewöhnlich) klar.

shuō wén shuō de hěn kuài

Sie hat sehr schnell Deutsch gesprochen. Sie spricht (gewohnheitsmäßig) sehr schnell Deutsch.

men xiě hàn xiě de hěn kuài

Wir haben die chinesischen Schriftzeichen sehr schnell geschrieben. Wir schreiben (gewohnheitsmäßig) die chin. Schriftzeichen sehr schnell.

O S P Adj
de

Objekt vorangestellt

wén niàn de qīng chǔ

Sie hat die Lektion klar gelesen. Sie liest die Lektionen (gewöhnlich) klar.

zhè ge hàn wén xiě de hěn màn

Diesen chinesischen Text hat sie sehr langsam geschrieben.

S O P Adj
de
wén niàn de qīng chǔ

Sie hat die Lektion klar gelesen. Sie liest die Lektionen (gewöhnlich) klar.

hàn shuō de fēi cháng hǎo

Sie spricht außerordentlich gut Chinesisch.


Das Komplement des Grades kann in der Form P1 得 P2 benutzt werden, um anzuzeigen, in welchem Umfang das Prädikat-1 ausgeführt wurde.

Regel

Beispiel

P1 P2 P1 P2
de
kàn de dǒng

sehen und erkennen

kàn dǒng

sehen, aber nichts erkennen

kàn dào

entdecken

tīng de dǒng

hören und verstehen

tīng dǒng

hinhören, aber nichts verstehen


An der Stelle des Adjektivs kann auch ein Fragepronomen (FP) stehen, um eine Frage nach der Art und Weise der Handlung zu formulieren.

Regel

Beispiel

S P O P FP
de

Verb wiederholt

men xué zhōng wén xué de zěn me yàng

Wie (mit welchem Erfolg) habt ihr Chinesisch gelernt?


Das Adverb 很 kann als Komplement zu einem Adjektiv treten und hat die Bedeutung “sehr”. Ein so verwendetes 很 kann nicht verneint werden. Das Adverb 多 hat als Komplement die Bedeutung “viel mehr”.

Regel

Beispiel

hěn

sehr

很。
hǎo de hěn

Sie ist sehr gut.

duō

viel mehr

多。
de duō

Sie ist viel älter als ich.


Das Komplement kann auch aus einem vollständigen Satz bestehen. Im Deutschen wird diese Konstruktion mit einem Konsekutivsatz (so dass) übersetzt.

Regel

Beispiel

S P O P S P。
de


shuō zhōng wén shuō de zuǐ dōu téng le

Sie sprach so viel Chinesisch, dass ihr der Mund weh tat.


Bei einigen Verben, z.B, 吃 (essen), 说 (sagen), 玩儿 (sich amüsieren) usw., steht 个 an der Stelle von 得. Diese Sätze sind sehr umgangssprachlich. Sprichwörter kommen vor.

Regel

Beispiel

wán èr

sich amüsieren

míng tiān men yào wán r ge tòng kuai

Morgen wollen wir uns schön amüsieren.


Im folgenden sind weitere häufige Komplemente des Grades zusammengestellt.

Regel

Beispiel

qīng chǔ

deutlich, klar

duì bu méi tīng qīng chǔ

Entschuldigung, ich habe das nicht deutlich gehört.


Das Komplement des Resultats[Bearbeiten]

Das Komplement des Resultats wird durch unmittelbares Anhängen (auch vor etwaigen Suffixen) eines Adjektivs an das Hauptverb gebildet. Eine solche Verbindung weist auf das Ergebnis der durch das Verb ausgedrückten Handlung hin. Verb und Komplement werden dabei als ein einziges Verb behandelt und im Deutschen oft mit einer eigenen Übersetzung versehen.

  • Das Suffix 了 ist häufig, besonders in der mündlichen Sprache, kann aber auch entfallen, wenn dem Komplemet des Resultats ein Objekt folgt, bei dem keine Mengenangabe vorhanden ist, und wenn die Partikel 了 am Satzende vorhanden ist.
  • Die Verneinung geschieht meist mit 没有, da es sich im allgemeinen um vergangene Handlungen handelt.
  • Das Komplement des Resultats kann jedoch auch in Gegenwart und Futur stehen, besonders beim Imperativ und bei Konditionalsätzen. Dann erfolgt die Verneinung mit 不.

Regel

Beispiel

Aussage

xiě wán xìn le

Sie hat den Brief fertig geschrieben.

Verneinung

méi you xiě qīng chǔ

Sie hat nicht klar geschrieben.

Frage

kàn wán le diàn yǐng méi you

Hat sie den Film zu Ende gesehen?

Futur

事。
míng tiān jiǎng wán zhè ge shì

Morgen erzähle ich diese Geschichte zu Ende.

Imperativ

yào chī wán de huā shēng

Du sollst meine Erdnüsse nicht aufessen!

Konditionalsatz

wǎn gān jìng kàn diàn shì

Wenn du die Schale nicht sauber putzt, darfst du nicht fernsehen.


Im folgenden sind häufige Komplemente des Resultats zusammengestellt.

Regel

Beispiel

biàn

überall

zǒu biàn le quán shì jiè

Sie ist überall in der Welt herumgekommen.

dào

nach, bis Angabe des Ziel in Ort und Zeit Erfolg einer Handlung

(Ort)
men cóng shàng hǎi huí dào le běi jīng

Sie sind von Shanghai nach Peking gefahren.

(Zeit)
lǎo shī jiǎng dào shí diǎn bàn

Der Lehrer hat bis halb elf erzählt.

(Erfolg einer Handlung)
zhǎo bàn tiān cái zhǎo dào

Ich habe ewig gesucht, erst dann habe ich es endlich gefunden.

(Erfolg einer Handlung)
mǎi dào le xīn yóu piào

Ich habe die neuen Briefmarken (endlich) gekauft.

shí jiān dào le

Der Zeitpunkt ist gekommen.

kàn dào

erkennen, erblicken

kàn dào

gucken, aber nichts sehen

diào

weg, fort

nián diào le hěn duō rén

In jenem Jahr sind viele Leute (weg-) gestorben.

gěi

geben bei Verben des Gebens & Nehmens

jiāo gěi běn shū

Ich übergebe Dir ein Buch.

hǎo

gut, fertig

chī hǎo le méi you

Bist du mit dem Essen fertig?

guó rén xué wén hěn nán xué hǎo

Für einen Deutschen ist es schwer, Japanisch wirklich gut zu erlernen.

jiàn

sehen


(absichtlich)
tīng

hören, zuhören

tīng yīn yuè

Musik hören

(zufällig)
tīng jiàn

hören, wahrnehmen

tīng le bàn tiān méi you tīng jiàn

Ich habe lange gehorcht, aber nichts gehört.

(absichtlich)
kàn

sehen, zusehen

kàn bào

Zeitung lesen

kàn diàn yǐng

Film ansehen

kàn péng you

Freunde besuchen

(zufällig)
kàn jiàn

sehen, wahrnehmen

么。
kàn le méi you kàn jiàn shén me

Ich habe geguckt, aber nichts gesehen.

kāi

öffnen

kāi shū zhēng kāi jīng

Öffnet die Bücher, macht die Augen auf!

nán guò le xiǎng kāi le

Sie ist nicht mehr traurig, sie ist darüber hinweg.

kāi

weg, fort

西
dōng xi kāi

Nimm die Sachen weg!

gǔn kāi gǔn kāi

Hau ab!

shàng

zusammenkommen, enger Kontakt, Erfolg einer Handlung

(enger Kontakt)
qǐng guān shàng mén

Mach bitte die Tür zu!

(enger Kontakt)
ài shàng ge shuǐ shǒu

Sie liebt einen Matrosen.

穿 (enger Kontakt)
qǐng fu chuān shàng

Zieh bitte die Kleider an!

