Computerhardware: Gamepad

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gamepad[Bearbeiten]

Spielkonsolen haben weder Tastatur noch Maus. Die Spiele werden mit einem Gamepad gesteuert. Viele Gamepads haben eine Vibrationsfunktion. Angeschlossen werden sie über USB, WLAN oder Bluetooth.

Viele Konsolenspiele gibt es auch in einer Version für den PC. Beim Anschließen eines Gamepads an den PC bitte beachten: Meist muss der Treiber installiert werden, bevor das Gamepad erstmals angesteckt werden darf.

Gamepads gibt es von vielen Herstellern. Die meisten kosten zwischen 20 und 50 Euro.