(Erfolg einer Handlung)
méi mǎi shàng běn diǎn

Ich habe das Lexikon nicht kaufen können.

wán

beenden, zu Ende gehen

men chàng wán le èr

Sie haben das Lied zu Ende gesungen.

men hái méi you kàn wán zhè ge diàn yǐng ne

Wir haben den Film noch nicht zu Ende gesehen.

xià

übrig

zi li jiù shèng xià ge rén

Ich blieb im Zimmer allein zurück.

zháo

erfolgreich durchführen (Erfolg einer Handlung anzeigen)

shuì zháo

einschlafen

zhǎo zháo

finden

zháo

schlagen + treffen

diǎn zháo

anzünden

shuì zháo le

Er ist eingeschlafen.

zhòng

ins Ziel treffen

kàn zhòng

sich verlieben

kàn zhòng le jiā huo

Sie hat sich in den Kerl verliebt.

cāi zhòng

erraten

zhè ge cāi zhòng le

Dieses habe ich erraten.

zhòng

schlagen & treffen

zhè ge biāo zhòng le

Das Ziel habe ich getroffen.

zhù

stop, fest, fixieren

zhù

sich merken

zhù

Hand drücken

zhù

in Hand nehmen

zhàn zhù

stehen bleiben

zhù de shǒu shuō zhù de míng

Er drückte meine Hand und sagte: Merk dir meinen Namen.


Das Komplement der Möglichkeit[Bearbeiten]

Zwischen ein Verb und sein Komplement der Richtung bzw. des Resultats kann 得 eingeschoben werden, um die Möglichkeit des Eintretens desjenigen Zustandes zu bezeichnen, der durch die entsprechende Komplementkonstruktion der Richtung oder des Resultats ausgedrückt wird. Damit sind die positive Form des Komplements der Möglichkeit und die des Komplements des Grades in der geschriebenen Sprache nicht unterscheidbar. Die richtige Übersetzung ist stets aus dem Kontext zu schließen. Bei der Aussprache ist jedoch ein Unterschied möglich. Beim Komplement der Möglichkeit kann das Verb, beim Komplement des Grades das Komplement stärker betont werden. Im übrigen wird das Komplement der Möglichkeit im Gegensatz zum Komplement des Grades i.allg. nicht weiter modifiziert.

  • Bei der Verneinung des Komplements der Möglichkeit steht statt 得 die Partikel 不. Damit unterscheidet sie sich von der Verneinung des Komplements des Grades.
  • Wie die Modalverben hat auch das Komplement der Möglichkeit keine Aspekte.
  • Kurze Objekte können vor und nach dem Komplement der Möglichkeit stehen.
  • Lange Objekte stehen immer vor dem Komplement der Möglichkeit.
  • Objekte, deren Lage durch die Handlung verändert werden kann, können auch nach dem Komplement der Möglichkeit stehen.
  • Pronomen als Objekte stehen immer nach dem Komplement der Möglichkeit.

Regel

Beispiel

(Kompl. der Richtung)
shàng

hinaufgehen

(Aussage)
zhè zuò shān shàng de

Sie kann auf diesen Berg steigen.

(Verneinung)
zhè zuò shān shàng le

Sie konnte nicht auf diesen Berg steigen.

(Frage)
zhè zuò shān shàng de shàng

Kann sie auf diesen Berg steigen?

(Kompl. des Resultats)
zuò hǎo

gut machen

(Aussage)
zhōng guó fàn zuò de hǎo

Chinesisches Essen kann ich gut machen. (Kompl. der Möglichkeit)

(Aussage)
zhōng guó fàn zuò de hǎo

Das chinesische Essen habe ich gut gemacht. (Kompl. des Grades)

(Verneinung)
zhōng guó fàn zuò hǎo

Chinesisches Essen kann ich nicht gut machen. (Kompl. der Möglichkeit)

(Verneinung)
zhōng guó fàn zuò de hǎo

Das chin. Essen habe ich nicht gut gemacht. (Kompl. des Grades)

(Frage)
zhōng guó fàn zuò de hǎo hǎo

Kannst Du chinesisches Essen gut machen?


Das Komplement der Möglichkeit hat oft die gleiche Bedeutung wie die Modalverben 能 und 可以, aber in der Umgangssprache ist das Komplement der Möglichkeit häufiger und oft auch ausdrucksvoller. Zur Verstärkung können manchmal die Modalverben zusammen mit dem Komplement der Möglichkeit gebraucht werden. Ein Bedeutungsunterschied besteht dabei jedoch nicht.

Regel

Beispiel

ModVerb+Kompl.

néng de liǎo tài tai

Ich kann auch heiraten!


Bei der Bitte um Erlaubnis (“Darf ich…?”) darf das Komplement der Möglichkeit nicht stehen.

Regel

Beispiel

Darf ich … kein Kompl. der Möglichkeit

jìn lái ma

Darf ich eintreten?


Es folgen spezielle Komplemente der Möglichkeit.

Regel

Beispiel

de

-bar (meist negative Form)

西
zhè ge dōng xi chī de yǒu

Das ist nicht essbar, es ist giftig.

de

nicht kümmern, ohne

穿
de chuān fu jiù pǎo le

Ohne sich anzuziehen, rannte sie weg.

shě de

nicht ertragen können

shě de kāi

Ich kann es nicht ertragen, dich zu verlassen.

dòng

Kraft haben zu

ge rén bān dòng zhàng zhuō zi

Sie kann allein den Tisch nicht wegschaffen.

lèi le zǒu dòng le

Ich bin müde, ich kann nicht mehr gehen.

guò

übertreffen

pǎo guò

Ich kann dich nicht überholen.

rechtzeitig

shàng hái lái de ma lái le

Kommen wir noch rechtzeitig zum Unterricht? Wir kommen zu spät.

liǎo

bei allen Verben

yòng liǎo me duō qián

Ich kann soviel Geld nicht ausgeben.

sich finanziell leisten können

mǎi fēi piào

Sie kann sich das Flugticket nicht leisten.

duì de

dankbar

zhè yàng zuò duì de

Wenn ich das so mache, bin ich ihr gegenüber dankbar.

duì

undankbar

zhè xiān shēng cháng duì tài tai

Dieser (Ehe-)Mann hintergeht ständig seine Frau.

zhè yàng zuò jiù duì quán duì

Indem Du das machst, erweist Du der ganzen Truppe und Dir selbst einen schlechten Dienst!

yīn wei duì le suǒ kàn

Weil er sie in die Pfanne gehauen hat, (deshalb) verachtet sie ihn.

kàn de

hochachten

yaò shì zuò hǎo zhè diǎn jiā dōu kàn de

Wenn Du das schaffst, dann werden Dich alle (hoch-)achten!

zuò de dào rén rén dōu kàn de

Wenn Du das schaffst, dann achten Dich alle sehr!

kán

verachten

zhè zhǒng rén jiù kàn

Solche Leute verachte ich eben!

yīn wei duì le suǒ kàn

Weil er sie enttäuscht hat, deshalb verachtet sie ihn.

xià

Raum haben für, fassen

xiǎo chē zuò xià ge rén

Das kleine Auto kann acht Leute nicht fassen.


Adverbiale Bestimmungen des Ortes[Bearbeiten]

Positionen der Ortsadverbien im Satz[Bearbeiten]

In einfachen Sätzen kann das Verb der adverbialen Bestimmung des Ortes vorausgehen.

Regel

Beispiel

S P Adv


shāng diǎn mǎi shǐ

Ich gehe in ein Geschäft, um Papier zu kaufen.

shàng biān er kàn kàn

Ich gehe nach oben, um einmal nachzusehen.


Oft erfordern die Ortsangaben jedoch Präpositionen. In diesen Fällen folgt das Verb grundsätzlich, anders als im Deutschen, der adverbialen Bestimmung.

Regel

Beispiel

S Präp Adv P


men cóng jiā

Wir gehen von dir zu Hause los.

jiě jie zài yín háng gōng zuò

Ihre ältere Schwester arbeitet auf der Bank.


Eine Ausnahme von dieser Regel liegt nur dann vor, wenn 在 einem Verb folgt, das das Verweilen an einem bestimmten Ort ausdrückt. (Eine ausführliche Beschreibung der Ortsangaben mit 在 befindet sich auf Seite 65).

Regel

Beispiel

S P Adv
zài


zuò zài zhè er kàn shū

Sie sitzt hier und liest.

zhù zài běi jīng

Sie wohnt in Peking.


In seltenen Fällen kann die Ortsbestimmung auch am Satzanfang stehen.

Regel

Beispiel

Adv P S


dōng biān shì xué xiào

Im Osten ist die Schule.


Wenn die Ortsbestimmung nicht adverbialen, sondern attributiven Charakter hat, dann steht sie entweder hinter dem Substantiv oder als Adjektiv vor dem Substantiv.

Regel

Beispiel

S Adv


xué xiào dōng biān r

östlich der Schule

hòu tou

hinter mir

zhuō zi shàng

auf dem Tisch

chéng wài

außerhalb der Stadt

xué xiào shū guǎn zhōng jiān

zwischen Schule und Bibliothek

huáng nán

südlich des Gelben Flusses

Adv S
de
dōng biān de shāng diàn

das östliche Geschäft


Adverbien des Ortes[Bearbeiten]

里, 外, 上, 下, 前, 后, 左,右 und 间 sind die einfachsten Ortsadverbien. Sie werden nicht allein verwendet, können aber vor oder hinter einem Substantiv stehen und auf diese Weise ein zusammengesetztes Substantiv mit Ortsangabe bilden. Das Hilfswort 的 wird dabei nicht verwendet. Es handelt sich hierbei um eine begrenzte Anzahl feststehender Wendungen, wie 外国 "Ausland" und 校外 "außerhalb der Schule"

Mit dem Suffix 头, 边 oder 面 bilden die einfachen Ortsadverbien zusammengesetzte Ortsadverbien. In der Kurzform werden diese Suffixe jedoch oft auch wieder weggelassen.

Regel

Beispiel

shàng biān

oben


qián biān

vorn


yòu biān

rechts


zhè biān

hier


biān

innen


dōng biān

östlich


nán biān

südlich


xià biān

unten


hòu biān

hinten


zuǒ biān

links


biān

dort


wài biān

außen


西
biān

westlich


běi biān

nördlich


zhōng jiān

zwischen, mitten drin


zhī jiān

zwischen


páng biān

neben


duì miàn

gegenüber


biān

wo



Ortsangaben mit 头, 边 oder 面 sind nicht verwendbar nach Ortsnamen

Regel

Beispiel


zài zhōng guó

Sie ist in China.


und nicht erforderlich nach Wörtern, die aus zwei oder mehr im vollen Ton ausgesprochenen Silben bestehen.

Regel

Beispiel


( )
lǎo shī zài xué xiào

Der Lehrer ist in der Schule.


Wörter, die keinen Ort, sondern eine Person oder einen Gegenstand darstellen, müssen ein angehängtes, unbetontes 这儿, 那儿 haben, um als Ortsbestimmung auftreten zu können. Diese Konstruktion bezeichnet dann die Umgebung der Person oder des Gegenstandes und wird mit "bei ... ", "von ... ", "an ..." oder "in der Nähe von ... " übersetzt.

Regel

Beispiel


zài zhè er

bei mir

zài er

bei dir

zài er

bei ihr


Ortsangabe mit 在, 有, 是 und 离[Bearbeiten]

Um den Ort einer Sache oder eines Gegenstandes anzugeben, stehen mit 在, 有, 是 und 离 in Zusammenspiel mit einem Lokalwort (LW) wie 上, 下 und 里 verschiedene Verben zur Verfügung, deren Gebrauch jedoch vom jeweiligen Gesichtspunkt abhängig ist. In Kürze läßt sich der unterschiedliche Gebrauch von 在, 有, 是 an folgendem Beispiel veranschaulichen.

Regel

Beispiel

zài

sich befinden (Verbleib, Aufenthalt)

de shū zài zhuō shàng

Mein Buch befindet sich auf dem Tisch.

yǒu

existieren, es gibt (Existenz, Vorhandensein)

zhuō shàng yǒu běn shū

Auf dem Tisch ist ein Buch.

shì

sein (Beschaffenheit, Charakter)

zhuō zi shàng shì běn shū

Der Gegenstand auf dem Tisch ist ein Buch.


Ortsangaben mit 在[Bearbeiten]

In Sätzen mit 在 wird zum Ausdruck gebracht, wo sich Personen oder Sachen befinden, die allgemein bekannt sind oder von denen schon die Rede war. Die betreffenden Personen oder Gegenstände bilden das Subjekt des Satzes. 在 kann in verschiedenen Funktionen im Satz auftreten:

  • als Vollverb: sich befinden in
  • als Präposition in adverbialer Ortsbestimmung: in, auf
  • als adverbiale Ortsbestimmung, wobei das Lokalwort (außer bei geographischen Begriffen) nach dem Ort steht. Als Lokalworte können u.a. 上, 下, 中 und 里 auftreten.

Regel

Beispiel

S Ort (LW)
zài

Vollverb

hái zi zài lán zi

Das Kind ist im Korb.

péng you zài jiā

Mein Freund ist zu Hause.

de shū zài er

Wo ist mein Buch?

chú fáng zài biān

Die Küche befindet sich dort.

Präposition in adv. Ortsbestimmung

zài zhōng guó xíng

Er reist in China.

adv. Ortsbest. mit Lokalwort 里

zài shū guǎn zuò shì

Sie arbeitet in der Bibliothek.


Bei Verben des Setzens, Stellens, Legens steht immer ein Lokalwort: 摆 aufbauen, 住 wohnen, 坐 sitzen, 躺 liegen, 站 stehen, 停 anhalten, 放 legen, 记 aufschreiben, 写 schreiben, 藏 verstecken, 躲 sich verstecken

Regel

Beispiel

S P Ort LW
zài


tǎng zài chuáng xià

Er liegt unter dem Bett.

zhù zài shàng hǎi

Sie wohnt in Shanghai.

zuò zài zhè er kàn shū

Sie sitzt hier und liest.


Wird die Ortsangabe vorgezogen, dann endet der Satz mit 着.

Regel

Beispiel

S Ort LW P
zài zhe

vorgezogenene Ortsangabe

zài chuáng xià tǎng zhe

Sie liegt unter dem Bett.


Hinter Personen steht 这儿 oder 那儿 oder eine andere Ortsbestimmung.

Regel

Beispiel

S Person P O
zài zhè er

hier, hierher

zài zhè er chī fàn

Iss bei mir!

S Person P O
zài er

dort, dorthin

zài lǎo wáng er xiū xi

Ruh dich beim alten Wang aus!

S Person Ort P O
zài


zài shéi jiā kàn diàn shì

Bei wem siehst du fern?


Ortsangaben mit 有[Bearbeiten]

In Sätzen mit 有 wird von der Ortsangabe, die auch Subjekt des Satzes ist, ausgegangen und gesagt, was sich an diesem Ort befindet bzw. was es dort gibt. Die betreffenden Gegenstände sind unbestimmt bzw. unbekannt.

Regel

Beispiel

Ort S
yǒu


有书
shàng biān yǒu shū

Oben sind Bücher.

xué xiào duì miàn yǒu shū diàn

Gegenüber der Schule gibt es einen Buchladen.

zhuō zi shàng yǒu shén me

Was liegt auf dem Tisch?

(neutral)
zhuō zi shàng yǒu shū

Auf dem Tisch sind Bücher.

de fáng jiān yǒu liǎng zi

In ihrem Zimmer stehen zwei Stühle.


Ortsangaben mit 是[Bearbeiten]

In Sätzen mit 是 wird ebenfalls von der Ortsangabe ausgegangen und sozusagen identifiziert, was sich dort befindet, d. h. festgestellt, was es ist, das sich dort befindet. Es kann sich dabei um bestimmte oder unbestimmte, bekannte oder unbekannte Dinge oder Personen handeln. Die Ortsangabe mit 是 ist intensiver als die mit 有.

Regel

Beispiel

Ort S
shì


shàng biān shì shū

Oben sind Bücher.

。(betont)
zhuō zi shàng shì shū

Der Tisch ist voll von Büchern.

qián miàn shì

Vorn ist mein Bruder.

biān shì ge

Dort drüben ist mein Bruder.

shì de páng biān shì zǎo jiàn

Neben dem Schlafzimmer ist das Bad.

diàn yǐng yuàn duì miàn shì zhōng guó fàn guǎn

Das Lokal gegenüber dem Kino ist ein Chinarestaurant.


Ortsangaben mit 离[Bearbeiten]

Ortsangaben mit 离 sind immer verbunden mit den unbestimmten Entfernungsangaben 近 oder 远 oder mit Kilometerangaben.

Regel

Beispiel

S Ort
jìn

entfernt ... nahe

jiā xué xiào jìn

Mein Haus ist nahe bei der Schule.

S Ort
yuǎn

entfernt ... weit

jiā xué xiào yuǎn

Mein Haus ist nicht weit von der Schule entfernt.

S Ort Entf

entfernt

yóu zhè duō

Die Post ist über eine chinesische Meile von hier entfernt.


Präpositionen der Richtung[Bearbeiten]

Zu den Präpositionen der Richtung gehören:

Regel

Beispiel

/
dào lái

nach…kommen/gehen

dào běi jīng

Ich gehe nach Peking

/
cóng dào lái

von…nach…kommen/gehen

宿
cóng shū guǎn dào shè

Sie geht von der Bibliothek ins Studentenwohnheim.

/ /
wàng xiàng cháo

nach, in Richtung auf

/ /
wàng xiàng cháo nán

Sie geht nach Süden.

/ /
cóng yóu

von…her

/ / 来。
cóng yóu cāo chǎng lái

Er kommt vom Sportplatz.


Verben der Richtung[Bearbeiten]

Bei Richtungsverben steht die Ortsangabe als direktes Objekt ohne Präposition.

Regel

Beispiel

dào

ankommen

zuó tiān dào le běi jīng

Sie ist gestern in Peking angekommen.

lái

kommen (zum Sprecher)

西
lái lín mǎi dōng xi

Sie kommt nach Berlin, um Sachen zu kaufen.

gehen, fahren (vom Sprecher weg)

shàng hǎi

Sie fährt nach Shanghai.

shàng

steigen auf, gehen

shàng suǒ

Ich gehe auf die Toilette.

xià

herabsteigen, gehen

xiàn zài xià chē ba

Jetzt müssen wir aussteigen!

jìn

hineingehen

西
jìn chéng mǎi le dōng xi

Sie ist in die Stadt zum Einkaufen gegangen.

chū

hinausgehen

zuì jìn méi you chū mén

Sie ist in letzter Zeit nicht verreist.

huí

zurückkehren

měi tiān shén me shí hou huí jiā

Wann kommst du jeden Tag nach Hause?


Richtungsangaben und Personen[Bearbeiten]

Bei den meisten Richtungspräpositionen und Richtungsverben muss hinter der Person eine Ortsbestimmung stehen, z.B. 这儿, 那儿, oder 家.

Regel

Beispiel

dào

zu…gehen

dào er jiǔ

Ich gehe zu ihm einen trinken.

cóng

von…kommen

cóng lǎo shī er lái

Ich komme vom Lehrer.

lái

zu…kommen

ba cháng cháng lái de zhōng guó péng you zhè er

Mein Vater kommt oft zu seinem chinesischen Freund her.

zu…gehen

péng you er

Ich gehe zu meinem Freund.

huí

zu…zurückgehen

huí ma er shuì jiào

Ich gehe zum Schlafen zu meiner Mutter zurück.


Das Komplement der Richtung[Bearbeiten]

Das einfache Komplement der Richtung[Bearbeiten]

Beim einfachen Komplement der Richtung werden die Richtungsverben 来 und 去 an das Hauptverb angehängt und ergänzen dieses, indem sie die Richtung bezeichnen, in die die durch das Verb dargestellte Handlung zielt.

  • 来 steht, wenn die Bewegung auf den Sprecher zuführt und entspricht im Deutschen der Vorsilbe "her".
  • 去 steht, wenn die Bewegung von dem Sprecher wegführt und entspricht im Deutschen der Vorsilbe "hin".
  • Die Verneinung ist in der Gegenwart 不, in der Vergangenheit 没有.
  • 来 und 去 werden im neutralen Ton gesprochen.

Regel

Beispiel

lái

kommen

jìn lái le

Sie ist hereingekommen.

gehen

chū le

Sie ist hinausgegangen.


Das Objekt steht gewöhnlich zwischen dem Verb und dem Komplement.

Regel

Beispiel

S P O /
lái


men dōu shàng lóu lái le

Sie sind alle in den oberen Stock gekommen.

men dōu shàng lóu le

Sie sind alle in den oberen Stock gegangen.


Stellt das Objekt eine bewegliche Sache dar, dann kann es auch nach dem Komplement stehen, wenn seine Lage selbst geändert wird.

Regel

Beispiel

S P / O
lái


sòng lái běn shū

Sie bringt ein Buch her.

sòng běn shū

Sie bringt ein Buch weg.


Das zusammengesetzte Komplement der Richtung[Bearbeiten]

Neben dem einfachen Komplement der Richtung ist es möglich, dass 来/去 zusammen mit den Richtungsverben (RV): 上 hinauf, 下 hinab, 出 hinaus, 进 hinein, 回 zurück, 过 hinüber, 起 aufstehen, 开 öffnen zusammengesetzte Komplemente der Richtung bilden, die an ein anderes Verb angehängt werden.

Regel

Beispiel

shàng lái

hinaufkommen (zum Sprecher)

zǒu shàng lái

hinaufkommen (laufen)

shàng

hinaufgehen (vom Sprecher)

zǒu shàng

hinaufgehen (laufen)

xià lái

hinunterkommen (zum Sprecher)

zǒu xià lái

hinunterkommen (laufen)

xià

hinuntergehen (vom Sprecher)

zǒu xià

hinuntergehen (laufen)

chū lái

hinauskommen (zum Sprecher)

zǒu chū lái

hinauskommen (laufen)

xiǎng chū lái

ausdenken

chū

hinausgehen (vom Sprecher)

zǒu chū

hinausgehen (laufen)

jìn lái

hineinkommen (zum Sprecher)

zǒu jìn lái

hineinkommen (laufen)

jìn

hineingehen (vom Sprecher)

zǒu jìn

hineingehen (laufen)

xiǎng jìn

hineindenken, hineinversetzen

huí lái

zurückkommen (zum Sprecher)

zǒu huí lái

zurückkommen (laufen)

huí

zurückgehen (vom Sprecher)

zǒu huí

zurückgehen (laufen)

guò lái

herüberkommen (zum Sprecher)

zǒu guò lái

herüberkommen (laufen)

kàn guò lái

herübersehen

guò

herübergehen (vom Sprecher) vorübergehen

zǒu guò

herübergehen, vorübergehen (laufen)

kàn guò

hinübersehen

pǎo guò

vorbeirennen

lái

aufstehen

shēng duō lái le

Es sind sehr viele neue Vokabeln dazugekommen.


Wechselt die Richtung oft, dann werden beide Formen (zum und vom Sprecher) nebeneinander verwendet.

Regel

Beispiel

P P
lái

hin- und her…

zǒu lái zǒu

hin- und hergehen

xiǎng lái xiǎng

hin- und herüberlegen


Das Objekt steht gewöhnlich zwischen den Bestandteilen des Komplements.

Regel

Beispiel

S P RV O /
lái


zǒu shàng chān le

Sie ist den Berg hinaufgegangen.

pǎo huí jiā lái le

Sie ist nach Hause zurückgekehrt.


Das Objekt kann auch nach dem zusammengesetzten Komplement stehen, wenn es eine bewegliche Sache ist und in seiner Lage verändert wird.

Regel

Beispiel

S P RV / O
lái


shàng lái jià shōu yīn

Sie bringt das Radio herauf.


In Sätzen ohne Objekt kann 了 auch zwischen dem Prädikat und dem Komplement stehen.

Regel

Beispiel

S P RV /
le lái


zhàn le lái

Sie ist aufgestanden.


Komplemente der Richtung, besonders die zusammengesetzten, werden häufig im übertragenen Sinne verwendet.

Regel

Beispiel

chū lái

heraus (bei Verben der sinnlichen Wahrnehmung)

tīng chū lái

heraushören

kàn chū lái

merken

xiǎng chū lái

ausdenken

kàn chū lái tài mǎn yi

Ich merke, dass sie nicht ganz zufrieden ist.

xiǎng chu le ge hǎo zhǔ lái

Sie hat sich eine gute Idee ausgedacht.

/
guò lái / guò

hinüber/herüber

xiǎo niǎo fēi guò shān

Der kleine Vogel fliegt über den Berg.

hūn guò

ohnmächtig werden

xǐng guò lái

wieder zu sich kommen

hūn guò le yòu xǐng guò lái le

Sie wurde ohnmächtig, dann kam sie wieder zu sich.

(1)
lái

nach oben

zhàn lái

aufstehen

(2)
lái

Beginn einer Handlung

tán huà lái

zu reden beginnen

lěng lái

es wird kalt

(3)
lái

bei Verben des Versteckens und Zusammenschließens

duǒ lái

sich verstecken

cáng lái

etwas verstecken

lián lái

sich zusammenschließen

tuán jié lái

sich zusammenschließen

kǔn lái

zusammenbinden

guān lái

abschließen, einschließen, einsperren

shōu shí lái

aufräumen

gài lái

bedecken

(4)
lái

wenn man in Redewendungen mit 看, 说, 听

shuō lái róng zuò lái nán

Reden ist leicht, handeln ist schwer.

kàn lái zhè ge wèn jiǎn dān

Anscheinend ist das Problem nicht leicht.

shàng lái

Bewegung auf den Sprecher zu

zǒu shàng lái

nahe herankommen

zhuī shàng lái

einholen

zhàn zài jiā wéi shàng lái le

Als sie dort stand, umringten sie alle.

(1)
xià lái

etwas fixieren, um es sich zu merken

de zhǐ xiě xià lái le

Sie hat deine Adresse aufgeschrieben.

(2)
xià lái

zum Stillstand kommen

huǒ chē rán màn xià lái le

Der Zug wurde plötzlich langsam.

xià

weiter (bei Verben und Adjektiven)

xiǎng zài zhè er zhù xià

Ich will hier weiter wohnen.

yào zhè yàng lǎn xià

Du sollst nicht weiter so faul sein.


Adverbiale Bestimmungen der Zeit[Bearbeiten]

Adverbien der Zeit[Bearbeiten]

Zeitadverbien stehen vor dem Verb oder sogar vor dem Subjekt am Satzanfang. Stehen in einem Satz sowohl eine Zeit- als auch eine Ortsbestimmung, dann steht die Zeitbestimmung vor der Ortsbestimmung. Die meisten Zeitadverbien können sowohl vor als auch nach dem Objekt stehen.

Regel

Beispiel

S Adv P O


wǎn shàng er le

Wo warst du am Abend?

Adv S P O


xiàn zài mǎi

Ich gehe jetzt einen Stift kaufen.

!(kein Subjekt)
hěn jiǔ méi jiàn

Lange nicht gesehen!


Zeitadverbien werden nachgestellt, wenn sie die Funktion einer Präposition (vor, nach) oder einer Konjunktion (bevor, nachdem) einnehmen.

Regel

Beispiel

S P Adv O


huí jiā qián kàn péng you

Bevor ich heim ging, besuchte ich einen Freund.

xià hòu men fēi guǎn

Nach dem Unterricht gehen wir in ein Café.


Zeitadverbien der Vergangenheit, die vor und nach dem Subjekt stehen können, sind:

Regel

Beispiel

cóng qián

vor langer Zeit

cóng qián cháng chang lái zhè er

Vor langer Zeit ist er oft hierher gekommen.

dāng shí

damals

nián qián zài zhōng guó dāng shí zhōng wén de hǎo

Vor fünf Jahren war ich in China, damals war mein Chinesisch gut.

dāng shí méi yǒu xiǎng dào zhè diǎn

Damals habe ich nicht an diesen Punkt gedacht.

guò

früher

xiàn zài xiǎo hái dōu tīng huà guò shì zhè yàng

Jetzt gehorchen die Kinder nicht, früher war das nicht so.

shǎo rén wéi guò qiè dōu hǎo le

Nicht wenige glauben, früher sei alles gut gewesen!

jìn lái

die letzte Zeit, bis jetzt

jīn lái xué zhōng wén xué de hěn duō

In der letzten Zeit habe ich viel gelernt.

nián

letztes Jahr

书。
nián zài zhōng guó niàn shū

Letztes Jahr habe ich in China studiert.

shàng ge yuè

letzten Monat

西
shàng ge yuè jìn cháng mǎi dōng xi

Im letzten Monat ist sie in die Stadt gefahren, um Sachen einzukaufen.

qián

früher, bevor, vorher, bevor

huí jiā qián kàn péng you

Bevor ich heimging, besuchte ich einen Freund.

zuì jìn

kürzlich

zuì jìn kàn ge hěn hǎo de péng yǒu

Kürzlich habe ich eine sehr gute Freundin besucht.


Zeitadverbien der Gegenwart, die vor und nach dem Subjekt stehen können, sind:

Regel

Beispiel

dāng qián

augenblicklich, aktuell, zur Zeit

fáng lào shì dāng qián de yào diǎn

Hochwasserschutz ist der aktuelle Hauptpunkt!

dāng qián shí xíng men de huà

Im Augenblick geht es nicht, unseren Plan auszuführen.

qián

augenblicklich, aktuell, zur Zeit

qián huí jiā

Zur Zeit kann er nicht nach Hause.

qián de qíng kuàng bìng xiǎng

Die augenblickliche Lage ist durchaus nicht ideal.

xiàn zài

jetzt

xiàn zài mǎi

Ich gehe jetzt einen Stift kaufen.

种 ?
xiàn zài diǎn zhǒng

Wieviel Uhr ist es jetzt?

yǒu shí hou

manchmal

yǒu shí hou xià fēi guǎn

Am Nachmittag gehe ich manchmal in ein Café.


Zeitadverbien der Zukunft, die vor und nach dem Subjekt stehen können, sind:

Regel

Beispiel

jiāng lái

in Zukunft, zukünftig

jiāng lái zěn me yǎng méi yǒu rén zhī dào

Wie es in Zukunft wird, das weiß niemand.

jiāng lái men yào gèng

Künftig wollen wir noch fleißiger sein.

jīn hòu

ab jetzt, ab heute

jīn hòu zhè yàng zuò

Von heute an darf man nicht mehr so handeln!

jīn hòu zhǐ yào yòng biān de diǎn

Ab jetzt wird nur noch das selbst edierte Wörterbuch benutzt!

rán hòu

später, anschließend

men xiān shuō hǎo rán hòu zuò

Wir sprechen uns erst ab, dann machen wir es.

xiān shǒu rán hòu cái chī fàn

Zunächst die Hände waschen, anschließend erst essen.

yǎn kàn

gleich, in einem Augenblick

bié yǎn kàn ma jiù yào lái

Weine nicht, gleich wird die Mama schon da sein.

bié yǎn kàn shēng jiù lái le

Keine Aufregung, der Arzt wird gleich da sein!


Zeitadverbien, die nur nach dem Subjekt stehen können, sind:

Regel

Beispiel

cái

längst, schon, erst Verzögerung, Verspätung 反: 就

men jiǔ diǎn shàng jiǔ diǎn bàn cái lái

Der Unterricht begann um neun. Sie kam erst halb zehn.

饿
men zài fēi shàng cái chī guò hái è

Wir haben erst vorhin im Flugzeug gegessen, sind deshalb noch nicht hungrig.

cháng cháng

häufig, oft

men cháng cháng chá

Wir trinken oft Tee.

de shí hòu

während

zài běi fāng de shí hòu tiān zhēn zāo gāo

Während ich im Norden war, war das Wetter wirklich sehr mies.

hěn jiù

lange Zeit

hěn jiù méi jiàn

Lange nicht gesehen!

jiàn jiàn

allmählich

men xué de wén jiàn jiàn di nán laí le

Die Grammatik, die wir lernen, ist allmählich schwierig geworden.

jiù

längst, schon, dann, gleich, bald Frühzeitigkeit, Rechtzeitigkeit 反:才

děng fèn zhōng jiù lái le

Sie wartete eine Minute, dann kam er schon.

men diǎn bàn chū diǎn sān jiù le

Wir brechen halb acht auf, dann werden wir dreiviertel acht dort sein.

lǎo

immer, dauernd

lǎo shì

Immer bist Du’s! (der Blödsinn macht, etc.)

zhēn zāo gāo lǎo shēng bìng

Es ist wirklich Mist, dass er dauernd krank ist.

sofort

jiào lái

Wenn Du mich rufst, dann komme ich sofort.

jiào men jiù yào lái

Sobald ich schreie, müsst ihr sofort kommen.

shàng

sofort

shàng lái

Ich komme sofort! (Kellner)

měi tiān

täglich, jeden Tag

měi tiān tīng xīn wén

Ich höre jeden Tag Nachrichten.

měi xiǎo shí

stündlich

xué feì měi xiǎo shí duō shǎo qián

Wie hoch sind die Studiengebühren pro Stunde?

tóng shí

gleichzeitig

tóng shí zuò liǎng jiàn shì néng hǎo

Gleichzeitig zwei Sachen erledigen, ist vielleich nicht gut/günstig!

men liǎ hǎo xiàng tóng shí cún zài

Es scheint, als seien die beiden unfähig, gleichzeitig zu existieren.

wǎn

spät

yào wǎn lái qǐng xiān diàn huà

Wenn Du spät kommst, dann ruf bitte erst an!

xiān hòu

zu verschiedenen Zeiten, nacheinander

Berliner Str.
zài xiān hòu xià chē

Du kannst vor oder nach der Berliner Str. aussteigen.

zhè zhǒng shì xiān hòu zài běi jīng shàng hǎi shēng le

Derartige Sachen sind nacheinander in Peking und Shanghai passiert.

jīng

schon (Vergangenheit)

jīng mǎi le liǎng zhāng piào

Ich habe schon zwei Karten gekauft.

hòu

danach, später, nachdem

xià hòu men fēi guǎn

Nach dem Unterricht gehen wir in ein Café.

yòu

schon, wieder, erneut

zǎo shàng lái le xià yòu lái le

Er ist am Morgen und am Nachmittag schon wieder gekommen.

zuó tiān lái le jīn tiān yòu lái le

Gestern ist sie gekommen, und heute ist sie schon wieder da.

zài

wieder, nochmal, schon lange

men shén me shí hou zài jiàn ne

Wann sehen wir uns denn wieder?

zài xiāng xìn de huà le

Ich glaube ihm schon lange nichts mehr.

zǎo

längst, früh

zǎo jiù zhī dào

Ich weiß es doch schon lange!

zài zǎo jiù huí le

Sie ist nicht hier. Sie ist schon lange zurückgegangen.

zǒng shì

immer

zǒng shì dǎo dàn

Immer ist er es, der Schwierigkeiten macht.

zǒng shì dǎo dàn zhēn tǎo yàn

Es nervt wirklich, dass er stets Unfug treibt.


Spezielle Zeitangaben[Bearbeiten]

Die meisten chinesichen Zeitangaben werden mit den Worten 年, 月, 星期, 天 gebildet.

  • 年 und 天 benötigen kein Zähleinheitswort (ZEW).
  • 月 und 星期 benötigen ein ZEW.

Regel

Beispiel

nián

Jahr


yuè

Monat

nián yǒu shí èr ge yuè

Ein Jahr hat zwölf Monate.

xīng

Woche


tiān

Tag

ge xīng yǒu tiān

Eine Woche hat sieben Tage.


Spezielle Zeitabschnitte mit eigenen Namen:

Regel

Beispiel

xué nián

Schuljahr


xué

Semester


shēng

Geburtstag


chūn jié

Frühlingsfest



Jahreszeiten:

Regel

Beispiel

chūn tiān

Frühling


xià tiān

Sommer


qiū tiān

Herbst


dōng tiān

Winter



Einige arbeitsfreie und Feiertage tragen einen speziellen Namen:

Regel

Beispiel

arbeitsfreie Tage



yuán dàn

Neujahrstag zwischen dem 21.1. und dem 19.2. (nach dem chin. Mondkalender)


1. Mai


guó qìng jié

Nationalfeiertag 1.10.+2.10. (VR China), 10.10. (Republik Taiwan)


traditionelle Festtage



dēng jié

Laternenfest 15.1.


qīng míng jié

Totenfest zwischen 4.4. und 6.4.


duān jié

Drachenbootfest 5.5.


zhōng qiū jié

Mittherbstfest 15.8. (nicht mehr arbeitsfrei)



Jahr: Bei der Angabe des Jahres wird die Jahreszahl ziffernweise angegeben. Außer im formellen Sprachgebrauch werden zur Bezeichnung des Jahres lediglich die Ziffern und ein anschließendes 年 verwendet.

Regel

Beispiel

sān niān qián

vor 3 Jahren

sān niān qián quán jiā dōu lái guò

Vor 3 Jahren ist die ganze Familie da(hier)gewesen.

qián niān

vorletztes Jahr

qián niān ge rén guò

Vorletztes Jahr bin ich allein da(dort)gewesen.

nián

letztes Jahr

nián de tài tai daò guò zhōng guó

Letztes Jahr ist meine Frau in China gewesen.

jīn nián

dieses Jahr

jīn nián shì jiǔ jiǔ nián

Dieses Jahr ist 1998.

míng nián

nächstes Jahr

míng nián shì jiǔ jiǔ nián

Nächstes Jahr ist 1998.

hòu nián

übernächstes Jahr

hòu tián zhōng guó

Übernächstes Jahr habe ich keine Möglichkeit, nach China zu gehen.

sān nián hòu

in 3 Jahren

sān niān hòu néng yòu

In 3 Jahren kann ich eventuell wieder fahren.


Monat: Die Monatsnamen werden im Chinesischen durch Numerieren gebildet. Dabei wird an die Monatszahl 月 angefügt. Bei der Frage nach dem Monat wird die Zahl durch 几 ersetzt.

Regel

Beispiel

yuè

Januar


èr yuè

Februar


sān yuè

März


shí yuè

November


shí èr yuè

Dezember


ge yuè qián

vor fünf Monaten

ge yuè qián zài zhōng guó fàn guǎn chī fàn le

Vor fünf Monaten habe ich in einem chinesischen Restaurant gegessen.

shàng shàng ge yuè

vorletzter Monat

shàng shàng ge yuè zài zhōng guó fàn guǎn chī fàn le

Im vorletzten Monat habe ich in einem chinesischen Restaurant gegessen.

shàng ge yuè

letzter Monat

shàng ge yuè zài zhōng guó fàn guǎn chī fàn le

Im letzten Monat habe ich in einem chinesischen Restaurant gegessen.

zhè ge yuè

dieser Monat

zhè ge yuè xiǎng mǎi ge xīn de tāi dēng

In diesem Monat möchte sie eine neue Tischlampe kaufen.

xià ge yuè

nächster Monat

xià ge yué zhōng guó

Im nächsten Monat fährt sie nach China.

xià xià ge yuè

übernächster Monat

xià xià ge yué zhōng guó

Im übernächsten Monat fährt sie nach China.

ge yuè hòu

in fünf Monaten

ge yuè hòu zhōng guó

In fünf Monaten fährt sie nach China.

yuè

welcher Monat

yuè lái guó

In welchem Monat kommt sie nach Deutschland?

yué

wieviele Monate

yué méi huí

Wieviele Monate bist Du nicht zurückgegangen (nach Hause)?


Die Tage im Monat werden durch Numerieren gebildet. Dabei wird der Zahl 日 oder 号 angefügt.

Regel

Beispiel


yuè èr shí liù

26. Mai


Zur Bestimmung der Woche wird 星期, 礼拜 oder 周 benutzt. Vor allem 星期, 礼拜 sind in ihrer Anwendung weitgehend identisch. 周 jedoch tritt vor allem im geschriebenen Chinesisch auf.

Regel

Beispiel

/
xīng zhōu

Woche

shàng ge xīng

letzte Woche

zhè ge xīng

diese Woche

xià ge xīng

nächste Woche

shàng shàng ge xīng

vorletzte Woche

xià xià ge xīng

übernächste Woche

sān ge xīng qián

vor 3 Wochen

sān ge xīng hòu

in 3 Wochen


Wochentag: Die Wochentage werden im Chinesischen durch Numerieren gebildet, jedoch werden hier die Zahlen nicht vorausgeschickt, sondern angehängt. Bei der Frage nach dem Wochentag wird die Zahl durch 几 ersetzt. Die Zählung beginnt am Monag. Vor allem im mündlichen Gebrauch wird 星期 durch 礼拜 ersetzt. 周 dagegen steht vor allem in der Schriftsprache und an Stellen, wo es auf eine platzsparende Beschreibung ankommt.

Regel

Beispiel

xīng

Montag

zhōu

Montag

bài

Montag

xīng èr

Dienstag

zhōu èr

Dienstag

bài èr

Dienstag

xīng sān

Mittwoch

zhōu sān

Mittwoch

bài sān

Mittwoch

xīng liù

Samstag

zhōu liù

Samstag

bài liù

Samstag

xīng tiān

Sonntag

zhōu tiān

Sonntag

bài tiān

Sonntag

xīng

welcher Wochentag

jīn tiān shì xīng

Welcher Wochentag ist heute?

zhè tiān

in den letzten Tagen

zhè tiān bìng le

Er ist in den letzten Tagen krank gewesen.

tiān qián

vor vier Tagen

tiān qián gěi xiě le xìn

Vor vier Tagen habe ich dir einen Brief geschrieben.

qián tiān

vorvorgestern

dián tiān mǎi shū le

Vorvorgestern habe ich ein Buch gekauft.

qián tiān

vorgestern

qián tiān men dōu méi yǒu lái xué hàn

Vorgestern sind wir alle nicht zum Chinesisch lernen gekommen.

zuó tiān

gestern

zuó tiān zǎo shàng zài yín háng le

Gestern morgen bin ich in die Bank gegangen.

jīn tiān

heute

jīn tiān zǎo shàng dào yín háng le

Heute morgen bin ich in die Bank gegangen.

míng tiān

morgen

míng tiān shàng shū guǎn

Morgen vormittag geht sie in die Bibliothek.

hòu tiān

übermorgen

hòu tiān men lái xué hàn

Übermorgen kommen wir nicht, um Chinesisch zu lernen.

hòu tiān

überübermorgen

hòu tiān men dāng rán lái

Überübermorgen kommen wir natürlich auch nicht.

tiān hòu

in vier Tagen

tiān hòu men néng yòu lái

In vier Tagen können wir eventuell wieder kommen.


Datum: Bei der Angabe des Datums wird von der größten Einheit ausgegangen. Dabei wird die Jahreszahl ziffernweise wiedergegeben, gefolgt von der Angabe des Tages. Zur Numerierung kann statt 号 (mündlich) auch 日 (schriftlich) verwendet werden.

Regel

Beispiel


míng tiān shì jiǔ liù nián yuè shí jiǔ

Morgen ist der 19. August 1986.


Tagesabschnitte:

Regel

Beispiel

zǎo shàng

Morgen

jīn tiān zǎo shàng dào yín háng le

Heute morgen bin ich in die Bank gegangen.

shàng

Vormittag

míng tiān shàng dào shū guǎn

Morgen vormittag geht sie in die Bibliothek.

zhōng

Mittag

zhōng men dōu chī fàn

Am Mittag essen wir alle (Reis).

xià

Nachmittag

jīn tiān xià men kàn diàn yǐng

Wir gehen heute nachmittag ins Kino.

wǎn shàng

Abend

wǎn shàng er le

Wo warst du am Abend?

li

nachts

zài zhè er méi yǒu rén

Nachts ist hier niemand.


Stunden: Die Zählung von Stunden erfolgt üblicherweise durch 钟头, 小时 oder 点钟.

Regel

Beispiel

zhōng tóu

Stunde

sān ge zhōng tóu

drei Stunden

xiǎo shí

Stunde

shí ge xiǎo shí

elf Stunden

děng le xiǎo shí shì méi lái

Ich habe eine Stunde gewartet, aber er ist nicht gekommen.

diǎn zhōng

Stunde

diǎn zhōng

eine Stunde


Uhrzeit: Angaben zur Uhrzeit werden ähnlich wie im Deutschen vorgenommen und erfolgen nach dem Schema Zahl + Zeiteinheit + 钟.

  • In einer Zeitbezeichung, in der mehrere Zeiteinheiten enthalten sind, ist nur das letzte 钟 erforderlich. 钟 kann auch weggelassen werden, wenn aus dem Zusammenhang klar hervorgeht, dass es sich um eine Zeitbeschreibung handelt.
  • Umgangssprachlich sind bei der Uhrzeit nur Zahlenangaben von 1 bis 12 üblich. Wie im Deutschen werden zur eindeutigen Kennzeichnung häufig Tageszeichen hinzugefügt. Die Zählweise bis 24 Uhr wird im Chinesischen noch seltener als im Deuschten und nur für offizielle Zwecke, etwa bei Zeitansagen und im Bahn-, Bus- und Flugverkehr, verwendet.

Regel

Beispiel

diǎn

Stunde


bàn

halbe Stunde


Viertelstunde


fēn

Minute


miǎo

Sekunde


diǎn

Wie spät ist es?

( )?
xiàn zài diǎn zhōng

Wie spät ist es jetzt?

men diǎn chū

Um wieviel Uhr gehen wir los?

点(种)
sān diǎn zhōng

3:00 Uhr

xiàn zài sān diǎn zhōng

Es ist jetzt drei Uhr.

men diǎn kàn diàn yǐng

Wir sehen um acht Uhr einen Film.

sān diǎn

3:15 Uhr

huǒ chē sān diǎn lái

Der Zug kommt um 3:15 Uhr.

sān diǎn chá

Sie trinkt um 3:15 Uhr Tee.

sān diǎn bàn

3:30 Uhr

men sān diǎn bàn jiàn

Wir treffen uns um halb vier.

men diǎn bàn kāi shǐ

Wir beginnen um halb fünf.

sān diǎn sān shí liù fēn

3:36 Uhr

huǒ chē sān diǎn sān shí liù fēn lái

Der Zug kommt um 3.36 Uhr.

sān diǎn sān

3:45 Uhr

sān diǎn sān cóng shāng diǎn lái

Sie kommt um 3:45 Uhr aus dem Geschäft.


Mit Hilfe der Worte 差 und 过 kann bei vielen Uhrzeiten die Nähe zu einer vollen Stunde ausgedrückt werden. Dabei wird 差 mit "vor" und 过 mit "nach" übersetzt".

Regel

Beispiel

chà

vor

chà diǎn

3:45 Uhr (Es fehlt eine Viertelstunde zu vier Uhr.)

xiàn zài chà sān fēn liǎng diǎn bàn

Es ist jetzt 2:27 Uhr.

guò

nach

shí diǎn guò sān fēn

10:03 Uhr (Zehn Uhr ist um drei Minuten überschritten.)


Zeiträume: Zeiträume werden mit 时间 und 之 oder 时间 und 到 ausgedrückt. Dabei steht 之 als moderne Form von 到.

Regel

Beispiel

A B
shí jiàn dào

in der Zeit von A bis B

shí jiàn zhōu dào zhōu shàng shí zhī xià liù shí

in der Zeit von Montag bis Freitag von acht Uhr früh bis sechs Uhr nachmittags

zhōu liù shàng jiǔ shí dào zhōng shí èr shí

Samstag von Vormittag neun Uhr bis Mittag um zwölf Uhr


Besonderer Gebrauch bestimmter Zeitadverbien[Bearbeiten]

Bestimmte Adverbien der Zeit unterliegen einem besonderen Gebrauch:

Regel

Beispiel

cái

endlich, erst, mit Mühe

  • Der Sprecher hält die vergangene Zeit für lang.
  • Dem Sprecher kommt die Handlung schwierig vor.
  • Heftiger Widerspruch im Negativsatz.
diǎn zhōng cái lái

Sie kam erst um sieben Uhr. (lang)

xiǎo wáng hǎo róng cái zhǎo dào le ài rén

Der junge Wang hat mit Mühe eine Frau gefunden. (mit Mühe)

cái jià gěi ne

Ich heirate Dich doch nicht! (Widerspruch)

sān diǎn hòu cái néng gēn

Ich kann erst nach 3:00 Uhr mit dir gehen.

cóng dào

von … bis …

cóng chūn tiān dào qiū tiān méi yǒu xià

Vom Frühjahr bis zum Herbst hat es nicht geregnet.

cáng kāi shǐ

von … an

cóng jīn tiān kāi shǐ yào xué

Von heute an will ich fleißig lernen.

cóng

von … an

cóng jīn tiān lái

Von heute an brauchst Du nicht mehr zu kommen.

cóng xiàn zài men yào cháng cháng zhù zhè diǎn

Von nun an werden wir ständig darauf achten.

hòu lái

später, in der Vergangenheit

hòu lái chéng le ge yǒu míng de xué jiā

Später wurde er ein berühmter Naturwissenschaftler.

jiù

schon, leicht

  • Der Sprecher hält die vergangene Zeit für kurz.
  • Dem Sprecher kommt die Handlung leicht vor.
  • Am Satzende steht meist ein 了.
diǎn zhōng jiù lái le

Sie kam schon um sieben Uhr. (kurz)

lǎo wáng hěn kuài de jiù zhǎo dào le ài rén

Der alte Wang hat sehr schnell eine Frau gefunden. (einfach, leicht)

rán hòu

kurz darauf, dann

kāi shōu yīn rán hòu zhù de tīng

Sie stellte das Radio an, und dann hörte sie aufmerksam zu.

hòu

später, von da an (in der Vergangenheit und im Futur)

hòu yào gēn shuō huà le

Du sollst von jetzt ab nicht mehr mit ihr reden.

…( )
lái

seit … (bis jetzt)

zhè tiān lái tiān cuò

In den letzten Tagen war das Wetter nicht schlecht.

yòu

wieder, meist in der Vergangenheit, steht vor dem Modalverb

zuó tiān yòu xiǎng lái míng tiān yào zài lái

Gestern wollte er wieder kommen, und morgen will sie wieder kommen.

yòu

wieder, im Futur bei festen Tatsachen und bei Kritik

míng tiān yòu shì xīng tiān

Morgen ist wieder Sonntag.

míng tiān yòu yào lái

Morgen will sie schon wieder kommen. (Kritik, aber s.u. mit 再)

zài

wieder, meist im Futur, steht nach dem Modalverb

zuó tiān yòu xiǎng lái míng tiān yào zài lái

Gestern wollte er wieder kommen, und morgen will sie wieder kommen.

míng tiān hái yào zài lái

Morgen will sie wieder kommen. (neutral, aber s.o. mit 又)

méi yǒu zài

niemals wieder in der Vergangenheit

méi yǒu zài lái

Sie ist niemals wieder gekommen.


Das Komplement der Zeit[Bearbeiten]

Das Komplement der Zeit (ZK) drückt die Zeitdauer aus. Anders als die meisten adverbialen Bestimmungen, die ja dem Verb vorausgehen, folgt das Komplement der Zeit dem Prädikat nach und steht so oft am Ende des Satzes.

  • Enthält der Satz ein Objekt, dann gibt es zwei Möglichkeiten für das Komplement der Zeit:
    • Die Zeitangabe steht zwischen Prädikat und Objekt. Zusätzlich kann zwischen Zeitkomplement und Objekt ein 的 stehen.
    • Das Verbprädikat wird so wiederholt, dass einer Prädikat-Objekt Kombination eine Prädikat-Zeitadverb Kombination folgt.
  • Wird das Prädikat wiederholt, dann müssen Aspektpartikel (了, 过) beim wiederholten Verb stehen. Das gleiche gilt für Modalverben und Adverbien.

Regel

Beispiel

S P ZK


děng le fēn zhōng

Ich habe fünf Minuten gewartet.

S Ort P ZK


西
zài zhù sān nián le

Sie hat drei Jahre in Westdeutschland gewohnt.

men zài xíng le liǎng ge yuè

Sie sind zwei Monate in Italien gereist.

S P Pron ZK

Objekt = Pronomen

dèng le liǎng fēn zhōng

Sie blickte ihn zwei Minuten wütend an.

S P ZK( ) O
de

Objekt = Substantiv

xué le ge yuè de xué

Sie studiert fünf Monate Medizin.

S Ort P ZK ( ) O
de

Objekt = Substantiv

zài zhōng xué xué le nián de zhōng wén

Sie hat auf dem Gymnasium einige Jahre Chinesisch gelernt.

S P O P ZK
Objekt = Substantiv

(meist Vergangenheit)

xué xué xué le ge yuè

Sie hat fünf Monate Medizin studiert.

men xué hàn xué le sān nián

Sie haben drei Jahre lang Chinesisch gelernt.

O S P ZK

Objekt vorangestellt

xué xué le ge yuè

Sie hat fünf Monate Medizin studiert.

S P O ZK

bei einmaligen Handlungen oder bei den Verben

  • 去 gehen
  • 来 kommen
  • 到 ankommen
  • 上课 Unterricht haben
  • 下班 Büroschluss haben
  • 离开 verlassen
  • 毕业 Examen machen
  • 失业 arbeitslos werden
  • 结婚 heiraten
shàng hǎi sān nián le

Sie ist schon drei Jahre in Shanghai.

men liǎ jié hūn shí nián le

Sie sind schon fünfzig Jahre verheiratet.

S P ZK O
méi yǒu

verneinter Satz – Variante 1

méi yǒu xué sān nián zhōng wén

Sie hat keine drei Jahre Chinesisch studiert.

S ZK P O
méi yǒu

verneinter Satz – Variante 2

sān nián méi yǒu xué zhōng wén

Sie hat drei Jahre lang kein Chinesisch gelernt.


Wird das Prädikat wiederholt, dann müssen Aspektpartikel (了, 过) beim wiederholten Verb stehen. Das gleiche gilt für Modalverben und Adverbien.

S P O Adv P ZK


xué zhǐ yào xué ge yuè

Du willst nur einige Monate Deutsch lernen.

S P O Adv P ZK
le


niàn wén jīng niàn le bàn tiān

Sie liest schon einen halben Tag lang Unterrichtstexte.


Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Das Objekt | One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Präpositionen